Warum isst meine Tochter so viel?

Hallo.
Meine Tochter(17) hat eine chronische Darmentzündung. Sie ist 183 cm groß und wiegt nur 52-53 kg. Ihr Gewicht ist erst seit sie diese Krankheit hat so niedrig. Vorher hat sie 65 kg gewogen. Meine Tochter hat bis vor 2 Wochen Cortison eingenommen. Von dem Medikament hat sie keinen starken Hunger bekommen.

Jetzt wo das Medikament abgesetzt ist, isst sie beim Abendessen ohne Probleme 5 Brötchen und(wenn es welchen gibt) eine Schale Pudding oder so als Nachtisch.

Heute hat sie z.B. gab es zum Mittagessen ihr Lieblingsessen, Nudeln mit Tomatensoße und sie hat 4 Teller gegessen(sonst hat sie ,,nur" 2 Teller davon gegessen). Mein Mann isst 3 Teller davon.
Warum isst meine Tochter plötzlich so viel?

1

Vielleicht "braucht" sie das jetzt einfach? Ich würde es mal beobachten und ggf. versuchen, die Mahlzeiten mit gesundem Essen zu strecken. Also z.B. zu den Nudeln noch viel frisches Gemüse dazu, so dass sie schlussendlich statt 4 Tellern pure Nudeln eigentlich "nur" 2 isst, der Rest ist dann eben mit Gemüse gefüllt. Zu den Brötchen könnte sie eine Schüssel Salat essen..

2

Hi!

Ich habe auch eine CED und nehme erst NACH der Cortison Gabe zu. Das Corti hat die Entzündungen bekämpft. Deine Tochter hat ja durch die Krankheit abgenommen. Jetzt kann der Körper das Essen wieder verwerten und versucht, das verlorene Gewicht wieder drauf zu bekommen.

Es gibt eben Phasen, da ist einem übel, man hat Schmerzen und keinen Appetit. Dann kommt die Fress - Phase. Der Körper holt sich wieder, was er braucht.

Vielleicht hilft es dir, dich etwas mehr mit der chronischen Erkrankung deiner Tochter zu beschäftigen. Bei Facebook gibt es z. B eine tolle Gruppe.

Alles Gute für dich und deine Tochter!

3

Vllt nimmt sich der Körper jetzt das was er braucht.

4

Ich würde das mit einem Arzt abklären.

Die Mengen, die du beschreibst sind völlig extrem.
So viel verbraucht doch kein Mensch.

5

Also ich bin selber 1,83...und wenn ich höre, 53 kg das ist zu wenig. Der Körper holt sich das, was er braucht. Mit 65 KG bist du bei der Körpergröße noch sehr schlank. Außerdem scheit sie Kohlenhydrate zu brauchen. Im Übrigen habe ich hier eine Raupe von 15 Jahren. Der Kühlschrank ist sehr schnell leer und mein Sohn ist trotz allem sehr schlank. Solange der Magen mitspielt, würde ich mir keine Sorgen machen .

6

Hallo,

Ich denke auch das sich ihr Körper jetzt holt was er braucht. Ich würde ihr Vollkornprodukte anbieten (Nudeln, Brot usw.), die sättigen schneller und langanhaltender. Schau das sie ausgewogen isst und aufhört wenn sie satt ist.

LG
Sunny

Top Diskussionen anzeigen