Gps-Notfall-Uhr

Hallo ihr Lieben,

Mein Sohn wird dieses Jahr eingeschult und ich will ihm so eine GPS-Notfall-Uhr holen.
Habt ihr damit Erfahrungen?
Könnt ihr mir welche empfehlen?

Vielen lieben Dank

Lg
Costa

Ich würde mich erstmal informieren, ob solche GPS Uhren in der Schule überhaupt erlaubt sind. Bei uns in der Schule sind die Dinger nämlich verboten. Was ich persönlich sehr gut finde.

Hallo,

Danke das werde ich machen.
Mir geht es vorallem um den Schulweg....
Und der Weg zum Hort.

Lg

Wenn dein Sohn nicht die Reife hat, diese Wege selbstständig zu bewerkstelligen, dann braucht er eine reale Begleitung und keine "Uhr"!

weitere 14 Kommentare laden

Hier sind sie auch verboten in Grundschule und weiterführender Schule #pro. Im NOT(!)fall ist es angeraten, sich an Lehrer zu wenden und nicht an einer Uhr zu spielen. Ich empfehle daher: Vernunft, üben, sich Hilfe zu holen, sich an Absprachen zu halten, beiderseitiges Vertrauen.

Hi,

Danke das werde ich machen.
Mir geht es vorallem um den Schulweg....
Und der Weg zum Hort.

Lg

Wofür soll die Uhr dann sein?

weitere 10 Kommentare laden

Bei uns sind sie ebenfalls verboten.

Ich wollte hier nicht diskutieren ob wir diese Uhr brauchen.
Mein Sohn muss mit dem Linienbus zur Grundschule fahren und die größeren Kinder sind etwas schwierig.
Ich möchte einfach die Sicherheit, wenn mal was ist, dass sich mein Sohn bei mir meldet.

Er ist sehr Verantwortungsbewusst aber sehr schüchtern.

Warum sind die großen Kinder schwierig?

Sie ärgern die kleineren....das habe ich nun von vielen gehört.

Den Busfahrer interessiert es nicht....

weitere 3 Kommentare laden

Das Notfall-Handy muss ja kein Smartphone sein. Die alten Nokias freuen sich auch, wenn sie aus der Versenkung geholt werden. 😁

Weißt du noch, die ersten Handys mit Snake drauf?

Meine Kinder fahren auch mit dem Bus. Also eins fährt schon, eins ist Schulanfänger. Ich glaube, die Uhr wird keine große Hilfe sein.

Fahren keine Schulanfänger mehr mit? Oder größere Nachbarskinder, die mal einen Blick drauf werfen können?

Vielleicht ist ein Gutschein für Kinder-Selbstverteidigung eine gute Idee. Tut auch dem Selbstbewusstsein gut. 😊

Keine Erfahrung.,; wir wollen, dass unsere Linder selbständig werden und so was würde das verhindern..:

Das sehe ich anders....

Am Ende spielt es ja auch keine Rolle ob wir diese Uhr sinnvoll finden, sondern v. a. ob die Schule sie erlaubt. Die Schulen in die meine und die Kinder meiner Freunde und Verwandten gehen (in unterschiedlichen Bundesländern) haben diese alle verboten.
Lg

weitere 22 Kommentare laden

Hallo Costa,
Ich habe gerade erst vor ein paar Tagen auf einen ähnlichen Beitrag geantwortet, daher hier nur kurz:
Sollte eine solche Uhr an Eurer Schule tatsächlich verboten sein, würde sich das natürlich erübrigen. Allerdings würde ich mich mal ganz genau schlau machen, ob wirklich jegliche Uhr verboten sein sollte. Viele sind es in der Tat, weil man mit denen heimlich den Unterricht abhören könnte, da gab es ja auch ein entsprechendes Urteil. Die sind aber nicht nur in der Schule, sondern grds. verboten. Es gibt aber auch welche, die diese Funktion nicht anbieten, z.B. die Pingonaut.
Und dann muss man sich, sollte es verboten sein, fragen, ob man da vielleicht einen Kompromiss vorschlagen kann, z.B. dass die Uhr in der Gardarobe bleibt.
Grundsätzlich finde ich die Uhren extrem praktisch, viel praktischer als ein Handy, weil man sie einfach am Körper trägt und nicht immer eine Tasche benötigt. Was das Ganze mit Reife usw. zu tun haben mag, erschließt sich mir absolut nicht, ich selber habe z.B. auch ein Handy, wie übrigens die meisten Leute auch - und ich finde mich mit fast 50 doch relativ reif. Ich könnte ja im Notfall auch andere Leute um Hilfe bitten, aber ich habe doch lieber ein Handy dabei und kümmere mich da selber drum. Warum soll ich bitte meinen Kindern diese Kommunikationsmöglichkeit vorenthalten? Und was ist an einer Uhr nun so komplett anderes als an einem Handy, dass jeder sich so kategorisch dagegen ausspricht, gegen ein Handy aber nicht?
Na ja, muss man ja nicht verstehen. Ich kann Dir jedenfalls versichern, dass wir den Kauf keine Sekunde bereut haben, hat sich bereits x-fach bewährt, gerade heute erst. Tochter auf der U-Bahn-Treppe gestürzt, mich angerufen, ich hab sie abgeholt. Warum muss ich dafür unbedingt erst andere Leute ansprechen? Oder Tram bleibt plötzlich stehen und fährt nicht mehr weiter, kurzer Anruf, Problem gelöst. Oder Spielplatzbesuch, kurzer Anruf, dass sie noch mit zur Freundin gehen, oder ein Eis essen oder, oder, oder...
Kurz und gut - ich kann Dich nur ermutigen, eine zu kaufen :-)

LG

Hallo,

Vielen lieben Dank!!!
Hast du die genannte?
Ich habe schon oft gelesen dass viele keine abhörfunktion haben.
Danke für deine positiven Worte!!!!

Lg

PM!

Hallo Costa,

was für ein gruselliges Niveau hier#liebdrueck

Als ich damals diese Frage gestellt habe, habe ich so tolle Antworten bekommen.#schwitz

Ich kann Dir insoweit nicht helfen, als das wid uns am Ende gegen diese Ihr aber für ein Handy entschieden haben.

Die Uhr ist bei uns inswoeit problematisch, als dass beide Kinder sie im Sportunterricht ausziehen müssen und dann wird es verschlampt.

Bei Handy ist es nicht der Fall.

Es gibt aber dnnoch inzwischen tolle Angbote auf dem Markt.

Viel Glück bei der Auswahl wünsche ich Dir.🌺

Danke.
Wir wären nich vor- und Nachteile ab.
Hast du einen top für ein Handy?

Lg

Oh mein Gott, wie schrecklich sind denn die Antworten hier 🙈🙈

Wir haben uns kürzlich dazu schlau gemacht und diverse Tests und Erfahrungsberichte gelesen und am Ende war unser Favorit die Xplora 3S.

Vielleicht magst du danach mal schauen.

Ich finde eine solcher Uhr nämlich ebenfalls sehr sinnvoll 👍

weiteren Kommentar laden

Frag doch sowas nicht?
Hier wird doch oft noch in der Steinzeit gelebt, wenn dein Sohn also nicht die geistige Reife hat sich selbständig gegen andere zu wehren, wenn DEIN Sohn noch kein Feuer machen kann um im Notfall per Rauchzeichen ein SOS zu senden, wenn dein Sohn noch nicht die Courage hat sich gegen die Älteren zu wehren usw. dann begleite ihn doch bitte 24 Stunden.
Erst ab einem gewissen Alter ist es nämlich von anderen Eltern geduldet dass dein Sohn plötzlich, trotz höherem Alter, per Smartphone oder Smartwatch, Hilfe holen darf im Notfall, sich melden darf wenn etwas unvorhersehbare passiert usw.

Aber ich bitte dich, ab der ersten Klasse muss dein Sohn schon tough genug sein.

Der Busfahrer hilft den jüngeren Kindern nicht? Ist doch einfach, dein Sohn muss als erstes einen Selbstbehauptungskurs machen und anschließend am besten Karate oder so was. Dann kann er den körperlich überlegenen gleich reihenweise Respekt einflößen!

Dein Sohn sollte bei nem Unfall oder sowas Hilfe holen?
Mensch, irgendwo wird schon ein Erwachsener sein der das übernimmt und ansonsten kann er doch einfach an einer fremden Haustür klingeln, wird schon irgendeiner aufmachen!

Oh meiomei, ich hoffe meine Ironie kam rüber!

Mona

Vielen Dank.

Ich Zweifel auch gerade an mir 🙈

Hallo Costa,

Grundsätzlich ist so eine Uhr eine gute Idee, hilft sicher wenn das Kind sich mal verläuft/falsch aussteigt. Ich frage mich allerdings, ob die in den von Dir geschilderten Fällen hilft. Ich stelle mir gerade vor wie Dein Kind von den Größeren geärgert wird. Dann spricht es in die Uhr:"Mama, die Großen ärgern mich, kannst Du schnell kommen?" - die kippen doch alle um vor lachen und Dein Kind wird für ewig Mobbing Opfer.
Bei uns gibt es Selbstbehauptungskurse, das wäre sinnvoll, hat meine Tochter auch gemacht. Ansonsten muss da wohl jedes Kind durch, wir haben es ja auch überlebt.

Alles Gute
Sunny

Nein natürlich nicht.

Es geht nur um Notsituation...die immer mal eintreten kann wenn ein Kind unterwegs ist.
Und er kann mich dann einfach erreichen. Wie mit einem Handy.

Sorry, hat jetzt nicht so ganz was mit dem Thema zu tun.

Aber WARUM wird nicht einfach die Frage der TN beantwortet?
Oder habe ich überlesen, dass sie fragte, ob ihr Sohn zu unselbstständig sei wenn er eine solche Ihr bekäme, oder wie sie das als Mutter machen könne, oder ob ein Handy die bessere Alternative ist 🤔?

Die Frage war doch, ob jemand Erfahrungen mit dieser Uhr hat oder?

Klar, in einem Forum zu fragen, bringt auch diese Art Kommentare/Antworten, dessen bin ich mir natürlich bewusst, aber letztlich hilft es der TN ja nicht bei ihrer Frage. Mal sollte doch meinen, dass sie sich bewusst mit einem Thema auseinandergesetzt hat (Für und Wider) und nun einfach mal in die Runde fragt...

Nun kann ich mir bestimmt was anhören, aber das musste einfach mal raus, auch wenn es vermutlich nichts bringt 🤣

Schönes Wochenende

Danke....

Scheinbar haben es nur wenige verstanden 😉

Hallo,

wenn die großen Kinder im Schulbus bei Euch so schlimm sind, würde ich das Kind selbst hin bringen.
Eine GPS-Uhr verhindert überhaupt nicht, dass er geärgert wird.

Ich würde die Lehrer darauf ansprechen, dass die Kleinen im Bus geärgert werden.

Falls an der Schule etwas mit dem Bus schief geht, kümmern sich hier die Lehrer.
Falls an der Starthaltestelle etwas schief geht, kommt Euer Sohn zurück zu Dir.

Ich meine, klar, natürlich kannst Du Deinem Kind eine GPS-Uhr kaufen, nur wird das nicht die Probleme lösen, die Du damit lösen willst.

LG

Heike

Was haben die Lehrer mit den Schülern anderer Schulen zu tun?

Ich bin nicht mehr zu Hause wenn mein Sohn theoretisch im Bus sitzt....

Hey,

aber dann frage ich mich, was du machen willst, wenn dein Sohn "aus dem Bus geworfen" oder drangsaliert wird?

Hast du mal was von dieser clementoni Uhr gehört?
In diese Uhren muss ja, damit man damit telefonieren kann, eine Sim-Karte rein. Das war mir damals zu crazy, da haben wir es gelassen. Kam mir dabei auch komisch vor, wie "Big Brother".
Für den Fall, dass die Kids überraschend irgendwo allein hinmüssen, wo sie sich vielleicht nicht auskennen, haben wir ein altes, günstiges Alcatel rumliegen. So kommen sie nicht in Versuchung damit quatsch zu machen. Telefonieren reicht;)

weiteren Kommentar laden

Finde ich ganz schlimm diese Uhren.

Ist ok, aber danach habe ich nicht gefragt.

Wir haben die Pingonaut Panda mit einer Vodafone callya Karte drin jetzt seit einem Jahr.
Ich finde die Uhr toll. Wir haben uns bewusst zu dieser entschieden, da Daten auf deutschen Servern gespeichert werden, deutschen Support, und sie alle Rechte einhält! Kein Unbefugter darauf anrufen kann. Keine Spielchen drauf.
Sie hat keine unerlaubte Abhörfunktion und verstößt daher gegen keine Rechte.

Man kann dort feste Rufnummern einstellen. Rechts sind 3 Tasten, diese kann man in der App programmieren für eine bestimmte Rufnummer. Dann gibt es noch die Möglichkeit zusätzlich ich glaube 5 weitere Nummern einzuspeichern.
Nur diese eingespeicherten Nummern können die Uhr überhaupt anrufen (sek st wenn jemand die Rufnummer hätte, geht bei einer nicht eingespeicherten der Ruf nicht durch)
Und das Kind kann auch nur diese eingespeicherten Rufnummern anrufen.

Dazu gibt es noch (wenn man es dem Kind zeigt) eine sprachmitteilungs Funktion. Nach mehrmaligem drücken und am schluß gedrückt halten einer bestimmten Taste solange man spricht, kann das Kind kurze sprach Mitteilungen an die App der Eltern schicken. In der App gibt es den Punkt Chat. Dort kann man diese abhören. Als Eltern kann man nur kurze Text Nachrichten auf das Display schicken.

Und während der Schulzeit kann man in der App eine bitte nicht stören Zeit einstellen. Dann klingelt die Uhr nicht. Ruft man an und das Kind würde genau dann die Uhr angucken würde man es leuchten sehen, aber kein Ton. Hat man die Uhr im Tornister zb und jetzt würde man anrufen, würde das Kind es nicht mit bekommen.
Man muss das Gespräch immer aktiv durch Knopfdruck annehmen.
Die Uhr schaltet sich NICHT verbotener Weise auf mithören.

Wir sind sehr zufrieden, keine Spielchen oder Ablenkung drauf. Und tut was es soll.

Zum Thema Verbot: unsere Grundschule wollte alle smartwatsches verbieten. Weil die Schulleitung Angst hat, das die ihren diese verbotene Abhörfubktion haben.
Wir und auch andere mit der selben Uhr, haben Infos dazu ausgedrückt und einen netten Zettel geschrieben, das diese Uhr düse verbotene Funktion nicht besitzt und von der Bundesnetzagentur freigegeben ist. Dann erklärt was die Uhr kann. Ja und dann darauf geeinigt für Schulweg hin ok, absetzen vorm Unterricht und nach Unterrichtsschluß durfte sie wieder auf.

Wenn Handys im Tornister erlaubt sind..... da halte ich in der Grundschule ja so gar nix von.

Sek st = selbst

Und Smartwatches heisst es natürlich 🙈

Jaja tippen am Handy 😂

Vielen lieben Dank.
Ich werde sie mir genauer ansehen.
Wie oft müsst ihr sie laden?

Du kannst dich beim Elektronik-Händler beraten lassen.

Aber tu es nicht. Du musst lernen, dem Kind zu vertrauen. Und deinem Gefühl. Das stresst, aber zu beobachten, wie das GPS-Pünktchen von der Schule immer weiter und weiter weg geht, bringt dich zum durchstarten. Dabei machen sie nur einen Ausflug, er holt den Freund ab oder ähnliches.

Ich wollte so ein Ding für mein Kind, damit er alleine auf den Spielplätzen unterwegs sein kann ohne dass ich mir Sorgen mache. Mein Mann fand das so abartig und Rücksichtslos dem Kind gegenüber, dass ich es liess.
So hat er halt erstmals nur einen Spielplatz besuchen dürfen und ich ging alle paar MInuten prüfen. Dann alle halbe Stunde, dann durfte er auf 2 verschiedene und ich prüfte.. und irgendwann war einfach das Quartier der Richtwert und die Zeitangabe "wenns dunkel wird". Und so soll es sein.

Das GPS zeigt nur an wo die Uhr ist. Und die kann man auch im Schulhaus deponieren oder liegen lassen. Dann machst du dir nur noch mehr Sorgen. Und wenn einer dein Kind mitnimmt... dann ist der auch auf dem neusten STand und checkt erstmal ob da eine Uhr / Handy ist...

...und ja ich weiss dass du danach nicht gefragt hast. Ist aber mein Input.

Ansonsten gibts das "Fröschli" das sieht mehr aus wie ein Walki-Taki und braucht ein Abo. Kann man an den Thek binden und geht nicht verloren im Sport oder Bastelunterricht.
Das hätte ich fast gekauft. Zum Glück nicht.

Hallo,
Ich will nicht stalken wo mein Kind ist, sondern es soll mich im Notfall erreichen können....

Hallo, ich habe jetzt keine Erfahrung mit der Uhr. Aber ich finde das gut. Und lass Dich bitte nicht beeinflussen, dass Dein Kind nicht selbständig wird. Früher gab es an jeder Ecke Telefonzellen, jetzt hat mal halt ein Handy oder eine Uhr. Meine Freundin und ich wurden unsere ersten 4 Jahre zur Schule gebracht, weil es aggressive Kinder im Bus gab. Unsere Mütter haben sich abgewechselt mit dem Fahren. Und stell Dir vor, ich bin selbständig geworden. Eigentlich kaum zu fassen.
LG Leah, die überlegt, für ihre Tochter auch so eine Uhr anzuschaffen.

Vielen Dank.

Ach meine Meinung beeinflussen die anderen hier nicht. Für uns erfordern die Umstände eine Uhr oder eben ein Handy. Wir bevorzugen ein Handy....

Andere stecken nicht in unserer Situation und können es somit auch nicht nachvollziehen....

Lg

Hi

Leon hat eine von Gadget kosten waren 120 Euro.

Ich wollte halt eine gute da meine anderen beiden Kinder auch eine um haben.

Mir ging es nicht direkt um den Schulweg. Da hatte ich die Uhr immer im ranzen...Da hab ich immer geschaut ob er angekommen ist einfach für mein Mamaherz:)

Wo ich sie gerne genutzt gab ist wenn er draussen alleine gespielt hat mit Freunden. Da hat er mich oftmals eben angerufen ob er was darf oder wohin darf oder auch wenn er ein Problem hatte.

Ich fand die Uhr immer klasse und meine anderen beiden bekommen die auvh um :)

Mein grosser hat inzwischen ein Handy.

Lg
Corinna

Guten Morgen,

Vielen lieben Dank.
Das hört sich ja gut an.
Ich werde mir auch diese ansehen.

Lg

Top Diskussionen anzeigen