Wie hat euer Umfeld auf eure Zwillinge/Mehrlinge reagiert?

Hi!

Was mich interessieren würde, wie euer Umfeld darauf reagiert hat, als sie erfahren haben, dass ihr Zwillinge/Mehrlinge bekommt?

Meine Mutter brauchte erst mal n Schnaps
meine Schwiegeroma hat nur gemeint, 2 das geht doch garnicht
meine Schwiegerelter haben sich gefreut und gut war
meine Cousine hat gleich eingekauft....

LG

Zuckerschneckchen


1

Huhu,

bei uns war so:

Mein Freund kam betrunken nach Hause und meinte immer noch ich will ihn veräppeln #augen
Schwiegereltern eigentlich keine Reaktion
Bei meiner Mutter muss ich ein bisschen weiter ausholen #lach

Hab ihr nach dem positiven Test schon gesagt dass ich schwanger bin und ich wollte mich dann nach dem Arztbesuch melden:

Unsere Konversation ging wie folgt:
Ich: Na, alles klar?
Sie: Ja natürlich und bei dir, erzähl mal...
Ich: Gut geschlafen heute?
Sie: Ja, warum fragst du?
Ich: Essen war auch lecker, hmm?
Sie: Sag mal was haben die dir denn gegeben?
Ich: Schonmal Zwillinge in unserer Familie vorgekommen?
Sie: HÄÄÄÄÄÄÄÄÄÄÄÄÄÄÄ?
Ich: Glückwunsch Oma, darfst dich doppelt freuen, wir bekommen Zwillinge
#rofl #rofl

Sie hat mich erstmal angebrüllt, dann gelacht, dann geweint aber sie hat sich tierisch gefreut. #verliebt

Freunde und Bekannte meinten nur wie ich das denn schaffen will, so jung und dann Zwillinge #augen Tja ich kriegs ganz prima hin :-D

Lg Sara

2

Also meine Mutter hat sich gefreut und mein Mann konnte es nicht glauben und hat erstmal gar nichts mehr gesagt.
Der Rest..naja..#kratz Dumme Sprüche halt, vonwegen 'Wie soll das denn gehen?!' und sowas..

3

alsoooo erstmal MEINE reaktion (nachdem ich jahrelang immer rumerzählt hab, ich würde niiiieeeemaaaals zwllinge wollen, das wäre meine absolute horrorvorstellung)..."oh nein bitte nicht" ich muss sehr blass gewesen sein, die fä wollte mich gar nicht allein nach hause gehen lassen... *gg*

meine beste freundin (die um meinen horror vor zwillingen wusste und mich deswegen immer für verrückt erklärt hat, ich würde sowieso keine bekommen) : hat 1 minute lang am telefon gekreischt...."juuuuule...oooohn neeeeiiiin...juuuuuule...das giiiiiiiiiiiiibts ja nicht....juuuuuuuuuuuuuuule, das is nich wahr....juuuuuuuuuuuuuuuuuuuleeeeeeeeeeeeeeeeeee *kreisch*"


mein mann : lächelnd "oh, schön" (er hat zwillinge als schwestern)

meine eltern+schwester : allesamt losgeheult vor freude, mein vater in ständiger sorge um mich, ob die überhaupt reinpassen


meine schwiegerfamilie: "echt jetz? ist ja super"

mein chef " haben sie sich mal angguggt? wie solln da bitte 2 reinpassen???"


und sonst die meisten eher im sinne von "ach je du aaaarme"


lg jule

9

Ha ha jaa so eine ähnliche Geschichte hab ich auch...

Bei mir wurde ja erst beim 2. US die Zwillinge entdeckt und 1 Tag vor meinem 2. Termin war ich noch bei meiner besten Freundin (ebenfalls Schwanger) und haben eben auch so witze gemacht, das Zwillinge ja die absolute Horrorvorstellung wären usw...

Ja und am nächsten Tag bekam ich dann die Nachricht und mein Leben ist nur so an mir vorbeigezogen ;-)

Mein Mann war erstmal sprachlos ;-)
Meine Mutter hat gelacht!
Eigentlich habe eher alle positiv drauf reagiert...

LG Claudia

4

Hallo!

Die beste Reaktion (und typisch Mann) war die meines Mannes.

Wir waren zusammen beim Frauenarzt, weil er frei hat und der Arzt gesagt hatte, dass man beim nächsten Ultraschall das Herzchen schlagen sehen könnte.

Na ja, dann schlugen da aber zwei Herzchen...

Mein Mann sagte lange gar nichts, grübelte vor sich hin...und dann kam "Dann brauchen wir wohl einen Kombi..."

Ja, Männer...:-D

Viele Grüße,
zickentwins

5

Mein Mann: nur große Augen! Später machte er sich ganz fleißig auf Autosuche...

bei meiner Mutter:
Ich: Mama, was ist besser als ein Baby?
Mama: Neee, oder? (geschockt) Ich habs doch gewusst! Warum müssen es bei euch immer zwei sein??? (zwei Meerschweinchen, zwei Katzen...:-p)

bei meiner Kollegin:
Ich: Hier schau mal, das US-Bild (6.SSW).
Sie: aber da sind ja zwei!?
Ich: Ja, wieso?
Sie: #schock#schock#schock

Meine FÄ beim US: Sehen Sie das, was ich sehe?
Ich: das sind zwei!
Sie: Richtig :-D
Ich: Ach du scheiße! Wie konnte das denn passieren???
Sie: Das müssen Sie schon selbst wissen. Ich war nicht dabei!
#hicks

Mein Hausarzt hat angefangen zu lachen.
Mein Schwiegeropa ist in Tränen ausgebrochen.
Meine 13jährige Schwester ist rumgesprungen wie ein Flummi.

An den Rest kann ich mich nicht mehr erinnern. Das hat die Schwangerschaftsdemenz ausgelöscht #schein

6

Hallo,

also mein Arzt sagte mir damals, daß er kaum jemanden erlebt hat, der sich so über die Nachricht gefreut hat, wie ich.
Menne hat sich auch gefreut, Mutti und meine Brüder auch. Oma war ganz aus dem Häuschen und der Rest von meiner Familie auch. Schwiegermutter war erst etwas geschockt, aber das legte sich dann auch. Und der Rest war mir egal... Überwiegend positiv und das bißchen "Bemitleiderei" ging mir sonst wo vorbei.

LG Sandra

7

Als ich es erfahren habe beim Frauenarzt werde ich nie vergessen. Beim vaginalem Ultraschall sah ich plötzlich zwei Eier und er ging mit dem "ding" hin und her und sagte irgendwann, Frau .... fällt Ihnen nichts auf (mein Herz raste bis zum Hals) und ich sagte dann, "sind das zwei??" er so "ja".
Ich musste mich nach der Untersuchung erst mal setzen und weinen. Mein Papa ist eine Woche vorher gestorben und war ein eineiiger Zwilling und da gingen meine Gefühle erst mal mit mir durch. Natürlich habe ich mich gefreut, war aber auch traurig, weil mein Vater es nicht mehr "live" miterleben kann.

Jedenfalls das erste was ich tat, als ich die Praxis verließ, meinen Mann angerufen und es ihm gesagt, und er nur "ja?? Oh Mann..." er war relativ sprachlos, nahm es aber noch relativ gelassen auf (nach außen).

Dann bin ich zu meiner Mutter gefahren und sie sagte, sie "wusste" es und wollte natürlich direkt mal jedem Bescheid sagen, grrrrr, haben dann meinen Bruder und dessen Schwiegermama angerufen, mein Bruder sagte, er "wusste" es auch, er und seine Frau müssten ja dann jetzt auch mal "nachlegen" (warum auch immer er so dachte) und sie würden ja auch mit Zwillingen rechnen evtl.

So, von meinen Schwiegereltern kam nicht viel Reaktion, höchstens wurde dann wieder über das liebe Geld gesprochen....(das Verhältnis ist immer angespannt gewesen, jetzt haben wir Kontakt mittlerweile abgebrochen).

So das war jetzt viel geschrieben und meine Freunde haben sich alle total gefreut mit uns. Also negative Reaktionen sind glaub ich gar nicht vorgekommen. :-)

LG
jiggi

8

Hi,
ich bin eigentlich nur Mitleser.

Aber als meine Kollegin, ziemlich unerwartet schwanger wurde, und dann abends beim FA festgestellt wurde, daß es Zwillinge werden, war sie sehr durch den Wind.

Der andere Kollege erzählte wie folgt: Schon auf den Weg zur Arbeit, fuhr Ihr Auto, "anders", als wäre sie mit den Gedanken ganz woanders.

Im Büro fragte er dann, ob der Termin gestern gut war, ob alles in Ordnung sei. Tanja ist dann in Tränen ausgebrochen, holte den Mutterpass raus, und zeigte Ihm die Eintragung "Gemini".

Marco ?????????häääääää, Aufgrund der Tränen und sie war total aufgelöst............. hat er eher ann falscher Alarm, behindert oder oder oder gedacht.

Da schreit Tanja ihn an: ZWILLINGE !!!!!!!!!!!!!!!

Wir lachen noch 13 Jahre später drüber, und sie inzwischen auch.

Gruß Claudia

10

mein mann hat schon beim positiven SST gesagt: wollen wir wetten,das es zwillis werden?
(keine ahnung woher die vorahnung kam,aber selbst mit dem geburtstermin den wir vorher gesagt haben sollten wir recht behalten)

meine mama ist vollkommen aus allen wolken gefallen nachdem ich mit ihr zusammen im KH war und ihr berichtete,das meine angebliche ELSS zwei zuckersüße kleine pünktchen sind

meine tante hat geweint vor glück

meine schwägerin sagte nur: freu dich man nicht zu früh,es kann immer noch eins oder halt beide sterben (und sie weis das ich vorher 3 FG hatte und hat uns unser glück nicht gegönnt vor lauter neid auf die viele aufmerksamkeit die wir bekommen haben)

meine brüder sagten: hoffentlich werdens zwei jungs,die gehen dann mit uns angeln und auf tour!

meine arbeitskollegin: hast du schon ein bildchen zu gucken?
ich: ja klar,willst die zwei sehen???
sie: wie zwei??? ach du scheiße......

und meine andere kollegin hat ein US-Bild gesehen und absoult nicht gerallt das es zwei sind. sie sagte immer nur: ach wie toll,ein baby,wie klasse. bis meine kollegin sagte: sag mal,siehst du nicht das es ZWEIIII sind???? laaaaaaaaaach,so herrlich der moment!!!

Top Diskussionen anzeigen