Firmung

Hallo meine tochter hat im april firmung.
Mich würde interessieren wie der tag bei euch abgelaufen ist. War es ein großes fest mit allen verwandten oder nur klein. Oder nur mit dem firmpaten? Wart ihr essen? Etc.
Lg

1

Hallo,

meine Tochter hat im März Firmung.
Wir werden mit der engsten Verwandtschaft ( also Omas und Opas, Onkel und Tante des Firmlings plus Familien) nach der Messe zum Mittagessen gehen und dann evtl. noch Kaffee und Kuchen bei uns daheim.

LG Tina

2

Mein Sohn ist in Oktober dran.

Geplant ist diesmal was Kleines. Nur Großeltern plus Firmpate. Wir werden da essen gehen.

Bei uns ist so eine Veranstaltung immer mit viel Planung verbunden, da alle Verwandte weite Wege haben.

LG

3

Meine Nichte hatte das vor 2 Jahren.
Es waren nur Ihre Eltern und der Firmpate dabei.
Sie waren nach dem Gottesdienst im Restaurant und später noch in einem Cafe.

4

Hallo,
unser Sohn hat im August Firmung.
Die Firmung wird sonntags sein, wir haben aber noch keine genaue Uhrzeit. Unser Gemeinderefernt meint, entweder sei die Messe um 10 Uhr oder um 15 Uhr, er hat da noch nichts genaues.
Dementsprechend wird es entweder Mittagessen und Kaffee und Kuchen geben oder ein Abendessen. Wir wollen das warme Essen, egal ob Mittag oder Abend, beim Caterer bestellen, auch wenn wir die Feier klein halten. Es ist für uns aber aufgrund der älteren Omas einfacher, zu hause zu feiern. Es werden neben uns als Familie die Omas da sein, die Patentante mit Mann als auch unsere besten Freunde, die zu besonderen Anlässen immer dabei sind und die unseren Kindern sehr wichtig sind (er ist auch Patenonkel unseres Kleinen). Mein Sohn überlegt noch, ob er meinen Patenonkel einlädt. Er mag ihn sehr und ist irgendwie sowas wie ein Ersatzopa für meine Söhne. Mir soll das recht sein, es bleibt ja immer noch überschaubar.
So wie ich es von den letzten Firmjahrgängen gehört habe, sind meistens Großeltern und Firmpaten (wenn vorhanden mit Partner) eingeladen und es wird entweder essen gegangen oder man feiert zuhause, also eher der kleinere Kreis und nicht mit allen Verwandten.
LG
Elsa01

5

Bei uns waren Grosseltern, Taufpatin und Firmpatin dabei, wir sind schön essen gegangen, Kaffee gab es bei uns daheim.

6

Bei uns haben wir im Familienkreis gefeiert, Großeltern, Onkel, 2 Cousinen inkl. Anhang (eine war die Firmpatin) und wir, das ist auch der Umfang, wenn "normale" Geburtstage usw. gefeiert werden. Wir waren in der Kirche, anschließend bei uns zuhause und hatten Essen beim Partyservice bestellt, war festlich, aber auch gemütlich.
LG

Top Diskussionen anzeigen