Unterschiedliches Wachstum in SS schon zu Beginn?

Hallo Ihr Lieben,

ich selbst bin mit einem Krümelchen schwanger,stelle diese Frage quasi in Vertretung und in Sorge um eine Freundin...

Sie ist durch künstliche Befruchtung schwanger geworden. Es stellte sich heraus: 2 Fruchthöhlen, HCG- Wert hoch:-D Große Freude!!!

Nun war sie gestern bei Ihrem FA zum 2. US und der muß wohl festgestellt haben (ca. in der Mitte der 6.SSW), daß eins von den 2 Krümelchen ca. eine Woche zurück liegt. Es schlagen aber 2 Herzen.

Ich kenne meine Freundin,sie hatte bereits eine FG und sorgt sich jetzt bestimmt tierisch (kann ich verstehen),daß eines von Ihren Schätzen zu den Sternen geht.

Hat da jemand Erfahrung? Ich hoffe ja weiter und drücke kräftig die Daumen...

Ist es eher wahrscheinlich, daß der Krümel aufholt,oder eher nicht???

Liebe Grüße

Kastanie74

1

ich bin zwar natürlich mit zwillingen schwanger geworden, aber meine ärztin hat in der 12. woche auch alle pferde scheu gemacht. ein baby war immer etwas kleiner und sie hatte dann gemeint, das könne unter umständen auf einen gendefekt hinweisen. also dass das kleinere kind z. b.eine trisomie hat. wir haben dann hin und her überlegt, eine fruchtwasseruntersuchung in erwägung gezogen, uns die köpfe zermartert… am ende haben wir dann bis zum feinultraschall in der 18. ssw gewartet wo der spezialist beim ultraschall aus erfahrung alle trisomien ausser trisomie 21 mit sehr grosser wahrscheinlichkeit ausgeschlossen hat. wir haben dann nichts weiter unternommen, weil wir ein down-kind auch nicht abgetrieben hätten.

geboren sind beide pudelmuter und gesund. aber der kleine ist auch heute noch zarter und kleiner als seine schwester (und viel aktiver).
meine ärztin war dann kurz nach unserem trara an einer fachtagung, wo sie auch mit einer koriphäe gesprochen hat wegen mir. früher ist man wohl davon ausgegangen, dass sich die embryonen in den ersten 12 wochen sehr gleichförmig entwickeln. von dieser annahme ist man inzwischen wieder weggekommen.

alles gute deiner freundin!
ks

2

Hallo,
unsere Zwillinge sind zwar auf natürlichem Weg entstanden, aber einer war 3(!) Wochen hinterher und mein FA hat mir damals gesagt, die Chancen sind halt 50:50, grad am Anfang würden viele Zwillingsschwangerschaften nicht bestehen bleiben ( d.h. eins geht wohl öfter wieder ab)...
naja, unsere haben es putzmunter und gesund geschafft, allerdings war der Unterschied enorm: Mini-Bud kam mit 3120g und 51cm auf die Welt, Mini-Terence brachte es dagegen nur auf 2040g und 42cm....gesund sind sie beide, der Unterschied wird uns trotzdem sicher noch länger begleiten....

Alles Liebe und Gute für deine Freundin und die 2 Krümel....

lg, spumsel

3

Unser Drilli-Mädel war zu jedem Zeitpunkt kleiner und leichter als ihre Drilli-Brüder (Geburt mit 1,6 / 2,2 / 2,3 kg). Außenstehende sagen "Zwillis und noch ein Kind".

4

sie sind aber dreieiig, oder? oder die buben eineiig und das mädel noch dazu?
bin neugierig... ;-)
grüsse
ks

weitere Kommentare laden
7

Hallo,

das können auch noch 4linge werden - oder eben ein Einling - oder ein garnichts. So früh kann man noch keine Aussage machen.

Vielleicht ist auch eins aus künstlicher Befruchtung und eins natürlich entstanden. Mehrere Tage Entwicklungsunterschied sind nicht selten. Entgegen anderslautenden Gerüchten können in einem Zyklus mehrere Eier reifen und nacheinander befruchtet werden.

Gruß

8

huhu

1 woche unterschied ist natürlich nicht so toll zumal ja der befruchtungstag durch die icsi genau feststeht.
und ne normale befruchtung zusätzlich halte ich für unwahrscheinlich da ja bei der PU alle EZ entnommen werden.

der eine ist also definitiv langsamer.

Man muss einfach abwarten, noch ist es sehr früh, allerdings ist schonmal gut das beide herzchen bubbern.

ich hatte das übrigens auch und bei mir hats der 2. nicht geschafft, es war ein langwieriges schweres hin und her und in der 10 woche stand fest das es nichts wird und in der 17 ssw war er dann auch komplett abgeblutet.

meine tochter kam kerngesund am 31.01.11 zur welt#verliebt

So doof das auch klingt im Moment hilft nur warten warten warten:-(

LG#winke

9

Ja,das stimmt#zitter

Zum Glück ist sie recht gefasst und der Arzt kümmert sich sehr lieb!

Top Diskussionen anzeigen