10 Geburtstag - Was macht Ihr???

Hallo,

im Januar steht der 10. Geburtstag meiner Tochter an, sie läd an einem Samstag 10 Kinder ein.

Bisher haben wir immer zu Hause gefeiert: Kuchen - Spielen/Spiele - Schatzsuche - Kreativkram (Masken basteln, Malen usw.) - Abendessen - Fertig.

Jetzt zum 10. ist mir das zu langweilig bzw. ich will Ihr was besonderes bieten.

Alle anderen Kinder gehen bowlwn, ins Schwimmbad, ins Kino, ins Museum, Indoorspielplatz usw. Hat sie alles mitgemacht, fand es auch schön - aber irgendwie hat sie nichts vom Hocker gehauen.

Was habt Ihr gemacht / Was macht Ihr? Schickt mir doch mal neue Ideen!

Oder meint Ihr, man kann beim Standartablauf bleiben? Sie hat eben auch noch drei jüngere Geschister, das jüngste ist gerade mal ein halbes Jahr - das macht alles wie Schwimmbad usw. eher schwierig...

Her mit Tipps - Vielen Dank!
Helen

Hallo, wie wäre es mit
- Geocaching
- Kletterhalle (da kann man bei uns bspw. themenbezogene Schatzsuchen mit Trainer buchen)
- CD im Tonstudio aufnehmen
- Malen im Atelier
- Fotoshooting organisieren
- Theaterstück am Theater
- Museen bieten auch manchmal Kreativworkshops an

Vielleicht gibt es davon etwas, was bei euch in der Gegend angeboten wird.

VG

Du brauchst ihr nichts zu "bieten"-sie soll so feiern, wie sie es gerne möchte und wenn das so ist, wie sie immer feiert, würde ich das nicht ändern.
Mein Jüngster wird im Dezember 10 und wir mussten bei den Jungs (habe 3) schon früh auslagern, da mit 6/7 ein vernünftiger Ablauf im Haus nicht mehr möglich war.
Wir hatte:

-bowlen
-klettern
-Eis laufen
-Indoorspielplatz
-Kino
-Exit Game (an einem 14. Geburtstag)

Vielleicht ist da ja was bei, was deiner Tochter gefällt. Ansonsten bleib beim "alten" ;-)

lg

Mit den Mädels meiner Ältesten bin ich zum 10. in eine Eisdiele gegangen. Am Abend haben wir Pizza Bleche bestellt, und die Mädels haben sich zusammen einen Film angesehen und hier übernachtet.

Hallo
Warum müssen die Geschwister denn unbedingt dabei sein?
Ist es ihr auch zu langweilig? Wenn sie so gar keine Ideen hat, gefällt es ihr doch scheinbar daheim zu feiern.
Meine Tochter hat sich eine „moderne“ Schnitzeljagd gewünscht und hatte großen Spaß dran. Kletterwald, Fußballgolf, Technikmuseum, 3D Minigolf, Escape Room oder Spiel, Flugzeug Tour,..

LG

Hallo,

natürlich müssten die Geschwister nicht unbedingt dabei sein. Ich finde aber schon, dass man den Tag auch mit den Geschwistern verbringen soll - vielleicht nicht mit dem Baby, aber mit 6 und 3 bekommen die das schon mit, wenn man sagt, "Nee Du kommst aber nicht mit zur Geburtstagsfeier" - find ich nicht gut.

Andererseits ist das eine Betreuungsfrage - ich kann schlecht meinen Mann mit 10 Kindern+Geburtstagskind+Bruder+SChwester, d.h. 13 Kindern ins Schwimmbad schicken und sagen "Ach mach Du mal, ich bleib gemütlich mit dem Baby alleine."

LG Helen

Das ist ja auch eine Kostenfrage, unsere Kinder waren unter anderem schon :

-Zusammen Kochen im Kochstudio
-Fotoshooting Professionell
-Im Profi-Studio ein Lied aufnehmen
-Übernachtungs-Party
-Schwarzlicht Fussball
-Schwarzlicht Gold
-Lasertag
-Trampolinpark
-Ninjawarrior Parcours
-Reiten auf dem Ponyhof
-Kegeln


Einiges haben wir selbst ausgerichtet, anderes haben meine Kinder bei Freunden mit gemacht....

Was möchte sie denn selbst?

Einige Kids bekamen viele Outdoor-Geburtstage und wünschten sich dann ab Grundschule zu Hause-Geburtstage wie bei Freunden.
Umgekehrt auch.

Bei 10 Kindern ist die Frage, was man machen kann
- so dass es gemeinsam möglich ist (Minigolf und jeder nacheinander könnte lange dauern)
- dass es finanziell passt

Da würde ich eher nach Aktivitäten Ausschau halten, bei denen größere Gruppen sinnvoll sind.

Für zu Hause Geburtstage wäre auch denkbar
- Tabu
- Aktivity
- Pantomime
- andere Partyspiele, die schon altersgerecht sind, bei denen mehrere von Vorteil sind, die noch nicht überfordern

- Schatzsuche für Größere, mit mehr Rätseln und so.

Wir gehen zum 9. zur Taschenlampenführung ins naturkundliche Museum , also abends ohne andere Gäste im dunklen

Tolle Angebote haben auch
Das völkerkundliche museum
Dass dino Museum
Die beiden Auto Museen
Das Kunszmuseum
Diverse Theater
Bowling Bahn
Kletter Garten
Blatter Halle
Schwimmbad
Sprung Bude
Bäckereien
Koxhstudios
Escape Rooms
Wikinger Hof
Bauerhöfe
Pferdehöfe
.... Google doch einfach mal

Hallo

Wir sind immer in eine Trampolinhalle gefahren ab dem 10 Geburtstag.

Bei uns in der Nähe gibt es einen 2stündigen Schoko-workshop, den habe ich heute gerade für den 09. Geburtstag gebucht. Alternative war beim Bäcker, die mit den Kindern gebacken hätten. Hat beides den Vorteil, dass ich mich nicht um Kuchen kümmern muss und es selbstgemachte Mitgebsel gibt.
Letztes Jahr hatten wir eine Übernachtungsparty, das möchte sie nächstes Jahr wieder (dieses Jahr wegen Baby nicht).
Ansonsten sind hier in der Gegend beliebt: Indoorspielplatz, Bowling, Kino, Naturkundemuseum, Schloss, Kunsthalle (bzw. gibt es hier eine junge Frau, die privat Kindern Malstunden gibt und die auch nach Hause kommt), Schwimmbad.
Persönlich kenne ich nur die ersten 3 Varianten, die anderen bisher nur vom Erzählen. Kam aber immer gut an. Schwimmbad will ich aber noch nicht wegen der Verantwortung.
Viel Spass.

Huhu

Meine Tochter wird nächste Woche Mittwoch 10 und den darauffolgenden Samstag feiern wir mit ihren Freunden in der Kletterhalle.
Sie selbst war letzte Woche auf einen Geburtstag auf dem Reiterhof eingeladen, fand sie auch megatoll.
Wir waren auch schon im Trampolinpark.
Oder im Hochseilgarten.

LG#winke

Hi,
wir gehen dieses Jahr in die Eishalle. Schwimmbad ist mit einer weiteren Begleitperson aber doch auch machbar. Wir lassen die Kids immer eine Bahn vorschwimmen, wenn das klappt dürfen sie sich auch frei in Kleingruppen im Bad bewegen. In dem Alter würde ich ein überschaubares Bad wählen.
Aber gegen einen Geburtstag zu Hause spricht doch auch nichts...

vlg tina

Wir haben in einem Laden gefilzt. Oder ein anderes Jahr Kerzen gezogen.
Dieses Jahr soll es Schlittschuhlaufen werden. Da stehe ich zwar nicht drauf, weil ich das einfach nicht kann und auch immer zu ungeduldig bin, sowas zu lernen. Aber das zählt am Kindergeburtstag nicht.
Ansonsten steht noch Bouldern hoch im Kurs, Kino, Übernachtungsparty, Bowling, Keramik bemalen, ... Hier gibt es auch noch einen Pralinenladen, der Kurse anbietet zur Pralinenherstellung. Oder vielleicht ein Kinderkochkurs?
Januar ist immer schwer, hab auch ein Januarkind. Aber es gibt auch echt schöne Indooraktivitäten. Hier muss man sich schon echt früh um einen Termin bemühen (außer man geht Schlittschuhlaufen o.Ä.).

Also bei uns ist das gegenteil unsere geburtstage waren
Draussen da sommerkind
Schwimmbad
Kino
10 jaehriges jetzt bowling gewesen kam bei den kids mega an...
11 jaehriges feiern wir zu beaty uebernachtingsparty... Wir machen selber gesichtsmasken, lipgloss evtl auch Nagellack aber nur was seht dezent ist... Spielen party spiele, Tabu, Twister... Backen zusammen pizza und schauen film an muesste reichen...
Was meine unbedingt wollte in eine Trampolin halle das ist aber zu teuer und Hochseilgarten...
Ansonsten frag sie doch was sie moechte
Eiskunstlaufen
Indoor spielplatz vlcht?
Lg

Top Diskussionen anzeigen