"Autistische Züge"

In diesem Fall wäre der KiA der richtige Ansprechpartner, der kann dann auch an ein KJP überweisen, sofern aus seiner Sicht notwendig.

Nagel auf den Kopf getroffen! #pro

#heul

Du weisst dass Pädagogik nicht Psychologie ist ?

Sag unserer Psyvhologin, dass wenn es ihr langweilig ist, kann sie am Daumen lutschen.:-[

Autistische Kinder - wenn du die hast, dann spürst du das Problem und nicht, dass jemand am Käffchen was vermutet.

Was sagt die Schule ?

#winke

ja, so sehe ich das auch. Dadurch, dass wir schon mehrere "spezielle" Leute zu Hause haben, geschieht das irgendwie intuitiv. Mir fällt das nur auf, wenn ein Außenstehende und mal darauf anspricht, auf bestimmte Rituale zB.

Ich habe Asperger-Syndrom, und zentral sind einfach die Kommunikationsstörungen.
Wenn die nicht vorhanden sind, hat er halt Ordnungsliebe oder sonstwas. Lass dich nicht verückt machen.

Wenn dich das Thema durch diese Aussage so beschäftigt, dann mach einen Termin beim Kinder-Psychiater aus und lass ihn testen. Dann hast du Gewißheit. Sonst wird dich das Thema ein Leben lang begleiten und uU wirst du dir später Vorwürfe machen, nicht rechtzeitig gehandelt zu haben.

Top Diskussionen anzeigen