Plötzlich Heimweh

Hallo, ihr Lieben!
Ich bin neu hier und hoffe, dass ihr mir evtl einen Rat geben könnt.
Meine Tochter, fast 10 Jahre alt, hat immer gern woanders geschlafen, egal ob bei Freundinnen, Großeltern, Klassenfahrt etc. Doch plötzlich seit ca 2 Monaten hat sie Heimweh und ich musste sie schon 2 x abends bei ihrer besten Freundin (quasi ihr 2. Zuhause) abholen. Bei den Großeltern geht es noch gerade, aber nur im Notfall.
Versteht mich nicht falsch, meine Tochter muss für mich nicht woanders schlafen, aber sie möchte es eigentlich selbst gern und ärgert sich über ihr Heimweh.
Hat jmd vielleicht schon ähnliches erlebt?
Hat es evtl etwas mit Vorpubertät oder so zu tun? 🤔

Lg Wibi

Du weißt doch....es ist eine Phase, eine Phase, eine Phase ;-). Gib ihr die Sicherheit, die sie im Moment braucht und irgendwann legt es sich von selbst.
VG

Lieben Dank für die Antwort. Mein Bauchgefühl sagt mir das Gleiche!
Ich hoffe auch auf eine Phase 😅.
Frohe Ostern und liebe Grüße 🙋

Huhu! Auch dir lieben Dank für deine Antwort!
Bei meiner Tochter kommt das ungute Gefühl auch immer erst abends.
Ich werde ihr weiterhin die Sicherheit geben, die sie braucht und hoffe auf eine Phase 😅.
Glg

Hallo!
Ganz lieben Dank! Ja, ich werde ihr weiter immer wieder sagen, dass ich sie jederzeit abholen kann, wenn sie mich braucht. Tut gut, zu hören, dass andere auch solch eine Phase hatten 😊.
Glg

Das ist ein toller Tipp!! Vielen Dank! Werde es auf jeden Fall versuchen.
Einen schönen Tag ☀☀☀

Top Diskussionen anzeigen