Kaffeemaschine

Abend!
Ich möchte mir mein Traum erfüllen, einen Kaffee vollautomat. An die Kaffee Liebhaber welchen könnt ihr mir empfehlen? Er sollte gut und einfach zum reinigen sein, und das nur 1x die Woche.Zudem natürlich leckeren Kaffee kochen 😊

1

Wieviel willst du ausgeben?

2

Was möchtest du denn damit so anstellen? Möchtest du einen mit Milchsystem oder reicht Café Crema? Was sind deine Preisvorstellungen? Und was meinst du mit Reinigen?

Wir haben zwei Kaffeevollautomaten von delonghi:
1. die Magnifica S: die macht Café Crema bzw Espresso, je nach Bohne, kostet knapp 300,00€. Sie hat auch eine Dampfdüse zum Milch aufschäumen. Haben wir seit knapp 3 Jahren, läuft immer noch sehr zuverlässig. Musste bisher nie repariert werden oder ähnliches.
2. die Dinamica ecam 350.55.B: die hat einen Milchtank und macht halt auch Cappucino, Latte Macchiato und Co., kostet knapp 620,00€, läuft seit 9 Monaten ohne Probleme.

Die Ergenisse bei beiden Maschinen finde ich top. Kommt natürlich auch immer auf die Bohnen an. Wir kaufen die online bei Schramm's Kaffeerösterei, sehr lecker... Es sind eher Einsteigermaschinen.

Auf der Arbeit haben wir eine Jura ud die ist eine etwas andere Liga, aber knapp 2000,00€ waren mir zuviel für eine Kaffeemaschine...😅

5

Und merkst du geschmacklich Unterschiede? Ich bin bis zu 1000€ bereit auszugeben und sie soll von espresso bis latte alles können

7

Zwischen meinen beiden Maschinen merke ich keinen Unterschied. Die teurere kann halt meinen Cappucino auf Knopfdruck😉 Die sind aber auch sehr ähnlich von der Bauweise und es ist ja dasselbe Wasser und die selben Bohnen...

Ich habe meine Maschinen übrigens über verschiedene Kaffee-Blogs gefunden...

weitere Kommentare laden
3

Ich hab fie delonghi dinamica von meinem Mann geschenkt bekommen und find die gut 😇 Kaffee schmeckt je nach Bohne und Mahleinstellung unterschiedlich, aber mein Mann hat sich seiner Aussage nach damit beschäftigt eine zu finden, die nicht all zu teuer und trotzdem gut ist. Wenn ihr allerdings viele Kaffeetrinker seid empfehle ich einen großen wassertank .Lg

4

Also wir haben eine von Philips und die kostete knapp 300 Euro. Letztendlich kannst du mehr oder auch weniger ausgeben. Es kommt drauf an was du letztendlich damit machen willst, wieviel Kaffee du trinkst, wieviele Auswahlmöglichkeiten du haben willst. Und vor allem ob du die komplette Auswahl auch nutzen würdest die manche Maschinen bieten.

Was mir wichtig war ist das die Brühgruppe herausnehmbar ist und das ich keinen Milchtank habe. Denn ich trinke zwar gelegentlich ne Latte aber nicht oft. Und im Tank wird der Schaum zwar besser aber du bist ständig am Putzen und die Milch gammelt schneller auch wenn man den Tank in den Kühlschrank stellt.

Ela

6

Ich hatte früher eine Kapsel Maschine von Tchibo mit Milchtank und habe bei meinem jetzigen Vollautomaten darauf geachtet, dass eine Milchschaum Düse dabei ist.
Weil der Tank irgendwann nicht mehr richtig sauber wurde und trotz reinigen einen käsigen Geruch hetzte.
Aktuell habe ich die Delonghi Magnifica S und finde die super. Kostet rund 300 € und hat für mich alles nötige.
Die Brühgruppe kann man rausnehmen und alles mögliche einstellen an Mahlgrad und Stärke des Kaffees.
Die Maschine fällt unter gut und nicht zu teuer.

Den besten Kafffe überhaupt hab ich mal aus einer Jura getrunken.
Da bist du dann aber fast deine 1000 € los, das ist dann die Luxusversion.
Würde ich ehrlich gesagt nicht ausgeben wollen.

9

Was ich aber gesagt bekommen habe, die jura kann nicht ordentlich gereinigt werden,man komme nicht überall hin und drin setzt sich jede Menge schmutz/ schimmel an

10

Wir haben den hier ... läuft top und Reinigung ist easy .

Philips 5400 Serie EP5447/90 Kaffeevollautomat, 12 Kaffeespezialitäten (LatteGo Milchsystem) Matt-Schwarz/Verchromte Arena https://www.amazon.de/dp/B08CBJ8W9W/ref=cm_sw_r_cp_api_i_7H51N0V25ET60QCP9SWF?psc=1

17

Die haben wir auch.. Sehr einfach zu reinigen

11

Wir haben eine Saeco Xelsis. Kann 15 verschiedene Kaffeespezialitäten. Statt eines integrierten Milchtanks hat sie einen Stab, den man entweder in die Milchtüte selbst reinhängen kann oder halt in den extra Behälter.
Touchscreen, Aqua-Clean, Hygiesteam für immer sauberes Milchsystem usw usf.

1x Woche entfette ich die Brühgruppe und führe eine große Milchsystem-Reinigung durch.
Kostete knapp 1200-1300€.

Davor hatten wir die Primadonna von DeLonghi, war auch gut.

12

Wir haben auch die delonghi magnifica und sind echt zufrieden. Dazu Espresso Bohnen.

Hatten uns zuvor auf dem Blog coffeeness.de informiert.

13

Wir haben eine von Siemens. Ist sehr leise und macht ca. 10 Sorten Kaffee. Allerdings haben wir immer nur Kaffee, Cappuccino und latte. Sind sehr zufrieden!!

Top Diskussionen anzeigen