Hort frühhort oder wie geht das wenn beide Eltern arbeiten kind 1.Kl

Ich habe mal eine frage !wenn die Eltern arbeiten müssne wie geht das wann dürfen die Kinder frühstens in den Hort welche Uhrzeit und wann muß man sie wieder abholen?Können sie schon allein nach Hause erste Klasse gehen?

Oder wie macht ihr es wenn keine Oma mehr am Ort wohnt und niemand abholen kann?


Danke für die Antworten?

1

Hallo Andrea.
Da wir auch keine Oma und Opa hier in unserer Stadt haben,muß mein Sohn manchmal auch in den Frühhort.Bei uns können die Kinder morgens um 6.00 Uhr abgegeben werden und um 17.00 Uhr wieder abgeholt werden.Ich finde es sehr schön das es diese möglichkeit gibt.Habe gesehen das du aus Postleitzahlgebiet 16... kommst wo genau?Liebe Grüße Dani.;-)

2

ich komme aus neuruppin wenn es dir was sagt?


mein Kleiner wird erst 4 aber ich denke auch schon mal über das ganze thema hort und so nach?
er weiß ob es wenn unser Sohn zur Schule kommt den auch noch gibt?


ich arbeite im 3 Schichsytstem und kann von daher meinen Kleiner nur schwer abholen!


Man weiß ja nicht in wie weit sie schon so pfiffig sind und nach hause laufen können?



Lg Andrea

4

Hallo Andrea,

also bei uns hier in Schwanebeck hat der Hort von 6 - 17 Uhr geöffnet.

Wäre denn der Hort sehr weit von Eurer Wohnung entfernt?

Ich bin damals in der 1. Klasse auch immer alleine (bzw. mit Klassenkameraden) nach Hause gelaufen. Allerdings war es eine Kleinstadt - und der Weg nicht allzuschwierig, aber immerhin gute 30 Minuten.

Gruß

Karen

weiteren Kommentar laden
3

Ich denke, das ist von Schule zu Schule unterschiedlich. Meine Tochter geht auch früh ab 6.40 Uhr in den Frühhort, der ist ab 6.00 Uhr geöffnet. Abends hat der Hort bis 17.00 Uhr offen.

Alleine nach Hause gehen lasse ich meine Tochter noch nicht, sie müsste mit dem Bus fahren und ist mit 7 Jahren noch wesentlich zu "hibbelig" um schon alleine zuhause zu bleiben. Ich habe allerdings das Glück, einen Opa im Ort zu haben, der sie gegen 15.00 Uhr aus der Schule abholt.

LG Anja

6

Bei uns hatte die Kita, in der es eine Hortgruppe gab, von 7-17 Uhr geöffnet, wobei dies nicht die Regel ist.

Mein Sohn ist damals bereits im letzten KiTa-Jahr alleine zur KiTa gefahren und auch alleine nach Hause, wir haben mit dem ÖPNV ca. 45 Minuten entfernt gewohnt. Er musste immer einmal umsteigen.

Die Schule war/ist von der KiTa 20 Minuten entfernt, die Kinder vom Hort mussten alleine über zwei Hauptverkehrsstraßen.

Vertrau deinem Kind, Kinder schaffen mehr als wir ihnen manchmal zu trauen.

7

ja da sagste du was leichetr gesagt als getan!:-)


danke für die lieben Worte es ist nicht so einfach Kinder so etwas loszulassen :-(

Top Diskussionen anzeigen