Seit ihr auf normalen Weg mit Tweens schwanger

HAb mal eine Frage: steht ja schon oben.


Der Vater meines Freundes ist ein Zwilling und man sagt ja das man eine Generation ausläßt.

Bei wem war das so?

Musste jetzt erstmal mein Baby am 18.8 zu den Sternen gehen lassen.

Wollte es nur mal wissen.


Lieben dank für eure Antworten.


Eure Iwi (Viel Spass mit euren Twins oder Mehrlingen)

1

Hallo Iwi,

ja bei uns ist es ganz natürlich passiert übrigens 3 Monate nach einer Fehlgeburt.

Also eigentlich sagt man das es die Mütter nur an die Töchter weitergeben, wir wussten garnicht das es bei meiner Oma Mütterlicherseits so viele Twins gab hat sie nie erzählt und Kontakt hatte sie schon ewig nicht mehr zu ihrer Familie.
Wir waren erst mal einfach nur geschockt, aber was solls hauptsache gesund und wo eines satt wird werden auch 2 satt!

Liebe Grüße
Vanessa mit Hanna und Phillip (27 SSW)

2

Erst mal mein Beileid...

Ich bin auch nach einer FG mit den Zwillis schwanger geworden. Auf fast normalem Weg, weil ich PCO habe und Metformin genommen habe. Aber ohne Hormone.

Bei uns ist es in beiden Familien vertreten. Aber soweit ich weiß kommt es nicht auf deinen Freund an. Sondern auf dich. Wenn es bei der Frau Zwillinge in der Familie gibt, ist die Wahrscheinlichkeit erhöht.

LG Kati

3

Hallo,

wir haben unsere Mäuse auf ganz natürlichem Weg bekommen.

Habe aber gelesen, dass diese angebliche "Zwillingsvererbung" nur über die mütterliche Linie läuft, nicht über die des Vaters. ob das stimmt, keine Ahnung. Bei uns kommen in beiden Familien Zwillinge vor.

LG,
delfinchen

4

Bei uns ist es auch ganz natürlich passiert. Und in der ganzen Verwandtschaft bisher einmalig. ;)

5

bei uns ist es auch ganz natürlich passiert. sind ja auch eineiige zwillis, da könnte man gar nix
machen. die sind eine laune der natur...

diese "vererbungsgeschichte" trifft nämlich nur bei zweieiigen zu.

gruss,claudi

14

Hallo Claudi,

genau das hat uns der Arzt auch gesagt. Denn die Brüder meiner Mutter sind zweieiig und da habe ich nachgefragt, wie das mit vererbung ist.
Bei uns ist es auch natürlich passiert. Eineiige Mädels #verliebt#verliebt

LG,
Tanja


6

hallo

Wenn zwillinge in der familie geschehen liegt das ganz allein an der mutter. Der vater hat damit nix zu tun.Er kann aber das gen in sich tragen und an seine töchter weitergeben, die dann wiederrum zwillinge bekommen können.
Angeblich nur bei zweieiigen möglich.
Meine sind eineiig. Genau wie mein Opa und meine großcousinen. Die wissenschaft weiß wohl nicht alles.
Ich hab mal eine studie gelesen wo auch eineiige vererbt werden können.
Ich glaub dadran.Man sieht es ja in unserer familie

Lg yvonne

8

hallöle#winke

also ich dachte, entgegen meiner vorschreiberinnen, dass eineiige vererbt#kratz werden.
nun ja, nichts genaues weiß man nicht.
also die cousinen meines mannes sind eineiige zwillinge und meine großmutter war schwanger mit zwillingen, hat diese aber verloren.
das war in den 40gern. ist also schon ne weile her.
aber man sagt ja auch, es wird immer eine generation übersprungen.
nun bekommt meine freundin auch zwillinge. zweieiige mädels werden es.
sie selbst hat keine zwillinge in ihrer familie, jedoch ihr mann mütterlicherseits.
tja, nu sind wa alle nich schlauer;-)

ich wünsche dir alles gute und gerne auch doppeltes glück#huepf#huepf

gruß, sandra#blume

9

ja es ist tatsächlich überall geschrieben das nur die veranlagung zu 2 eisprüngen vererbt werden kann.

Googel mal nach vererbung zwillinge, da steht überall der gleiche mist...
Ich glaub aber nicht dran

7

Ja, auf völlig natürlichem Wege. Ich hatte einfach zwei Eisprünge, hab sie sogar beide gespürt, aber da war es quasi schon "zu spät" #rofl

Meine beiden Tanten waren Zwillinge, also in der Familie liegt es schon...

10

Hallo,

das tut mir leid, dass Du Dein Baby zu den Sternen gehen lassen musstest.

Wir haben eineiige Zwillinge und bin auf normalem Weg schwanger geworden. Mein Vater war auch ein eineiiger Zwilling. So gesehen wurde eine Generation übersprungen, denn mein Vater hat keine Zwillinge. Jedenfalls liest man immer, dass zwar nur die zweieiigen vererbbar sind aber das sind ja alles letztendlich nur Theorien. Im Krankenhaus sprach ich mit einer Hebamme, die sagte, sie hat in der Familie viele Zwillinge, eineiig sowie zweieiig und da trifft auch keine These zu.

LG
jiggi

11

dann tanz ich mal aus der reihe
meine zwwillinge sind mittels ivf entstanden

mal sehen ob meine tochter mal zwillinge bekommt, bzw deren tocher wenn sie denn mal eine hat

ich habe die veranlagung zu zwei eisprüngen ihm zyklus
mal sehen

wobei uroma das werd ich wohl nimma mitbekommen

lg marion

und mein beileid für daas sternchen

Top Diskussionen anzeigen