Muttermundverschluß

Hallo,

hatte von Euch jemand einen kompletten Muttermundverschluß (keine Cerclage)? Wenn ja in welcher SSW und in welcher Klinik in Deutschland?

LG
sunnygirl777

1

Hallo

ja hier, ICH

Also bei mir wurde ein 2 cm offener MUMU und fruchtblasenvorfall festgestellt bei 23+3. Wahrscheinlich war es schon länger so.
Bin mir krankenwagen sofort in die UNI KLINIK ULM gekommen(eine der besten süddeutschland wenn es um frühchen geht)
Ich musste damals selbst entscheiden.ABwarten und nix tun oder Muttermund schließen lassen und damit Wehen riskieren

Ich hab mich dann für den totalen Muttermundverschluss entschlossen.(keiner cerglage)

Im kh wurde mir gesagt das es im schnitt 6 wochen hält(wenn der MUMU vorher shcon offen ist) Tja ich hab dann entbundne bei 29+0 weil die fruchtblase geplatz ist. In der 27 ssw musste ich nochmals ins kh wegen infektion. Klar die anfälligkeit ist sehr hoch mit Muttermundverschluss.

Aber das Ende vom Lied. Alles ist gut gegangen

Lg yvonne mit cécile und selina die jetzt schon 4,5 jahre sind

3

Danke Yvonne für Deine schnelle Antwort.
LG
sunnygirl777

2

Hallo,

ich hatte zwar noch keinen, aber ich bekomme definitiv einen in der nächsten SS ( hatte bei der letzten SS schon OP-Termin und Aufklärungsgespräche, dann aber leider eine MA)
Ich lasse den fTMV im Klinikum Neukölln machen, die haben ihn auch erfunden. Zum Termin ist die 13. ssw ideal, direkt nach der NT-Messung. Bei mir wäre die NT- Messung bei 12+2 gewesen, die OP bei 12+4.
Die Ärztin hat mir sehr viel Mut gemacht und mir erzählt, dass bei einem frühzeitigen Verschluss, also bevor irgendwelche Probleme auftauchen, die Chance nach der 37. ssw zu entbinden bei etwa 90% ist. Auch ist die Gefahr Wehen zu provozieren in dieser frühen Wcohe sehr gering. Die größte Komplikation sind Infektionen, weswegen du vor der OP schon eingehend untersucht wirst und auch nach der OP alle vier Wochen durchgecheckt wirst (Urinkultur, vaginaler Abstrich).
Ich denke eines der wichtigsten Dinge beim fTMV ist die Auswahl des Krankenhauses!
LG, aschka

4

Hallo,

ja ich hatte auch einen kompletten verschluss, ich war in der 20+2 glaube ich. Ich war im UKM aber ich muss leider davon abraten weil ich mit dieser Klinik mehr als unzufrieden bin. Mein MuMu ist trotz dem wieder auf gegangen und mit Menschen können die da leider auch nicht umgehen, und meinen Kindern haben die auch nicht geholfen. Nun sind sie im Himmel...

LG mumi2 mit #stern Antonia und #stern Raffael im #herzlich

5

Hallo Mumi2,

es tut mir wahnsinnig leid um deine Engel. Auch meine Zwillinge sind seit 6 Monaten im Himmel sie kamen auch zu früh auf die Welt.

Ich drück Dich unbekannterweise.
LG
sunnygirl777

Top Diskussionen anzeigen