12 jährige Tochter schläft mit Schnuller ein wie kann ich ihr helfen?

Hallo ich war nie Freund von solchen Netzwerken aber ich hoffe jemand kann mir helfen und zwar habe ich eine 12 jährige Tochter sie war schon immer ein ruhiges Kind aber nie einzelgängerin oder dass ich gedacht habe sie wäre ängstlich aber wie ich heute Abend in ihr Zimmer kommen wird da habe ich gesehen dass sie mit Schnuller im Mund schläft ich gehe davon aus dass sie das nicht das erste Mal macht nur dass ich nicht jeden Abend in ihr Zimmer komme da sie aber heute echt müde war wollte ich schauen ob sie es geschafft hat den schlafanzug anzuziehen.

Habt ihr damit Erfahrungen oder könnt ihr mir weiterhelfen?

1

Also mit Schnuller schlafen hört sich im ersten Moment gar nicht so tragisch an, allerdings kann es von Gaumenverformungen bis zur Zahnfäulnis weitreichende Folgen haben. Am wahrscheinlichsten wird sie irgendwann Kieferschmerzen bekommen eventuell wird sie sogar mit Knirschen anfangen.

Ich denke du solltest erstmal mit ihr darüber reden, erfahre warum sie das macht und lasst euch von einem oder eurem Zahnarzt/ärztin darüber aufklären.

2

Ich habe sie darauf angesprochen dass ich es gesehen habe und habe sie gefragt wie lange sie das schon macht sie sagt seit 2 Wochen jeden Abend vorher nur mal so sporadisch wenn sie nicht einschlafen konnte. Sie sagt dass sie ihn auch manchmal nimmt vorm Fernseher deswegen schläft sie auch manchmal ein nachmittags

3

Näturlich warst du sicherlich erst einmal überrascht, dass deine Tochter an einem Schnuller nuckelt.
Ich finde es nicht so schlimm und würde erst mal abwarten. Als ich ungefähr in dem Alter war habe ich heimlich ab und zu auch einen Schnuller benutzt. Das kam so: Eines Tages räumte meine Mutter einen Schrank aus und fand eine Packung mit neuen ungenutzten Schnullern. Sie meinte nur: die brauchen wir wohl nicht mehr und warf sie in den Müll. Als ich den Müll rausbrauchte konnte ich nicht wiederstehen und nahm die Schnuller mit. Ich probierte den Schnuller aus Neugierde aus und nuckelte immer wieder mal. Ich habe auch ab und zu den Schnuller zum einschlafen benutzt. Meine Mutter hat mir später mal erzählt dass sie es wohl bemerkt hatte doch sie lies mich nuckeln..Doch irgendwann wurde der Schnuller uninteresant und ich hab sie weggeworfen. Mach dir also keine Sorgen. Ich denke das erledigt sich von selbst. SInd in dem Alter halt doch noch Kinder.

4

Hallo
Schaust du nicht abends noch mal rein bevor du schlafen gehst?
Schauen ob sie zugedeckt ist?

5

Ich hab in dem Alter auch noch einen Schnuller gebraucht zum Einschlafen. Ohne konnte ich einfach nicht einschlafen. Es kam sogar vor wenn der Schnuller nachts rausfiel das ich automatisch weinte. So mit 15 ging es dann endlich ohne, und meinen Zähnen hat es auch nicht geschadet. Ich muß auch sagen ich war ein richtiger Spätstarter , hatte meine Pubertät auch erst so mit 15. Ich sah mit 12 aus noch wie 8 und spielte auch noch liebend gerne mit Puppen. Aber ab 15 lief dann alles normal, hat mir nicht geschadet.

6

Deine Tochter soll nur darauf achten dass niemand mitbekommt dass sie am Schnuller nuckelt. Falls dies ihre Freundinen oder Schulkameraden mitbekommen würden wäre dies wohl sehr peinlich.

7

Vielleicht macht sie es aus purer Neugierde (ich hab auch mal als Teenager zum Spaß an einem Schnuller gesaugt), oder es steckt was ernstes dahinter. Mir kann keiner erzählen, dass das auch nur ansatzweise normal ist. Wie kommt es, dass sie nachmittags vor dem TV wegpennt? Das würde ich ganz klar unterbinden. Wenn sie es ohne Schlaf nicht packt gehört sie abends früher ins Bett und ärztlich durch gecheckt. Darüber hinaus würde ich ihr erklären was das Genuckel mit ihren Zähnen machen kann und eine alternative finden, z.b. Bücher (vor-)lesen, kuscheln, etc. aber bitte um Gottes willen doch keinen Schnuller #schock

8

Das Kinder in dem Alter noch heimlich einen Schnuller habe/am Daumen lutschen ist nicht so unnormal wie man meinen möchte. Es spricht nur fast niemand darüber.
Schläfst du nie nachmittags wenn du kannst?

LG

9

Das ist doch ein äpfel birnen Vergleich #kratz Nein, ich schlafe nachmittags nicht, außer ich bin am Tag zuvor erst sehr sehr spät ins Bett gekommen, oder ich habe vor die kommende Nacht lange feiern zu gehen. Mit 12 hatte ich meine regelmäßigen Schlafenszeiten und brauchte daher keinen extra Schlaf. Mir scheint außerdem, dass es bei der Tochter der TE regelmäßig vorkommt. Nein ich halte das nicht für richtig und würde nichts weder den Mittsgsschlaf noch den Schnuller fördern.

10

Nimmt deine Tochter immer noch den Schnuller oder war es nur eine kurze Phase.
Schläft sie wieder ohne Schnuller?

Top Diskussionen anzeigen