Zwillis in Querlage bis wann Drehung möglich??

Hallöchen ihr lieben Zwillingsmamis,

bin nun in der 27 SSW und meine Mäusen liegen wunderbar quer *na toll*. Unser Sohn liegt im Becken wie in ner Hängematte und unser Mädel liegt oben drauf. Hanna hat es leider voll gut raus sich mit aller ihr zur Verfügung stehenden Kraft zu strecken und zu recken, ich hab das Gefühl es reißt mir den Bauch auseinander.

Kann mir irgendwer sagen bis zu welcher SSW die Möglichkeit besteht, dass sich zumindest einer in die Schädellage begibt?

Liebe Grüße
Vanessa mit den jetzt schon aufmüpfigen Zwillingen

1

hi vanessa
bei mir lag der bub – der führende zwilling – sehr früh schon (um die 30ste woche) mit dem kopf tief im becken in pole position. sehr mühsam, hat total gedrückt... madame oben rüber hat sich ständig gedreht. bis zur 36. woche. sie lag dann in bel bis zwei tage vor einleitung. am tag der einleitung lag sie dann plötzlich quer und raus kam sie dann kopf voran.
liebe grüsse
ks

2

Hallo Vanessa,

von meinen Jungs lag der "führende" Zwilling auch sehr früh mit dem Kopf im Becken, der andere lag in der 34. SSW in BEL und einen Tag vor der Einleitung (36+1) dann mit dem Kopf voran. Ich weiß nicht wie, aber er hat sich noch mal gedreht (Ich muss dazu sagen ich bin unter 1,60m groß und war hoch wie breit in der 36. SSW). Sie kamen dann auch beide mit dem Kopf zuerst...zum Glück! Da kann sich bestimmt noch was ändern, frag doch mal eine Hebamme, die haben doch auch so Drehungstricks parat.

LG, bebi2

3

zwillinge machen es -wie sie wollen;-)
36+0 frühs ultraschall
laura kopf nach oben (führender zwilling)
jennifer kopf nach unten-halbquer




abends ein mächtiges getobe im bauch und blasensprung
ultraschall vor dem kaiserschnitt
laura kopf nach unten
jennifer kopf nach oben
sprich sie haben sich beide nochmal gedreht-frag nicht wie sie es geschafft haben-jedenfalls war dies gewiß der grund zur zwangsräumung



lg dany

4

Mein Mädel lag ebenfalls über dem führenden Zwilling, dem Jungen, mit Kopf nach oben.
Er lag schon recht früh geburtsbereit in SL. (c.a. 30. SSW)

Sie hat sich dann aber in der 38. SSW (2 Tage vor der Einleitung) mit viel Gerumpel in meinem Bauch noch gedreht, so dass beide in SL sponatn geboren wurden.
Sie kam direkt mit der nächsten Wehe, nur 2 Minuten später an :)

Du siehst, alles ist noch offen bei dir :)

Alles Gute für dich :)

5

bei mir hat sich der 2. in Steißlage in Querlage begeben - Schädel - Quer andersrum - Steiß - Quer wie davor ... und das alles zwischen 28. und 34.SSW!

6

hallo,

bei mir war es so, dass der führende zwilling (jakob) immer in schädellage lag. das hat sich nie geändert. leni dagegen hat immer anders gelegen. die maus hatte IMMER turnstunde; vor allem nachts. einen tag vor der geburt (37+4 ssw) wurde nochmal geschallt; da lag leni in querlage mit dem kopf weiter oben. als sie dann geholt wurden, lagen sie wieder beide brav in schädellage. du siehst also, dass nix unmöglich ist ;).

lg

7

War in der 36.im Kh wegen Besprechung zum KS da der zweite quer lag.Paar Tage davor.Im KH haben sie noch mal geschaut wie sie liegen...und ohne, daß ich es bemerkt habe hat er sich doch noch in SL gedreht

8

hey#winke

also bei mir haben sie sich noch zwei tage vor geburt, bei 37+2 gedreht.

und das recht häufig.

lg, sandra #blume

Top Diskussionen anzeigen