LRS - Vermerk im Zeugnis

Hallo,

meine Tochter, (5. Klasse Realschule) hat von der Schule angeboten bekommen, daß die Rechtschreibnoten nicht im Zeugnis gewertet werden.
Allerdings kommt dann ein Vermerk "LRS-Schwäche" ins Zeugnis.
Weiß jemand wie lange dieser Vermerk im Zeugnis bleibt, bzw. welche Nachteile hat so ein Vermerk im Zeugnis ?

Danke für Infos
Gaby

1

Hallo !

mein Grosser hatte diesen Kurs im 5 + 6 Schuljahr auf dem Gymnasium !
allerdings bekam er das Fach Deutsch bewertet ( 5.Klasse : 4 und 6.Klasse : 3 ) bei ihm stand nur : Andrè nahm am LRS Kurs teil !
Nachteile hatte er bis heute keine !
er ist jetzt in der 11 Klasse und es klappt in Deutsch sehr gut !
es ist keine Schande sondern eher mehr als Hilfreich für`s Kind ! lieber jetzt in den Kurs als im 10 / 13 den Abschluss zugefährden !!!

Gruss
Beate

2

Hallo!

Ich glaube, meine Vorschreiberin hat das falsch verstanden.
Dein Sohn hat große Probleme im Rechtschreiben, würde normalerweise eine 6 bekommen und ihr habt das Angebot gekriegt, dass die Note ausgesetzt wird, richtig?
Wenn eine Note in der Grundschule ausgesetzt wird, muss das im Zeugnis schriftlich begründet werden, daher bei euch wohl die LRS-Bemerkung. Ich denke, der Vermerk bleibt so lange im Zeugnis, wie es nötig ist, bzw. wie ihr als Eltern einverstanden seid.
Im Prinzip weiß man (wenn man sich mit Schule ein bisschen auskennt), dass diese Bemerkung gleichbedeutend mit einer 5 oder einer 6 ist. Es sieht halt für Tanten, Omas, etc. besser im Zeugnis aus...

Gruß, lena

3

Hallo,

dieser Vermerk bleibt so lange im Zeugnis, wie die RS-Note nicht zur Gesamtnote Deutsch gezählt wird.
Ich würde das mal genau testen lassen, denn Kinder mit LRS brauchen auch eine spezielle Förderung.

Ich sehe da keine Nachteile. Was ist schlimmer - eine 5 oder 6 im Fach Deutsch stehen zu haben oder vielleicht eine 3 und dafür den Vermerk LRS-Schwäche? Sie scheint ja sonst im Fach Deutsch nicht so schlecht zu sein...

Wenn noch schlechte Noten in anderen Fächern dazukämen, könnte dieser Ausschluss der RS-Note deine Tochter vor dem Sitzenbleiben retten.

Überlegt es euch, vielleicht könnt ihr mal mit dem Schulpsychologen sprechen wegen eines Tests und evtl. spezieller Förderung.

LG Ulrike

4

hallo,
sei froh das du das angeboten bekommst wir müssen die lrs alle zwei jahre mit gutachten belegen. mit der gewerteten rechtschreibung ist schnell der blaue brief fällig.
gruß hexen

5

Danke für Eure Meinungen.

Ihr habt mich in meiner Entscheidung bestärkt, das Angebot die Rechtschreibnote aussetzen zu lassen anzunehmen.

Zusätzliche Förderung bekommt meine Tochter. Erstens in einer Kleingruppe in der Schule und dann hat sie noch, einmal die Woche, Einzelunterricht in einem Legasthenie-Institut in unserer Stadt.

Danke nochmal
Gaby

Top Diskussionen anzeigen