Wer kann helfen bei fehlender Frustrationstoleranz?

Moin,

Mein Sohn 8 1/2 Jahre ist extrem schnell frustriert. Vor allem in der Schule.
Nur ist es so, dass er sehr gut ist, sein persönlicher Anspruchvallerdings bei perfekt liegt.
Dieses Ziel hat er sich selbst gesteckt, wir belohnen und bestrafen nicht für Noten oder Leistung!

Wenn er dann "austickt" schreit er, benutzt Schimpfwort und gerät somit immer wieder mit Lehrern in Konflikte (schlagen etc. Ist nicht der Fall)

Wir sind mit unseren Möglichkeiten am Ende und ich würde gerne professionelle Hilfe in Anspruch nehmen.

Doch wer kann da helfen?
In der Schule haben sie auch keine Möglichkeiten.

Vielen Dank im voraus 😊

Paychologe, Ergotherapeut?

Kennt ihr das Verhalten auch zu Hause? Beim Spielen oder Basteln etc.?

Wann genau tickt er aus? Wenn er eine schlechte Note zurück bekommt? Wenn die Lehrer ihn kritisieren?

Hi,

bevor du die ganz große Therapiekeule einschlägst, habe ich eine Frage:

Macht eine Sportart, die ihm wichtig ist ?

#herzlich

(Ergotherapie, Kinderpsychloge, Erziehungsberatung)

Ja, Fussball!
Da hat er sich allerdings auch lange schwer getan, bevor er akzeptiert hat, dass auch andere Tore schießen und gewinnen.
Ging sicher 1 1/2 Jahre.

Wenn es an der Schule keinen Schulpsychologen gibt, würde ich beim Kinderarzt nach Adressen fragen.

Ziel: Leben erleichtern, um einen gesunden Umgang damit zu erlernen.

Erziehungsberatungsstellen wären auch denkbar. Es gibt sehr gute und welche, die am Thema vorbei sind. Daher würde ich eher nach Adressen fragen.

Ich befürchte, dass es so bald auch bei uns sein wird. Sohn ist erst in der 1. Klasse und noch ist alles einfach für ihn. Aber ich kenne ihn...
Er ist kognitiv sehr weit. Vor einigen Wochen kam die Autismus Diagnose.

Ich drücke dir die Daumen, dass der Kelch an euch vorüber zieht.
Mit einer klaren Diagnose wird aber sicher auch anders auf deinen Sohn geachtet.

ohh ich habe auch so ein Exemplar zu Hause...in der Schule ist das nicht auffällig, aber zu Hause bei dem Anspruchvollen Hobbies oder erwartetes Benehmen oder oder oder ist das mehr als deutlich. Freue mich auch auf Tipps.

Top Diskussionen anzeigen