Kind tut Nacken weh und Lehrerin ruft an

Ich habe gerade ein Anruf der Lehrerin bekommen, weil das Kind schief geschlafen hat und den Nacken weg tut. Es würde schief sitzen. Ja, er hat früh schön gesagt, dass der Nacken weh tut, aber ich ging davon aus, es würde im Laufe des Vormittags wieder gut werden.

Nun sagt die Lehrerin, wir sollten zum Orthopäde oder Kinderarzt. Es ist aber Mittwoch Nachmittag: sowohl Orthopäde als auch Kinderarzt und meine Hausärztin haben alle zu! Ich werde das Kind abholen und Ibuprofen mitnehmen, aber ganz ehrlich, muss man da was tun? Oder überreagiert die Lehrerin? Ich will ja nicht, dass es morgen noch schmerzen hat und bei Nachfrage sagt: nein, die Mama hat mich nicht zum Arzt gebracht und die Lehrerin sonst was denkt.
Wie denn auch, die haben alle zu! Ich müsste zur Bereitschaftspraxis oder Notaufnahme deswegen und bin mir unsicher, es wäre die richtige Anlaufstelle.

1

Hallo

Ich finde es zwar gut das die Lehrerin angerufen hat, aber wegen einem Schultag vom Orthopäden zu sprechen nicht. Vor allem wenn das Kind im Schlaf falsch gelegen hat.

LG

2

ich würde es auch erstmal beobachten.
Wenn's länger anhält kannst immer noch zum Arzt.
Bei meinem Orthopäden würde ich eh erst um 1-2 Wochen einen Termin bekommen. Und der KIA kann ja auch nichts machen.

Find's aber trotzdem gut, das die Lehrerin so aufmerksam ist und sich gleich meldet.

3

Ruf doch einfach den Kinderärztlichen Bereitschaftsdienst an und fragt was sie meinen.

4

Hallo,

wenn's morgen früh noch nicht gut ist, du aber erst nachmittags zum Arzt gehst, würde ich ihm ein Zettel mitgeben, wo genau das drauf steht.

Ansonsten verstehe ich die Lehrerin: der Nacken ist eine empfindliche Region, Schmerzen dort können auch auf eine Enzephalitis hinweisen. Und das kann u.U. sogar ansteckend sein. Da würde ich als Lehrerin auch niemals abwarten, sondern lieber einmal zu viel anrufen.

LG!

10

Mach mal nicht die Pferde scheu wegen einem schiefen Hals vom schlecht liegen! Bei einer Enzephalitis ist das Kind KRANK und kann den Kopf bei geradem Hals nicht beugen!

15

Ich glaube ja auch nicht, dass dieses Kind eine Enzephalitis hat.
Aber als Lehrerin weiß ich auch nicht, was das Kind morgens evtl schon am fiebersenkenden Mitteln o.ä. bekommen hat. Lehrer stehen ständig mit einem Bein im Knast oder vor einem Untersuchungsausschuss - man kann es ihnen echt nicht verübeln, wenn sie öfter als unbedingt nötig anrufen....
Deshalb hätte ich einen Zettel mitgegeben, damit ist auch die Lehrerin auf der sicheren Seite und kann das als "Eltern kümmern sich" abhaken.

LG!

5

Hallo,
eigentlich hast du es dir selbst beantwortet:
Du dachtest, es käme dadurch, weil dein Kind falsch gelegen hat. Offensichtlich war das nicht der Fall. Dein Kind sitzt mittlerweile sogar schief.
Ja, da würde ich zum Arzt gehen. Eben in eurem Fall den Bereitschaftsarzt. Alternativ bis morgen früh warten und zum Kinderarzt gehen. Aber ich würde nicht das Kind wieder in die Schule schicken, ohne vorherigen Arztbesuch.

6

Ich rufe öfter Mütter an und bitte sie ihr Kind zu holen.
Manchmal rate ich auch zu einem Arztbesuch, aber mehr ist es auch nicht : ein Rat!

Mach dir keine Sorgen, wenn morgen der Kopf wieder richtig sitzt ist alles okay.

7

Wenn das Kind am nächsten Tag noch Schmerzen hat, zu Hause schief sitzt:

krank melden und begründen, dass ihr zum Arzt geht. Symptome sind noch da. Du lässt es abklären. Am Nachmittag war kein passender Arzt offen.

Geht es dem Kind am nächsten Morgen super. Keine Schmerzen (ohne Schmerzmittel) und sitzt wieder so wie immer: Zettel mitgeben: danke für die Information. Arzt hatte keiner offen. Du hast es beobachtet und Kind geht es wieder gut. Sollte es wieder kommen oder ähnlich auftauchen, dann besprichst du das mit dem Kinderarzt und gehst der Ursache auf den Grund.

8

Hallo,

was sicher hilft sind Kirschkernkissen, die in der Microwelle aufgewärmt werden können oder Voltaren-Massagen. Ein Hexenschuss oder steifer Nacken kann wirklich vom falschen liegen kommen.

VG

11

Voltaren ist aber erst ab 14 Jahren geeignet, bitte beachten!

12

Ja, stimmt, trifft auf Ibuprofen Schmerzgel auch zu, im Moment wüsste ich da jetzt auch nichts, was für Kinder geeignet ist. Vielleicht mal in der Apotheke fragen!

weitere Kommentare laden
9

Versuch es mal mit Wärme, z. B. Rotlicht und Ibu. Zum Arzt brauchst du erst gehen, wenn es nach ein paar Tagen nicht besser wird.

Top Diskussionen anzeigen