Was brauche ich wirklich? Erstausstattung Zwillinge

Hallo ihr Lieben,

mittlerweile bin ich total verunsichert, was ich nun tatsächlich an Kleidung für die beiden Mäuse benötige.

Errechneter ET ist der 8.März, wird also wohl eher Februar.

Mit welcher Größe fange ich an, wie viele Bodys etc benötige ich wirklich, um nicht täglich körbeweise zu waschen?

Die einen sagen 46, die nächsten sagen 50, wieder andere sagen 56 und krempeln.

Unser Großer ist schon 8, wir haben damals mit Größe 50 angefangen (50 cm, 2970 g)

Also: Erfahrungen sind gefragt :-)

Vielen Dank
Luje

1

Hi

ich hatte damals nur 2 Bodys in gr. 46 gehabt und 2 Strampler in 46.
Der Rest in 50 bzw 50/56

Bodys können ruhig schlabbern ;-)

Und auch Strampler etc kann man ruhig in 50 bzw 50/56 nehmen und Söckchen drüber, dann passen sie wieder besser :-)
Langarmleiberl einfach umkrempeln etc
Sie wachsen meist ;-) schnrell da rein

gr. 50 hatte ich sicher um die 14 und 50/56 sicher auch an die 14.
Da ich auch nicht täglich waschen wollte :-)

lg #winke

2

Hallo,

56 kannst Du ruhig kaufen - da werden sie sicher reinwachsen. Dazu einige Sachen in 50. Kleiner bitte nicht. Unsere Jungs waren 8,5 Wochen zu früh (31+5SSW). Solnage sie im KH lagen brauchten wir keine eigene Kleidung - zur Entlassung war 50 noch groß - aber dafür konnten wir es auch einige Zeit nutzen. Extremfrühchen brauchen vielleicht auch zur Entlassung boch kleinere Kleidung - aber dann war man auch solange im KH, dass man das auswärts kaufen lassen kann (oder Internet!).

LG, Andrea

3

Ich würde auch 50 und 56 kaufen.

Und dann die Frage, wie oft du waschen willst. Und wie oft du sie umziehen willst (stört dich ein kleiner Fleck? ;-))

Ich hatte von allem reichlich (geschenkt bekommen) und hab dann Größen aussortiert, da hatten sie Sachen nicht ein Mal an #heul

Denk immer dran, dass du noch nachkaufen kannst, wenn etwas fehlt. Oder du schickst jemanden los. Es ist einfach schade, wenn man unnötig Geld investiert hat...

LG Kati

4

Hallo,

ich hatte Größe 50/56 im Schrank. Klar - alles zu groß, aber was solls.

Ärgerlich wird es, wenn du Größe 46 hortest und dann brauchen sie ne 56. ;-)

LG Marion

5

Vielen Dank für Eure Antworten.

Ich habe bisher nur ein paar Bodys in 46 gekauft und 2 Schlafis.

Alles andere in 50 bzw 56.

Dann denke ich, werde ich so auch weiter machen und noch ein paar Teile in 50 kaufen und dann in 56 weiter machen.

#blume

6

Hallo #winke,
ich habe 2 Wochen vor ET spontan entbunden #verliebt und wir haben mit 50 angefangen, was da noch minimal zu groß war.

Simon war ein richtiger Spucker, daher mussten wir ihn oft umziehen und ich war froh recht viel zum Wechseln zu haben.

Wir hatten ca. 16 Bodys in 50 (10 Kurzarm und 6Langarm), ca. 10 Bodys in 56 (auch halb halb) und jeweils 8 Strampler in 50 und 56...

Ich hatte dann auch immer Ersatz in der Wickeltasche ;-), das war praktisch.

Trotzdem habe ich festgestellt, dass wir doch immer eher wieder schnell gewaschen haben und immer die Lieblingssachen rausgezogen haben.

LG
Osterglocke

7

Moin.
Kaufe nicht zuviel; man kriegt immer viel geschenkt, weil viele Leute es toll finden, einem Sachen im Doppelpack zu schenken;-)
Dafür lieber einen Trockner anschaffen - bzw, wenn Ihr keinen habt, Geld dafür oder direkt einen...
Man hat nämlich auf einmal irre viel Wäsche; die Kleidung an sich, Spucktücher, Bettwäsche, Kuscheldecken, Lätzchen,.... Ich war dankbar für den Trockner!
Nur mit Wäscheständer hätte ich es im Winter nicht geschafft:-p
Alles Gute und liebe Grüße, Locke

8

1. Plane mal gar nicht mit dem Geburtstermin....viele Zwillingseltern haben hier extrem lange ausgehalten....bis 38/39 KW.
Ich sage immer, " sei 4 Wochen vor Termin mit allem fix und fertig, dann habt ihr genug Zeit zum Relaxen"#verliebt

2. Unsere Zwillinge waren beide nahe an die 50cm groß und wir haben nur mit Gr. 56 angefangen. Hatte auch eine Menge Minikleidung auf dem Flohmarkt gekauft und gar nicht gebraucht.

3. Was wir wirklich viel gebraucht haben, waren Trinkflaschen, da ich gestillt + Flasche gegeben habe

Grüße
Lisa

9

Hallo,

meine Mädels waren recht klein (entbunden in der 38. Woche) und ich hatte Sachen in 46 und 50. Ist bei C&A recht günstig. Würde Bodys und Strampler dort kaufen und dann halt wieder irgendwann verkaufen. So hast Du keinen Stress mit " zu wenig" Sachen. Wir haben auch nicht dauernd gewechselt. Hatten Strampler auch mal mehrere Tage an. Ein paar Söckchen und zwei Baumwolldecken für tagsüber (falls ihr ne Wippe für beide habt).

LG Susanne

Top Diskussionen anzeigen