Hilfe meine Eltern reden nicht mehr mit mir

Hi
Ich war neulich die Tage mit einem Freund draußen etwas trinken. Wir waren in unserem Schrebergarten im Feld. Mein Freund und ich waren irgendwann extrem stark angetrunken, haben aber trotzdem alles komplett aufgeräumt. Aufeinmal kam mein Vater in den Garten und ich habe Angste bekomm (vielleicht wegen dem Alkohol) und bin so schnell wie möglich nachhause mit dem Fahrrad gefahren. Zuhause angekommen hab ich mich in mein Zimmer eingeschlossen. Meine Mutter kam daraufhin hoch und
wollte, dass ich die Tür öffne, was ich nicht tat. Sie trat ein Loch in die Tür, sagte aber nicht wirklich etwas zu mir (sorry falls ich Details vergesse wegen Alkohol etc. aber laut meiner Erinnerung hat sie nix von Bedeutung gesagt). Danach legte ich mich schlafen. Am nächsten Tag flickte ich das Loch von der Größe eines Backblechs aber meine Eltern redeten nicht mehr mit mir. Ich hab mehrmals versucht, sie anzusprechen, sie antworten aber nicht. Sie sagen auch nicht mehr Bescheid, wenn es essen gibt. Ich war heute kurz unten in der Küche, um mir etwas zu trinken zu holen und meine Mutter sagte sie möchte mich „unten“ also im Erdgeschoss nicht mehr sehen. Was soll ich jetzt machen? Auch wegen Weihnachten und so?

1

Der Beitrag wurde ausgeblendet Der Beitrag wurde von den Administratoren ausgeblendet.

5

***vom URBIA-Team editiert***
An den TE: meine Eltern haben mich auch oft ignoriert als Strafe, das ist ätzend. Aber du muss da jetzt durch solange du noch da wohnst. Back kleine Brötchen, sag, dass es dir leid tut, schenk ihr Blumen whatever.
Ist grade eine bescheidene Zeit für Teenager, meine Großen sind 15,5 und fast 18 und leiden auch. Aber nicht unter mir, Türe eintreten ist einfach nur unmögliches Verhalten, egal was vorgefallen ist.

2

Wie alt bist Du?

3

Hi,

also ich denke mal, dass Du so um die 16 Jahre alt bist.

Tja, doof gelaufen würde ich sagen. Allerdings nehmt Ihr Euch alle nicht viel. Du hackedicht, auf dem Fahrrad flüchtend und im Zimmer einschließend, dann die Mama welche die Tür Eintritt. Jetzt Funkstille. Interessante Kombi.

Beim Abendessen würde ich sie ansprechen. Sag, dass das Blödfug gewesen ist die Aktion.

Erzähle, dass Du Panik bekommen hast, als Papa aufgekreuzt ist. Du wolltest einfach nach Hause und Deine Ruhe haben. Entschuldige Dich für Dein Verhalten. Frag, ob es wieder gut ist, ob Du was helfen kannst und sag auch gleich dazu, dass es in dieser Form nicht wieder passieren wird.

Auf alle Fälle von selbst anfangen das zu klären und nicht auf die Mama warten. Steh zu Deinem Mist.

Grüße
Caro

4

Vielleicht hast du ja wirklich ganz extrem wichtige Details vergessen? Wer weiß, was du gesagt oder getan hast?!

Ich würde definitiv mal nachfragen und mich entschuldigen. Klingt so, als hätten deine Eltern Angst vor und um dich gehabt, wenn deine Mutter sogar die Tür eintritt.

6

Deine Mutter tretet die Tür ein? Puh, heftig ... das tut mir leid für dich.
Wenn du deine Mutter heute das nächste Mal siehst, sag ihr, dass du betrunken warst, es dir leid tut und du dich leider an kaum noch etwas erinnern kannst, somit auch ihre Wut nicht verstehst. Es wird etwas vorgefallen sein, sonst wären deine Eltern nicht so sauer - aber du weißt es nun mal nicht mehr. Blöd gelaufen, aber so ist es jetzt. Auch wenn sie nicht gleich antwortet, so wird sie demnächst bestimmt das Gespräch mit dir suchen.
Mach dir um Weihnachten keine Gedanken, bis dahin ist das geklärt. Ich hatte auch oft Stress mit meinen Eltern, dachte oft, das war es nun, es wird nie wieder gut, meine Eltern stoßen mich ab, ich kann ausziehen usw ... aber es wurde wieder gut. Deine Eltern lieben dich und dieser Streit ist zu Weihnachten kein Thema mehr.
Versuche nochmal und ruhig das Gespräch zu suchen.
Ich wünsche dir alles Liebe!!

7

Schmeiß die Tür mit Wabenkern weg, die taugen nichts und schenk deinen Eltern eine Vollholztür.

Und geh zu ihnen und entschuldige dich für dein Verhalten, aber nur, wenn du es auch ernst meinst.

8

Hier sollten sich aber ganz schnell die Eltern entschuldigen.
Das Kind hat kein Verbrechen begangen.
Unglaublich daneben das Verhalten der Eltern.

9

Finde auch, dass die Eltern hier ganz klar Schuld haben und sich
entschuligen müssten

weiteren Kommentar laden
10

Hallo
Geh bitte zum Jugendamt die helfen dir weiter.

Ich sehe nichts schlimmes was du angestellt hast..

Angetrunken Rad fahren ist nicht richtig und du kannst richtig ärger bekommen.

12

Das ist ganz schrecklich. Meine Großeltern haben das früher auch gemacht, meine Oma hatte dann noch Ohropax in den Ohren , damit sie auch wirklich nichts hört 😔 Ich hatte das mal auf einem Praktikum angesprochen und die Chefin sagte, dass ihre Mutter das früher auch getan habe, aber immer wenn sie etwas falsch gemacht hat. Das hatte bei meiner Chefin auch Spuren hinterlassen. Ich finde, Ignorieren und Liebesentzug ist eine der schlimmsten Strafen. Vielleicht bringt es etwas, wenn du es genauso machst? Also deine Eltern komplett ignorieren und keine Emotionen zeigen. Meine Großmutter wurde dann immer rasend, weil man nicht so reagierte, wie sie es gewollt hatte.
Ich würde mich auf jeden Fall nicht entschuldigen und auch keine Blumen oder sonstwas mitbringen. Du bist kein Hund, der nach einem Leckerli und nach Aufmerksamkeit bitten muss.

Top Diskussionen anzeigen