Endlich mal eine richtige Entscheidung?

Ich denke, dass das die Beste seit langen ist. Bayern und Ba-Wü
verlassen den Bildungsrat und halten an ihren erstklassigen Systemen fest.

Der Rest bleibt beim Kindergeburtstag, speziell, Berlin, NRW, Hamburg und Bremen.

Diskussion stillgelegt

1

Genau, voll super - das den Kindern in den Bundesländern schon in der 1. Klasse so eine Angst und Druck gemacht wird, weil ohne Gymnasium und Abi ist das Leben ja vorbei.

Wer intelligent ist, setzt sich durch. Egal welches Bundesland. Genauso gibt es Schulversager in Bayern.

Zudem ist das ganze Berufsbildungssystem in Deutschland so gut, das auch Spätzünder richtig Geld verdienen können.
Da habe ich einige in der Bekanntschaft die erst mit Mitte/Ende 20 das Richtige für sich gefunden haben und inzwischen sehr gut verdienen.

LG
Tanja

Diskussion stillgelegt

2

Das freut mich und finde ich auch klasse, nur was hat das mit dem Bildungsrat zu tun?

Diskussion stillgelegt

5

Hast du hier mal die Postings von bayrischen Grundschuleltern verfolgt ?? Was das "erstklassige System" so "anrichtet" ?
Da gibt es bereits ab der 1. Klasse so einen Druck, weil das Kind MUSS ja den Schnitt für das Gymnasium schaffen.
Spätestens ab der 4. Klasse wird hier nach Anzahl der "Exen" und deren Benotung gefragt. Und im Frühjahr bricht dann richtige Panik aus, das es knapp wird mit dem Schnitt.
Man bekommt den Eindruck das alle anderen Schulformen ein Hartz IV Leben nach sich ziehen.

Ich habe nichts gegen eine richtig Einschätzung zur weiterführenden Schule und finde das System in NRW tatsächlich zu lasch bzw. schlimm für die Kinder die dann scheitern. Aber so hart wie es in Bayern offensichtlich zugeht, ist nicht schön für die Kinder (und die Eltern)

Diskussion stillgelegt

weitere Kommentare laden
3

Puh, dann bin ich ja echt froh, nicht in Bayern oder Ba-Wü zu wohnen.

Diskussion stillgelegt

34

Und ich beneide Dich darum :-)
Würde meine Kids auch viel lieber NICHT in Bayern in die Schule stecken!
Schön, dass Deine Kinder erstmal Kinder bleiben dürfen und diesem Druck nicht schon in der Grundschule ausgesetzt sind 👍🏻

Diskussion stillgelegt

36

Das stimmt. Und hier ist der Schulwechsel auch erst in der 7. Klasse. Da geht die Grundschule bis zur 6. Klasse. Das passt hier schon.

Diskussion stillgelegt

weitere Kommentare laden
4

Naja in Bayern mag das Schulsystem zwar ganz gut sein aber erstklassig klingt dich leicht überheblich und BA-wü da besteht noch sehr viel Nachholbedarf ...aber generell finde ich gut kein einheitliches Abi zu haben zu altererst mal sollte man es gebacken bekommen das alle Kinder eine gleich Gute Bildung erhalten...allein schon der Europa Vergleich...

Diskussion stillgelegt

10

Sehe ich wie du. Der Markt, bzw.die Industrie regelt den Wert einer Ausbildung spätens nach vorzeitigen Beendigung der Probezeit.

Diskussion stillgelegt

26

Ja das sieht man an der hohen Zahl der Arbeitslosen Abiturienten und Studenten ...an den wohlhabenden Langzeitstudieren die ihr gefühlt 10 Studium absolvieren...Tendenz steigend...und in Alltagsberufen fehlen Menschen...was zu gewissen Problemen hierzulande führt...wo wir wieder am Abfang sind starkes Schulsystem schafft eine gute Verteilung von zukünftigen Steuerzahlern ..

Diskussion stillgelegt

weiteren Kommentar laden
6

Und das absolut Genialste daran ist, dass es später mal keinen Arbeitgeber interessiert, ob man sein Abitur in München geschrieben hat, oder in Berlin. Es interessiert auch niemanden, wieviel Jahre man gebraucht hat.
Aber das Zeugnis wird angeschaut. Schlechte Noten fallen auf. Lieber also ein sehr gutes berliner Zeugnis als ein mittelprächtiges Bayerisches.

Diskussion stillgelegt

7

Denkst du das die Perso in einem Unternehmen das nicht weiss?

Diskussion stillgelegt

14

Aus Erfahrung - NEIN

Da musst man wohl in Bayern bleiben um noch Jahre später die Anerkennung für das Abi zu bekommen.

Diskussion stillgelegt

weitere Kommentare laden
9

Was soll dieser provozierende Beitrag? Ist dir langweilig? Ist doch glasklar dass du hier aufmischen und alle gegeneinander aufhetzen willst.

Diskussion stillgelegt

33

Moin, lieb Maike, nach Regensburg ...

Diskussion stillgelegt

40

Genauso ist das.

Ich hatte das vorhin schon in ihrem Thread zu den Weihnachtsgeschenk/Sprachreise geschrieben, das wurde aber jetzt gelöscht.

Was für eine Ausdauer. Ich hätte schon längst aufgegeben/ mir ein neues Forum gesucht.

LG

Diskussion stillgelegt

41

Das ist pathologisch ... sie macht das schon seit Jahren ... immer wenn der Computer im Schwesternzimmer der Geschlossenen unbewacht ist ;-)

Diskussion stillgelegt

weiteren Kommentar laden
39

Finde es schade das Bayern raus ist.
Unser Bildungssystem ist gut, hat aber noch massig Luft nach oben. Währe eine Chance gewesen Verbesserungen zu übernehmen.
Man hätte auch später noch austreten können.

Finde einige Änderungen in den letzten Jahren nicht so gut.

Aber der angebliche Druck auf Grundschüler, den es in Bayern gibt, ist hier an uns vorbei gelaufen. Im Gegenteil, mein Eindruck ist, es ist lascher als zu meiner Zeit.

Diskussion stillgelegt

44

Liebe Community,

wir haben diesen Thread stillgelegt, da wir begründete Zweifel an der Ernsthaftigkeit der Frage der TE haben.

Liebe Grüße,
Cleo vom URBIA-Team

Diskussion stillgelegt

Top Diskussionen anzeigen