Welchen Schulrucksack Junge 8 Klasse 1,80 m Größe ?

Wir hatten bisher den Satch, aber so langsam wird es Zeit für einen neuen Rucksack und der Satch sieht auch etwas albern aus 😂

Mein Sohn ist mit 13,5 Jahre schon 1,80 Meter und wir suchen einen Schulrucksack, der nicht so Kleinkindermäßig ausschaut und sehr viel Patz bietet, da der Satch eigentlich immer zu klein war.

Freue mich über Eure Tipps.

VG Tanja

1

Hallo,

"wir hatten bisher den Satch....! Aha

geh mit ihm in einen Laden, wenn vorhanden oder setz ihn vors Internet.
Dann noch das ungefähre Volumen das der Rucksack haben soll und fertig.

Der Junge ist doch alt genug zu wissen was gerade angesagt ist und was er haben möchte.

LG
Tanja

4

Genau das habe ich beim Lesen der Überschrift schon gedacht!

2

Hi,

bei der Größe und der Klasse ist es doch egal, welchen Rucksack er nimmt.
Den Satch gibt es übrigens in 2 Größen - und selbst die kleinere sollte eigentlich ausreichen für 7./8. Klasse.

Unser Sohn hatte in der 8. Klasse einen Dakine und dann irgendwie jedes Jahr einen anderen (selbst bezahlt). Er schaute nur noch nach der Optik und dem Volumen.
Und zumindest bei uns war es so, dass das benötigte Volumen mit höheren Klassen immer weniger wurde.

Gruß
Kim

3

Als mein 8.Klässler seinen Coocazoo zu babyhaft fand, ist er in ein Geschäft gegangen und hat sich einen "coolen" Rucksack von Adidas gekauft.

5

Hi Tanja, mein sohn ist auch bald 14 und recht gross.
er hat einen forvert mit laptopfach.
lg

6

Hallo, hat zwar jetzt nix direkt mit deinem Thema zu tunentschuldige, aber wie zufrieden wart ihr denn mit dem Satch? Mir schien der bei Ansicht neulich iwie zu viele Fächer zu haben und ich dachte, es wird da vielleicht rasch unübersichtlich?

7

Hi,

zu viele Fächer?

Der Satch hat ein großes Hauptfach mit integriertem Laptop"halter", ein etwas kleineres mittleres Fach (z.B. für Mäppchen, Brotdose etc.) und ein Reißverschlußfach ganz vorne, wo Schlüssel, Taschenrechner etc untergebracht werden können.
Dazu noch eine kleine Reißverschlußtasche am mittleren Fach, wo man Handy samt Kabel für Kopfhörer reinmachen kann oder Kleingeld etc.
Dazu die Netztaschen an den Seiten für Trinkflaschen, Taschentücher oder so.

Das ist nicht mehr, wie jeder Schulranzen hat.

Gerade beim Übertritt finde ich den Satch sehr gut, weil man gut sortieren und Ordnung halten kann. Dazu ist die Qualität sehr gut und sollte doch mal was sein, ist der Hersteller extrem kulant.

Mittlerweile gibt es den satch auch in zwei Größen, was ich absolut praktisch finde. Ich nutze den Satch meines Sohnes seit 2 Jahren fürs Büro und bin begeistert. Er ist jetzt ca 6 Jahre alt und immer noch ok (etwas schmuddelig, aber den kann man gut waschen).

Gruß
Kim

8

Oh okay, gibt es da vielleicht verschiedene Modelle? Ich erinnere mich, mindestens 7 Reißverschlüsse aufgezogen zu haben.

weitere Kommentare laden
9

Hey, der Junge ist in der 8. Klasse! Gib ihm Betrag X mit (oder lass ihn sich Betrag X erarbeiten, da es nur um "albern" geht!) und lass ihn in die nächste Großstadt mit ÖPNV fahren. Dort sucht ER sich selbstständig was Neues und Passendes aus.....
Hier ist Satch in der 8. völlig in Ordnung, aber das steht auf einem anderen Blatt.
VG

12

Mein 14 jähriger Sohn hat auch den Satch, der ist größenverstellbar und bis jetzt findet er den ok, kleinkindhaft ist was anderes. Wenn er was anderes wollte, bekäme er Geld in die Hand gedrückt und würde sich einen neuen besorgen. Ich würde nicht auf die Idee kommen einen für ihn zu kaufen, das finde ich in dem Alter kleinkindmässig.

LG
Visilo

Top Diskussionen anzeigen