Ideen für medizinisch interessiertes Kind

Hallo,

meine Tochter (7 Jahre) interessiert sich sehr für alles, was mit Arzt oder Krankenhaus zu tun hat.

Ich suche Ideen, was man ihr noch schenken könnte.

Sie hat das Playmobil Krankenhaus mit Krankenwagen, das wirklich täglich bespielt wird, eine Was ist Was CD zum Thema Krankenhaus, einen Kinder-Anatomieatlas und einen Spielzeug Arztkoffer allerdings mit echtem Verbandsmaterial und Spritzen.

Mir fällt noch ein echtes Stetoskop ein.

Hättet ihr weitere Ideen?

Lg

1

muss es nur Mensch sein?
Die Playmobil Tierklinik?

2

Ich frag sie mal.

Ich vermute, dass es aber tatsächlich um den Mensch geht.

3

Hat sie auch Interesse an Anatomie?

Da gibt es Bücher, bei denen man von Seite zu Seite den Innenaufbau des Körpers sehen kann. Also Schicht für Schicht. Für Kinder gemacht und erklärt.
Zumindest meine ich, sowas mal gesehen zu haben.

Körperfiguren zum zusammenbauen.

4

1. Hilfe Kurs für Kinder vielleicht?
DVD Es war einmal das Leben
Buch Der kleine Medicus

5

Als Spiel "Dr. Bibber" und meine Schwiegereltern haben eine Art Puzzle bei dem man vom angezogenen Kind bis zu den Knochen Holzscheibchen entfernen kann. Wahrscheinlich ist sie dafür aber schon zu alt.

Vielleicht auch kleine Modelle vom Kniegelenk etc? Lässt sich aber auch beim Hähnchen essen anschauen...

Ein Mikroskop?
Gipsbinden mit Schienen?

15

Für Kinder gemacht und erklärt.Zumindest meine ich, sowas mal gesehen zu haben.

6

Das Buch "der kleine Medicus" von Dietrich Grönemeyer
das Spiel "Dr. Bibber" oder "Dr. Wackelzahn"
Arztausstattung: Stetoskop, Reflexhammer, Miniskelett bzw. Skelettteile - das gibt es teilweise schon recht billig: https://www.praxisdienst.de/Diagnostik/Allgemeine+Diagnostik/Stethoskope/
Ein echter Verbandskasten oder Erste-Hilfe-Kästchen

7

Hallo!

Vielleicht das Buch "Ich bau mir einen großen Bruder: Wie unser Körper funktioniert"? Das habe ich mir mal angeschaut, als bei meiner Tochter das Thema aufkam. Leider war sie damals zu jung dafür. Ich fand das Buch aber sehr ansprechend.

Und noch ein kleiner Tipp, auch wenn man es leider nicht als Geschenk einpacken kann... Derzeit läuft in Wien die Kinderuni.online und da sind auch einige Themen von der MedUni dabei. Muss man sich ein bisschen durchklicken und vorab anschauen, weil die Beiträge für verschiedene Alterskategorien gemacht sind - gibt aber auch einiges für die 7-9 Jährigen: https://kinderuni.online/bereich/medizin/

LG
id

8

Von der Kinderuni gibt es auch tolle Bücher. Manche sind Themenspezifisch, andere haben verschiedene Themen. Vllt. gibt es eins, was nur von Medizin handelt, ansonsten ist im 3. Semester ein Kapitel zu Ärzten (Lieblings-Gutenachtgeschichte von Nr. 2 für ungefähr 2 Monate🙈).

9

Stellvertretend an alle ein dickes Dankeschön für eure Ideen! Da ist was dabei!

10

Coronabedingt ein schlechter Zeitpunkt aber zu normalen Zeiten organisieren Medizinstudenten einen Teddy- oder Puppenkliniktag. Spielerisch geht es da um den Klinikalltag und typische Untersuchungen, Behandlungen.

Und ein Ausflug nach Dresden - Hygienemuseum?

11

Hallo,
das wäre zwar kein Geschenk, aber vielleicht kann sie auch schon beim Jugend-Rot-Kreuz (oder Johanniter, Malteser...weiß ja nicht, was es bei Euch so alles gibt) anfangen. Ich weiß nicht, ob sie dafür schon alt genug ist, aber das wäre ja ein Anruf bei den Organisationen. Bei uns gibt es z.B. schon die Kinderfeuerwehr, bei der man schon mit 6 Jahren anfangen kann. Evtl. gibt es da was ähnliches...
LG
Elsa01

12

Hallo
Hier waren ein paar ausrangierte Bücher einer Medizinstudentin, ein Stethoskop und nähen üben (zB. mit Bananenschale) in dem Alter lange absolutes Highlight. Ebenso ein Mikroskop.

LG

Top Diskussionen anzeigen