Ab wann allein ICE fahren?

In dem Alter würde ich das Kind soweit nicht alleine fahren alles...auf soner Strecke kann viel passieren...ich würde das Kind dann abholen oder die Tante bitten diese Fahrt auf sich zu nehmen.

Was könnte denn auf so einer Strecke realistischerweise „Vieles“ passieren? Das ist nicht blöd gemeint, sondern interessiert mich wirklich, was du damit meinst. Ich finde die Strecke zwar auch lang für das 1. mal alleine Zugfahren, aber mir würde jetzt nicht viel einfallen, was wirklich Schlimmes passieren könnte.

Sicher , warum nicht. Wichtig ist ein Sitzplatz im Family Abteil, Essen, Trinken und ein Handy damit sie dich erreichen kann.
Sie ist die Strecke ja dann schon einmal gefahren.

Ansichtssache. ICH würde es nicht machen.
Entweder würde ich die Tante bitten, dass sie mitfährt, oder ich würde sie selbst abholen.

LG

Nein, dafür halte ich sie zu jung und die Fahrt zu lang.

Kann sie nicht fliegen?

Würde ich ehrlich gesagt nicht machen.

Die Strecke mag ja erstmal ohne Umsteigen sein, aber es kann immer was sein. Brand auf Strecke, Umleitung Zug, Zugwechsel weil Zug kaputt....

Unser Großer (10) ist kürzlich alleine mit dem ICE 🚅 3,5 Std nach Hause gefahren (ohne Umsteigen). War ne Premiere für ihn 👍.
Er fand es super!

Also auch für mich wäre das ehrlich unvorstellbar und ich würde die Patentante darum bitten, deine Tochter zu begleiten. Gibt es in diesem Zeitraum keine Chance, auf Kids on Tour zurückzugreifen? Im worst case Szenario gäbe es immer noch die Möglichkeit eines Tickets in der 1. Klasse und den Schaffner zu informieren.

Fliegen ja - Bahn auf keinen Fall.

Weil das Kind erst 6 ist, und wer regelmässig Bahn fährt, weiss welche unvorhergesehenen Zwischenfälle es gibt. Beim Fliegen werden die Kinder immer begleitet. Kostet, ist aber safe - hab 2 Kinder die regelmässig fliegen. Würde beide (7 & 10) niemals diese Strecke alleine fahren lassen.

du weißt aber schon, was das flugzeug für so eine lächerliche strecke an unnötigen co2 ausstoß hat?

Du kannst ja gerne deine Kinder unbeaufsichtigt quer durch Deutschland fahren lassen.

Ich nehme meine Aufsichtspflicht jedoch ernst.

Dann muss man sich eine andere Alternative überlegen.

Sorry, aber auf Flug-und Schiffsreisen zu verzichten, verkleinert den Fußabdruck enorm..

Danke für diese Belehrung - was man bei Urbia nicht alles erfährt!

#klatsch

das ist doch vollkommen anderes Thema.

Das Kind ist neun und nicht sechs. Lesen ist von Vorteil.

Da siehst du mal, ich würde mein Kind niemals so eine kurze Strecke fliegen lassen. Egal was es kostet. Ich möchte ihm ein Verantwortungsbewusstsein für die Welt in der es mal Leben muss, auch wenn ich nicht mehr da bin, mitgeben.

Ja, ich hatte mich verlesen - soll passieren. Trotzdem würde ich es es nicht unbeaufsichtigt diese Strecke fahren lassen.

Dann bliebt es zuhause#huepf

Top Diskussionen anzeigen