Facebook Frage

Hallo,

Ich habe mir vor kurzem ein Facebook Konto eingerichtet. Mit so wenig Infos über mich wie möglich.

Nach ein paar Tagen wurde mein Konto deaktiviert und ich hatte 30 Tage Zeit um mit meiner Handynummer meine Identität zu bestätigen. Danach war mein Konto wieder frei.

Jetzt, knapp 2 Wochen später, wurde mein Konto wieder deaktiviert und ich habe jetzt 30 Tage Zeit ein Foto von mir hochzuladen um meine Identität zu bestätigen. Das Foto würde dann seitens Facebook wieder gelöscht und wird wohl nie in meinem Profil erscheinen.

Was soll das bitte? Ich habe mich bewusst ohne Foto dort angemeldet und das soll auch so bleiben. Und ich habe auch schon genug Kontakte gesehen, die ebenfalls kein Foto von sich drin haben.

Meine Frage ist eher, ob das normal ist oder ob das nicht mit rechten Dingen zugeht? Und stimmt es, dass mein Foto wieder endgültig gelöscht wird?

Hat jemand Ahnung?

1

Hallo :-)

Ob das Foto im Nachhinein wirklich wieder gelöscht wird, kann ich dir nicht sagen, ich weiß jedoch, dass Facebook inzwischen verschärft darauf achtet, ob es sich um eine echte Person handelt oder nur ein Fake-Profil ist.

Freunde von mir haben z.B. anstatt "Maximilian Mustermann" nur "Ma XI" als Name eingeben, da kam dann nach ein paar Wochen auch die Meldung, dass der vollständige, echte Name eingegeben werden muss, ansonsten ist das Konto gesperrt.

Ich denke mal, dass es bei dir ähnlich ist. Facebook kann aktuell nicht sicher sein, dass wirklich die Person sich hinter dem Profil verbirgt, wie angegeben. Klar, ein Profilfoto ist auch kein Beweis, spricht aber für eine echte Person anstatt ein Fake-Computer ;-)

Alles Gute #winke

2

Kann ich denn das Foto wieder löschen, wenn es doch in meinem Profil landet?

3

Ja auf jeden Fall! :-)

Top Diskussionen anzeigen