Wieviele Fehltage sind erlaubt?

Danke für deine Antwort.

Mein Kind frägst immer nach ihrer Klassenlehrerin, aber da sie ja seit Schulbeginn krank ist, ist sie selten in der Schule und die Vertretung ist auch nur sehr selten an der Schule. Das ist blöd ...

Bei uns hat jedes Kind ein Heft (mit dickem Einband) in welches die Entschuldigungen reingeschrieben werden, und der Lehrer unterschreibt einfach nur.
Das Heft läuft über Jahre.
Auch die Lehrer können dort Dinge reinschreiben, die dann von den Eltern unterzeichnet werden.

So kann nichts angeblich nicht ankommen.

Hört sich gut an ... in der Grundschule war es bei uns fast auch so

Ich muss bei unserem Arzt für jedes Attest/jede Bescheinigung zahlen. Da sehe ich nicht ein, wenn die Schule sie "verschlampt", dass ich noch einmal dafür zahle. Auch wenn sich das jetzt vielleicht dumm anhört, uns geht es finanziell nicht so gut.

Man sagt ab 10 Tage pro Halbjahr wird es kritisch. Natürlich gibt es immer mal Gründe. Aber ab da wird man als Lehrer aufmerksam und schaut mal genauer hin.

Danke für deine Antwort.

Über seinen Vorschlag habe ich auch schon nachgedacht.

Wenn ein Kind zu viel krank ist, dann muss es nicht trotzdem in die Schule, aber eventuell muss es ein Jahr wiederholen.

Wiederholen muss es, wenn es den Stoff nicht genügend gerafft hat.
Hat aber nur indirekt was mit den Fehltagen zu tun.

Es kann auch direkt etwas damit zu tun haben. Hier gilt: Wenn ein Kind nicht 6 Wochen regelmäßig am Unterricht eines Fachs teilgenommen hat, dann bekommt es in diesem Fach keine Bewertung. Wenn es in mehreren Fächern keine Bewertung erhält und keine anderweitigen Maßnahmen unternommen wurden, dann wird ein Kind zurückgestellt.

Von drei Entschuldigungen sind „einige“ nicht angekommen? Wieviele von dreien?

Hallo, zuerst rufe ich in der Schule an und melde meine Tochter krank.
Wenn sie wieder gesund ist schreibe ich die Entschuldigungen ins Hausaufgabenheft. Die Lehrer zeichnen gegen.

Fertig.

Gruß Sol

Abklären und gut ist.
Ich würde mir eher Gedanken machen warum das arme Kind so oft krank ist...

Also bei den Elternabenden heisst es immer, bitte am ersten Tag telefonisch oder per Mail entschuldigen. Wenn das Kind wieder zur Schule kommt hat es drei Tage zeit um die Entschuldigung im Lehrerzimmer abzugeben, damit es der Klassenlehrerin ins Fach gelegt werden kann. Leider kommen halt dort die Entschuldigungen nicht an.

na dann weißt du doch Bescheid.
Bei deinem vorsprechen in der Schule "mache den Vorschlag in Zukunft eine gegenzeichnung zu erhalten (zwei Entschuldigungen mitgeben, eine bekommt das Kind mit lehrer/sekretärinname und Unterschrift zurück."

Top Diskussionen anzeigen