Ebay wie lange Zeit zum bezahlen

Guten Morgen,

ich habe eine frage an euch.
Ich habe am 9.9.09 abends einen DVD Player für knapp 8€ ersteigert bei Ebay.So nun wegen Privaten stress wollte ich erst morgen bezahlen.Ich komme im mom. nicht zur Bank.So nun hat mich die verkäuferin heute morgen schon bei Ebay gemeldet.Ich habe ihr geschrieben das ich durch was Privates (kind) noch nicht zugekommen bin und es morgen machen werde.Sie schrieb ich wäre unverschämt ect#schock
Bin also echt geschockt sie schrieb noch sie will dann die Transaktion abbrechen ect.Mensch was soll der ganze mist.Wie lange hat man Zeit zum bezahlen?

LG
Dee

1

Besser wäre es gewesen, rechtzeitig (kurz nach Auktionsende) Bescheid zu geben, dass sich die Zahlung verzögert. Die Meisten gehen ja inzwischen davon aus, dass Jeder Online-Banking hat, sprich sofort zahlen kann, wenn er mal vor dem Rechner sitzt. Mein Mann hatte jetzt so einen Käufer, der hat gesagt, er kommt einige Tage später erst zum Bezahlen... finde ich okay. Aber die Verkäuferin hat immerhin eine ganze Woche schon auf ihr Geld gewartet, ohne zu wissen, warum. Und bei den ganzen Spaßbietern und vor dem Hintergrund, dass ich als Verkäufer das nicht mehr bewerten kann, wäre ich selbst auch sauer.
Versuch noch mal, das zu erklären.

2

Hallo,

sorry, aber man kann doch dann bitte dem Verkäufer mal per Mail mitteilen, dass es sich leider verzögert mit der Überweisung.

Anders gefragt: Was passiert, wenn der VK sich nicht meldet, die Ware nach zwei Wochen noch nicht da ist? Der Käufer wittert sofort Lug und Betrug, da immer die Standardausreden wie Kind, Krank, Unfall etc kommen.

Mal ehrlich, warst Du seit dem 09.09. einkaufen?? Oder hast Du 24 Std im Haus festgesessen?? Bei ersterem hätte ICH kein Verständnis, bei letzterem schon.

Wir weisen immer darauf hin, dass wir den Zahlungseingang innerhalb von sieben Tagen nach Auktionsende erwarten, die Ware normalerweise am Tag nach Gutschrift auf den Weg geht. Sofern ein Käufer nicht zahlt, sich nicht meldet, geht am achten Tag nach Auktionsende auch direkt eine Meldung an ebay, denn leider reagieren die meisten inzwischen auf Mails nicht aber auf Meldung via ebay schon... eigenartig oder?

Also, warst Du seit dem 09. September ausser Haus?

Gruß

Mone

3

Die Verkäuferin hat Recht: Du bist unverschämt.



Oder hatte sie in Ihrer Auktion stehen "14 Tage Zahlungsziel"?

Egal, was Du für Sorgen hast, Du hast was ersteigert und da gehört es sich einfach, dies entweder sofort via Onlinebanking oder Paypal oder spät. am nächsten werktag per Banküberweisung zu zahlen.

Ausnahmen wären plötzliche Krankheit o.ä., dann aber unbedingt den VK anschreiben und dies mitteilen.

Wegen Leuten wie Dir verkaufe ich schon lang nix mehr bei Ebay.

4

Hallo,

also ich hätte halt gleich geschrieben das die Zahlung sich um paar Tage verzögert. Ich finde nach 8Tagen zu schreiben auch bißchen spät.

Mich als Verkäuferin nervt das oftmals ungemein. Denn ich schreibe rein, Zahlung innerhalb 7Tage.. Ok und dannach schreibe ich die Käufer selber an, was los ist. Dannach geht es zu ebay.
Leider ist es zur Zeit gang und gebe, das nicht oder erst spät gezahlt wird und ich in Zukunft es auch so handhaben werde, wenn innerhalb 10Tage nix bei mir drauf ist, geht das gleich über ebay.
Denn jeder weiß doch wenn er was kauft das man das bezahlen muß und innerhalb 7Tage (selbst ohne online Banking) hat man doch mal kurz Zeit das zur Bank zu bringen und ist durchaus zu schaffen.

Anders ist es wenn man kurz vom Käufer bescheid bekommt, das es eben erst nächste Woche langt oder so. Dann weiß man es doch wenigstens. Aber auch da muß der Verkäufer nicht drauf eingehen.

Die Zeit in der der Verkäufer die Zahlung erwartet, schreibt derjenige meist selber mit in Text rein und das sollte man als Käufer auch akzeptieren..
Klar kann mal was dazwischenkommen aber nach meinen Erfahrungen ist das eher selten und wird meist vorgeschoben.. (Ohne Dich jetzt angreifen zu wollen)
Vor allem meldet man sich dann nicht erst nach 7-8Tagen und gibt schon vorher kurz bescheid..

Wenn die Verkäuferin z.b angibt, Zahlung innerhalb 7Tage... Und Du Dich dann erst nach 8Tagen meldest das Du es noch nicht geschafft hast zu überweisen, ist es Ihr gutes Recht das ganze abzubrechen, finde ich. Machen dann zwar viele nicht, aber nicht aus Spaß schreiben viele Ihre Bedingungen mit rein...

Lg, Sandra

5

Hallo,

ich finde dich unverschämt. Du hättest der Verkäuferin mitteilen sollen, dass sich die Zahlung etwas verzögern wird.

Viele Grüße
Sylviee

6

du hättest dich höflicherweise mal melden können... wäre auch nicht erfeut darüber... den Kauf für nichtig zu erklären würde ich nicht tun... aber du würdest eine etwas sehr ironische Bewertung von mir bekommen von wegen den langen Zahlungszeitraum von dir...

hat sie dir aber ein Zahlungsziel gesetzt, mußt du dich daran halten... wenn nichts, pech gehabt... aber niemand wartet gern auf sein Geld.... auch Ebay sind verbindliche Rechtsgeschäfte...

ich wusste gar nicht das man nach so kurzer Zeit jemanden schon bei Ebay melden kann wegen nicht bezahlten Artikel... ich dachte das geht erst nach 10 Tagen...

7

Hallöchen

Also ich seh es etwas anders.
Es sind gerade mal 8 Tage rum nach Auktionsende.
Eine Info wäre nett gewesen, aber ich als Verkäufer würde nie im Leben darauf kommen am 8. Tag eine unverschämte Mail zu schicken, ebenso wenig damit zu drohen die Transaktion abbrechen zu wollen.
Denn nicht jeder hat Onlinebanking und Überweisungen per Bank dauern eben manchmal etwas.

Allerdings solltest Du dann auch damit rechnen das die Verkäuferin auch nicht gleich am Tag des Geldeinganges den DVD Player losschickt, sondern sich auch evtl ein paar Tage Zeit lässt.

Gruß Alexa

8

Hallo,
also ich sags mal so, als Verkäufer würde ich dir auch ordentlich den Kopf waschen, natürlich "kann" mal was dazwischen kommen, aber in deinem Fall.
So macht ebay einfach keinen Spaß, verstehst du. Ich als Verkäufer warte seit 3 Wochen!!!!!!! von zwei Käufern auf Geld, keine Mail, kein Kontakt möglich, keine Reaktion, nichts! Morgen ist es möglich sie verwarnen zu lassen und das mache ich auch. So gehts einfach nicht. Wenn ich etwas kaufe, dann habe ich auch Geld zu haben und die Möglichkeit zu überweisen.
Und wenn doch was dazwischen platzt.... Den Verkäufer anschreiben und Daten nennen, wann du überweist.
Wo soll das denn noch hinführen, vorallem das man solche Leute auch noch positiv bewerten "darf" #klatsch
Schau, ich kaufe auch oft, aber dann überweise ich in den nächsten 1-2 Tagen nach Auktionsende, oft sogar noch am gleichen Tag, je nachdem ob Wochenende ist oder nicht.

Ebay...... #drache#klatsch oh man

Gruß

9

Muss auch ehrlich sagen du bist selber schuld.
Wenn ich was ersteigere zahle ich sofort, allerspätestens nach zwei Tage wenn grad Wochenende ist weil ich KEIN Onlinebanking habe.
Meine Güte Banken findet man an allen Ecken und Enden da kann man doch kurz rein und ne Überweisung tätigen.
Länger dauert es bei mir nur wenn ich sammle und DA gebe ich dem Verkäufer gleich Bescheid dass ich noch was bei ihm gefunden habe und das dann zusammen überweise.

Man kann doch erwarten dass du, wenn du etwas kaufst, es auch rechtzeitig bezahlst und nicht über ne Woche gar nix machst.
Wenn man jetzt dann noch rechnet wie lange ne Überweisung dauern kann, und dazu dass das Wochenende vor der Tür steht, hat sie ihr Geld nach 14!!! Tagen und das ist nicht korrekt von dir.
Auch Ebay selber weist darauf hin das Zahlungen innerhalb von 7 Tagen erfolgen sollten-wir sind doch hier nicht beim Versandhaus wo man auf Raten oder mit Zahlpause bezahlen kann.
Prinzipiell nerven mich die Käufer die anscheinend kein Geld daheim haben, aber ersteigern was das Zeug hält und ich als Verkäufer kann mich dagegen nicht wehren.
Wäre ich sie würd ich die Transaktion auch abbrechen denn du scheinst kein seriöser Zahler zu sein.

Top Diskussionen anzeigen