12 Jähriger Sohn... Ich bin ratlos :(

Naja, die Schule läuft ja nicht, er wiederholt gerade die Klasse.

Wieso denn kein Essen im Zimmer?

Schlafzimmer = schlafen
Küche = kochen
Badezimmer = baden
Esszimmer = ..na?

Ich würde meinen Kindern nie erlauben in ihren Zimmern zu essen oder noch schlimmer, was zu trinken. Wasser ausgenommen. Wenn sie gross sind können sie das in ihrer eigenen Wohnung ja machen...

Das betrifft eigentlich nur die Erwachsenen, die Kinder sind ja nur auf 1 Zimmer beschränkt.

Oh Gott, im Zimmer trinken. Das Ende des Abendlandes. #zitter

Ich habe als Kind extrem viel gelesen. Da wäre ich zwischendurch nicht aufgestanden, um etwas zu trinken. Viel zu spannend alles. Da hättest du mit mir aber am Abend ein ziemlich dehydriertes Kind gehabt. #winke

Also wir nutzen das Schlafzimmer definitiv nicht nur zum schlafen.... sondern z.B. für ein Frühstück im Bett oder zum lernen/arbeiten und in der Badewanne wird sehr gern auch gelesen und im Wohnzimmer gelegentlich geschlafen und in der Küche wird absolut nicht nur gekocht.... Warum sollte man also im Jugendzimmer nicht essen? #kratz

Was würde denn so schlimmes passieren, wenn ein 12 Jähriger in seinem Zimmer was trinkt?!

Weil Saftgläser bei Kissenschlachten umkippen können, vergessene Essensreste anfangen zu schimmeln, leere Verpackungen das Zimmer vermüllen, oder das Geschirr in der Küche fehlt.
Darum wird bei uns nicht im Kinderzimmer gegessen.

Es gibt Putzlappen, Mülleimer und Spüle.
Wenn man das mit 12 Jahren nicht kennt.. Dann weiß ich nicht wer da genau schuld ist.

Und daraus lernt man......denn dann passt man auf. Hier wird am Tisch gegessen aber man darf Schokolade Kekse etc im Zimmer essen. Sauber macht man sein Zimmer allein

Top Diskussionen anzeigen