Unterschiedlich große Zwillinge bei Geburt... und später?

Unsere beiden sind 2eiige Zwillinge und mit einem Gewichtsunterschied von fast 1,6kg auf die Welt gekommen.

An diejenigen, bei denen es bei Geburt ähnlich war:
Mich würde interessieren, wie sich der Unterschied bei euren Zwillis entwickelt hat. Bleibt es dabei, dass einer immer leichter/ kleiner ist als der andere? Oder nähern die beiden sich später an? Jetzt (7 Monate alt) ist der Unterschied bei 1,2kg und 4-5cm... und das schon seit mehreren Monaten gleichbleibend.

1

hallo,

wir hatten bei unseren 2eiigen ein startgewicht von 1800 und 2300 g. bis heute hat sich der unterschied immer gehalten. wir haben eine mama und einen papa, sowohl vom aussehen als auch vom körperbau und charakter. ich glaube aber nicht, dass das immer so bleiben wird/kann/muss.

aus welchem grund fragst du?

lg tina

2

Uns wurde immer gesagt, dass er das ganz schnell aufholen wird. Das ist aber nicht so. Deshalb wollte ich gern wissen, wie es anderen geht.
... und ob die Aussage von Klinikärzten, Kinderarzt usw. einfach nur so dahergesagt ist ... oder ob sich Zwillinge wirklich schnell gewichtsmäßig angleichen.

Übrigens haben wir auch einmal Mini-Mama und einmal Mini-Papa. Das finde ich total schön.

3

Hallo wwek,

unsere Beiden hatten bei der Geburt genau 1 Kg und 5cm Unterschied und heute mit 15 Monaten ...

... ist es ganz genau so ... 1Kg und 5cm Unterschied.

Zwischenzeitlich war es mal etwas weiter auseinander und dann mal wieder etwas näher zusammen, aber im Großen und Ganzen ist der Unterschied sowohl in Größe als auch im Gewicht geblieben.

Zu uns haben die Ärzte damals auch gesagt, dass sie das ganz schnell aufholt. Nur eine Krankenschwester meinte, dass dieser Unterschie immer "mitwächst". Und sie hatte recht ...

pink mit ebenfalls Klein-Mama und Klein-Papa :-)

4

hallo,
aaaalso meine wurden mit 1660g und 2930g geboren....bzw 42 und 48 cm.....
der unterschied ist bei meinen unübersehbar: jetzt hat sie etwa 12,5 kg und er etwa 16,5kg..... größe ist 97cm zu 103cm.....
die 6cm größenunterschied halten sie konstant....aber das gewicht....
sie könnten auch nicht unterschiedlicher sein.....
braun und blond, grünblaue augen und blitzblaue, zart und filigran zu kräftig und robust,.... dicke zehennägel versus brüchige, angewachsene ohrläppchen und nicht angewachsene.... hand, fuß, ohrenform, schuhgröße derzeit 24 zu 28,
und im charakter auch mehr als verschieden.
ich finds gut.... u ich glaub auch nicht, dass es sich irgendwann auswachsen wird......
beide sind gesund, klug, fröhlich und wunderbar.
was will man mehr.
lg

5

Hallo

was leider viele schnell vergessen oder gar nicht bedenken sind Zwillinge nicht gleich Zwillinge!

Das einzige was zweieiige gemeinsam haben sind die Eltern und das Geburtsdatum.
Zweieiige sind Geschwister. Sie sind nun mal nicht aus einem ei geschlüpft.

Bei einem kommen vielleicht die Gene der Mutter durch beim anderen vom Vater oder.gar von irgendeinem ur ur Opa ;-)

Wie viele Geschwister mit altersunterschied haben die gleiche Grösse und Statur.
Das kommt ja auch nicht oft vor.

Es kann also sein dass sie sich angleichen muss es aber nicht.

Meine 2 sind auch unterschiedlich wie Tag und Nacht. sie hatten bei der Geburt nicht das gleiche gewicht auch war einer größer. Das war aber auch ein ewiges hin und her. momentan sind sie wieder gleich groß und schwer aber ich weiß dass sich das auch wieder ändern kann.

LG #winke

6

Hallo,

unsere beiden waren bei der Geburt gleich gross hatten aber einen Gewichtsunterschied von 250 gramm.

Jetzt sind die beiden fast 7 und der jüngere ( damals auch schwerere) überragt seinen Bruder um fast einen Kopf, trägt Schuhe 4 Nummern grösser und wiegt glaub ich ca. 10 Kilo mehr als sein Bruder.

Unsere sind auch 2eiig, und könnten unterschiedlicher nicht sein. Unsere Jüngste Tochter sieht dem "mittleren" extrem ähnlich. Bei den beiden Jungs erkannt man nicht mal immer das es überhaupt Brüder sind. :-D
Und wer es nicht weiss würde nie Zwillinge vermuten, weil der eine aussieht als wäre er mind. ein Jahr älter.

LG


7

HI,
unsere waren beide an die 3000 g schwer und 1cm unterschied (48/49 cm).

Die leichtere und kleinere ist jetzt 5cm größer und wiegt 4-5 kg mehr.....sind jetzt fast 6 Jahre alt.
Achja, sie sind reine Monster Kinder - viel zu groß für ihr Alter. Wer hätte das bei Zwillingen gedacht...:-p

Grüße
Lisa

8

zur geburt wog jakob 3100 g und war 49 cm groß. leni wog 2630 g und war 48 cm groß.
jetzt zur u4 wog jakob ca 6,5 kg und war 60 cm groß. leni wog knapp 5,4 kg war 58 cm groß.

ich wurde schon öfter gefragt, ob die zwei zwillinge sind #klatsch. und eine erzieherin im kiga meinte letztens, sie sehen aus, als wären sie 3 monate auseinander. hm, naja, wenn die meinen. klar, leni ist zierlicher, aber fast genauso groß wie jakob. dafür guckt sie intensiver als jakob. da heißt es dann wieder, sie sieht vom gesichtsausdruck her älter aus als ihr bruder.

meine hebamme meinte mal zu mir, dass die zwei zwar zwillinge sind, aber grundverschieden. das einzige, was sie gemeinsam haben, ist der geburtstag und die eltern.

lg

9

Hallo!

meine beiden Mädels hatten bei der Geburt 550g Gewichtsunterschied und 2 cm Größenunterschied!

der Gewichtsunterschied wurde immer weniger und mit 6 Monaten waren sie dann genau gleich schwer...und das ist bis heute so geblieben (sie sind jetzt 5 Jahre alt).

die 2 cm Größenunterschied sind bis heute ziemlich konstant geblieben! die Kleinere ist immer 1-2 cm kleiner als ihre Schwester!

Sie sind übrigens 2-eiig!


LG
Dani

10

Moin.
Unsere waren nur 50 Gramm und 1 Zentimeter "verschieden" - heute gut 1,5 Kilo und 5 Zentimeter...
Sind aber Junge (größer und schwerer) und Mädchen - also schieben wir es auf den Geschlechterunterschied;-)

Top Diskussionen anzeigen