Schulbuch Rückgabe

Hallo an alle Mamis mit Schulkindern

Meine Tochter 2. Klasse hatte von der Schule Bücher erhalten für die 2. Klasse. Jetzt soll sie das Mathebuch zu einem drittel bezahlen. Das sind so ca 6,00 Eur.
Das buch wäre angeblich so extrem beschädigt.
Nach Rücksprache mit meiner Tochter hat das Buch einige Eselsohren, was meiner Meinung nach normale Gebrauchsspuren sind. Es ist nicht reingemalt noch irgend etwas gerissen. Also nichts dergleichen. Das nächste Kind könnte problemlos daraus lesen .Auserdem habe ich die Mitteilung erst einen Tag vor den Ferien bekommen,was ich schon sehr spät finde.

Was meint ihr dazu? Muss ich das Buch bezahlen?
Hattet ihr schonmal so was erlebt?

im voraus Danke für eure Antworten.

Grüßle an alle

1

Also das du erst so kurzfristig Bescheid bekommen hast, liegt einfach daran, dass nun mal nicht früher Abgabetermin war und somit vorher keiner prüfen konnte ob das Buch beschädigt ist oder nicht.
Wenn möglich geh in die Schule und lass dir vom Lehrer zeigen, welche Mängel eine Bezahlung rechtfertigen sollen.
Grundsätzllich würde ich aber sagen, dass die Bücher nun mal Leihgabe sind und dementsprechend sorgfältig behandelt werden müssen, auch bw. Flecken wären für mich schon eine Zumutung.

Gruß Nixnick

2

hmm ich hab damit keine Erfahrung - aber könnte mir schon vorstellen, dass dem so ist.
Weil wenn das nächste Kind das Buch übernimmt ist es ja schon nicht mehr neu und geht dann bei entsprechender Nutzung noch mehr futsch.....

Aber - bei uns gibt´s Leihbücher leider (!) nicht. Wir müssen kaufen im Saarland!

3

Hallo!

Ich würde mir auch die Flecken zeigen lassen, wo halt was ist, was den Preis rechtfertigt.

Bei uns gibt es "Leihbücher", aber wir müssen LEIHGEBÜHR zahlen. Die ZWEI Bücher kosten zusammen normalerweise 26€ und an Leihgebühr (bekommt man nicht zurück) zahlen wir etwas über 8€

Wir haben auch keine Lernmittelfreiheit mehr in Niedersachsen :-(
Aber glücklicherweise schafft unsere Schule die Bücher "selber" an und nimmt dann halt die Leihgebühr dafür. Wie es dann ist, wenn was an den Bücher beschädigt ist, weiß ich nicht genau. Also ob man den vollen Preis dann erstatten muss oder so.

LG redhex

4

Ich verstehe Deinen Ärger nicht.

1. würde ich mir das Buch zeigen lassen.!!!!!!

2. wenn wirklich Eseslsohren dran sind und vieleicht noch hier und da ein Fleck sind 6 Euro nicht viel.

3. Das die Meldung so spät kommt kann daran liegen, daß die Schule sehr viele Bücher durchsehen muß.



5

Hallo Linchen,

wenn dein Kind ein Buch kaputt gemacht hat und du einen Teil bezahlen musst (der sich nach dem Alter des Buches richtet, bzw. Vor-Leiher-Anzahl).
Dann gehört dir das Buch!

Ich hatte auch mal so ein Problem, das Buch habe ich erst nach regem Schriftverkehr, Mahnungen usw der Schule und Gemeinde erhalten und dann habe ich es auch bezahlt! Auch wenn sich natürlich nicht mehr 100% nachvollziehen liess, ob das Buch von meinem Sohn beschädigt wurde oder nicht. Bei mir ging es damals auch nur um 7-8 EUR habe aber aus Prinzip nicht sofort gezahlt.

Nachdem ich meinem Sohn gesagt hatte, dass das das erste und letzte Mal war, dass ich ein Buch bezahle, welches er verhunzt hat und er das in Zukunft von seinem Taschengeld bezahlen muss behandelt er seine Bücher einwandfrei!

Früher können sie dir das Buch nicht berechnen, da ja die letzten Bücher (bei uns zumindest) heute erst abgegeben wurden und die ja auch erst mal alle kontrolliert werden müssen.

Da ja jetzt erst einmal Ferien sind kannst Du dir nun 6 Wochen Zeit lassen, das ganze zu zahlen oder das Buch anzufordern.

Schöne Ferien wünscht
Sanne

6

Bei uns in der Schule werden die Bücher erst gegen Ende der Ferien kontrolliert. Im neuen Schuljahr bekommen die Schüler, deren Bücher nicht weiterzuverleihen sind einen Brief für die Eltern mit der Zahlungsaufforderung. Anschließend erhalten die Schüler das Buch, schließlich haben sie es bezahlt.
Bei einer Schule mit 1500 Schülern ist das nicht anders zu leisten. In Niedersachsen wird diese Arbeit nebenher erledigt und ist nur mit Elternhilfe zu schaffen (zumindest bei uns).
Die Bücher sind teilweise stark misshandelt und man kann es keinem Kind mehr zumuten, dieses zu benutzen. Schließlich sollen die Eltern dafür ja auch die normale Leihgebühr bezahlen.

LG Ivonne

7

Mein Sohn kommt nach den Ferien in die 2. Klasse.
Ich habe mich entschlossen, die Schulbücher dann auch zu leihen.
Nachdem ich das hier von Dir gelesen habe, werde ich mir die geliehenen Bücher genau ansehen und etwaige Eselsohren oder Malerein usw. fotographieren- vorher!!
Dann habe ich zum Ende des Schuljahres keine Probleme zu beweisen, daß es schon da war, als ich sie auslieh.
So dürfte es keine Probleme geben!!

Außerdem kannst Du auch günstig bei EBAY Lehrbücher kaufen, die Dein Kind dann während des Schuljahres auch gern zerfletern kann!!

Alles Gute!!!

mumpel777

8

Ich würde die Schäden lieber sofort melden; dann kann das Buch vielleicht noch getauscht werden.

Ich bin selber Lehrerin, d.h. ich muss meine Bücher selber kaufen. Die Verlage sind nicht mehr so spendabel wie früher.
Die KInder sind immer ganz empört, wenn ich ins Buch schreibe#schock.

9

Hallo!

Ich war dieses Jahr an unserer Grundschule zuständig für`s Bücher-Einsammeln, Bewerten, "Geld-Eintreiben" und Neu-Bestellen. (by the way: eine Sch....-Arbeit).

Du hast die Nachricht wahrscheinlich erst so spät erhalten, weil die Bücher erst so spät eingesammelt und angesehen wurden (je eher man sie einsammelt, umso länger ist kein richtiger Unterricht mehr möglich).

Eselohren sind für mich auch ein Grund, einen Teil des Geldes von den Eltern einzusammeln. Je nachdem, ob deine Tochter Erst-, Zweit- oder Drittbesitzerin des Buches war, muss entsprechend Geld bezahlt werden, so ist es bei uns. Wir rechnen damit, dass Bücher 4 Jahre benutzt werden können. Und der nachfolgende Besitzer soll ein Buch erhalten, mit dem es Spaß macht zu lernen und das möglichst wenig benutzt aussieht.

Da finde ich 6 Euro nicht so schlimm. Wenn du gar nicht damit einverstanden bist, lass dir das Buch nochmal zeigen.
Wenn du es bezahlst, kannst du es dann ja auch behalten (so ist es bei uns).

LG

daviecooper

Top Diskussionen anzeigen