Wechsel von Gym auf Realschule in Sachsen-Anhalt

Huhu
Mein Patenkind, Klasse 8, möchte vom Gym wieder auf die Realschule. Der Wechsel zum Halbjahr ist in die Wege geleitet. Leider geht vorher nicht vom Gym aus. Die RS nähme sie sofort...doof...naja...

Sie interessiert nun, ob in Sachsen-Anhalt die Noten des 1. Halbjahres vom Gym auf die des Ganzjahreszeugnis in der Realschule eingehen, also mitgenommen werden.... sie hat Angst, trotz Wechsel und ggf. besserer Noten auf der RS sitzen zu bleiben, weil die Vornoten so mies sind. Hat jemand Erfahrung?
.............................

Sie fragen in der Schule nach, das geht aber erst ab Mittwoch wieder, da der Direktor (gleichzeitig vorübergehend Klassenlehrer) dann erst wieder im Hause ist und die Sekretärin es nicht. Darum frag ich hier.

Mathe ist ganz ganz übel, die anderen Naturwissenschaften auch eher schlecht. 4-5.
Alle anderen Fächer sind aber gut oder sogar sehr gut.
Sie schafft aber das Lernpensum nicht mehr. Sie lernt sich grad Richtung Burn Out und hat dann selbst um diese "Notbremse" gebeten, die ihre Mum gern für sie gezogen hat.

Glg

Hallo, meine Tochter ist auch in der achten Klasse vom Gymnasium auf die Realschule gewechselt. Leider ist der Wechsel erst zum Halbjahr möglich. Die Noten vom ersten Halbjahr werden mit den Noten vom zweiten Halbjahr verrechnet. Aber nur die Gesamtnote vom Zeugnis. Das ist halb so schlimm, wenn sie den Schulstoff in der Gesamtschule schafft.

Hoffe dir geholfen zu haben

Oh ja, danke 🌼🌼🌼🌼🌼🌼
Kannst du mir evtl. noch sagen, ob es wirklich "leichter" wird? ...Klingt jetzt doof, ich weiß nicht, wie ich die Frage anders formulieren soll.🙈 lernen tut sie ja, es ist nur zu schwer und zu viel für sie.

Also meine Tochter ist jetzt manchmal unterfordert. Gerade in Deutsch haben sie Themen wo sie denkt das es Grundschulniveau ist. Ich will jetzt nicht angeben, aber sie schreibt fast durchgehend einsen ab und zu mal eine zwei. Lernen muss sie gar nichts.

weiteren Kommentar laden
Top Diskussionen anzeigen