Seilspringen!!!

Hallo,

meine Tochter (7) ist in der 1. Klasse. Sie kann und konnte noch nie Seilspringen.

Sie hat sich dafür auch noch nie interressiert.

Nun hat sie in Sport als Hausaufgabe auf, bis zum Montag Seilspringen zu üben. Dann sollte sie es können.

So wie ich das sehe, wird sie das auf keinen Fall schaffen. Ist denn das so schlimm?

Muß sie das denn unbedingt können?

Können Eure Kinder in dem Alter das?

Freue mich auf Antworten:

Britt

1

Hallo Britt!

Meine Tochter kannte das bereits in dem Alter, allerdings war sie motorisch immer schon sehr fit.

Mein Sohn ist so alt wie Deine Tochter und fängt auch erst mit dem Üben an. Einmal drüberspringen klappt, aber in loser Folge mehrmals nicht.

WIr werden aber erst im Frühling weiter üben.

LG!
Chris

2

Hallo,

#kratz#kratz#kratz
wenn die Lehrer wollen, dass sie es lernt, müssen sie es lehren.

Mein Sohn kann es nicht.

LG Marion

3

ich konnte nie mathe und musste es auch lernen. diese aufgabe wird ja nicht ohne grund gestellt. vielleicht wird der unterricht auf dieses können aufbauen,und wenn ihr dann bereits die grundlagen fehlen, wird sie sicherlich probleme im weiteren verlauf haben.

aber warum machst du dir über "seilspringen" gedanken? wenn sie es nicht kann, wird sie es lernen. kinder lernen schnell.

4

Na ja die meisten können es in dem Alter ein bißchen - was das soll von der Lehrerin ist eine andere Frage -
Vielleicht klappts ja.
Erstmal denke ich ihr solltet es zusammen machen - dann macht es mehr Spaß.
Wichtig ist - die meistenKinder fassen das Sei viel zu lang an.
Seil darf ausgestrekt maximal bis ca. Brust gehen.
Rstmal ohne seil auf der Stelle springen
Zunächst nur das Seil schwingen mit - damit die Kinder überhaupt
merken wie sie die Arme halten müssen.
Es wird immer aus dem Handgelenk geschwungenm die Arme sind in Körpernähe
Dann erstmal einmal drüber und langsam steigern.
Nette Seite dazu
http://www.labbe.de/zzzebra/index.asp?themaid=363&titelid=4750

5

Hallo Britt,

um ehrlich zu sein, verstehe ich nicht so ganz, auf was Du hinaus willst. Meine Tochter musste letzte Woche auch Vorwärts- und Rückwärtsrollen üben. Das gehört doch einfach dazu. Wenn man etwas übt und trotzdem nicht hinbekommt, ist es sicherlich kein Beinbruch, aber ein wenig "Arbeit" gehört dazu und Hausaufgaben müssen nunmal gemacht werden.

Ich denke, dass die Lehrerin sicherlich sehen wird, ob geübt wurde oder nicht. Meine Tochter hat übrigens das Seilspringen auch erst vor einem halben Jahr hinbekommen, davor gings auch nicht.

LG Anja

6

Hallo Britt,

deshalb haben sie doch Sportunterricht: Damit sie alle möglichen Sportarten kennenlernen.

Und natürlich sollte sie das jetzt üben.
Vor dem Sportfest kann man mit den Kids ja auch üben, wenn sie nicht eh im Sportverein sind.

Natürlich muss nicht jedes Kind alles schon können. Ist es nicht OK, wenn sie etwas in der Schule (kennen) lernen und es dann auch zu Hause üben?

Ich finde es z.B. toll, dass meine Tochter sich in den Pausen selbst das Seilchenspringen auf dem Schulhof beigebracht hat. Sie hat gesehen, wie andere Kinder es gemacht haben und wollte es auch können. Also hat sie - erst nur auf dem Schulhof, dann auch zu Hause - geübt.

Unsere lernen nun Federball und danach Tischtennis (oder anders herum?) in der Schule. Ich finde das super!
Warum immer nur Brennball, Fussball...?

Und natürlich können nicht alle Kinder bereits Federball oder Tischtennis spielen, aber ich denke, dass manche es nun hin und wieder auch in der Freizeit machen werden - es bietet sich doch auch an.

Und Bewegung schadet doch nie. Seilchenspringen fördert auch die Koordination und die Konzentration. Außerdem kann es entspannend wirken.

Ich würde es unterstützen und mit meiner Tochter bis Montag täglich Seilchenspringen, wenn sie sich ansonsten nicht motivieren ließe.

LG,
Ina

7

also mein Sohn ist fast 6 und wir haben das SEILSPRINGEN als erste Hausaufgabe aufbekommen......beim ersten Elternsprechtag für künftige Schulkinder

Die Lehrer sagten, dass es ein grosser Schritt für die Körperkoordination ist, wenn ein Kind Seil springen kann.

Wir haben es geübt und sind noch dran........ erst schwingen üben.....dann schwingen und drüber laufen......dann schwingen und springen ....... einmal springen klappt schon.


Simone

n j

Top Diskussionen anzeigen