Welcher Stuhl für Schreibtisch

Hallo,

unsere Tochter (Klasse5) benötigt einen Stuhl für ihren Schreibtisch. Sie hat den Kallax Schreibtisch von Ikea zum Einhängen im Regal.

Was habt ihr? Bzw. findet ihr gut? Er sollte nicht zu teuer sein!

Überlegt hatte ich mal einfach nur einen Gymnastikball oder so einen Stuhl mit Ball.. weiss nicht, ob sowas was ist.

1

Gymnastikball ist doch super!
Ansonsten: den guten alten Tripp Trapp nochmal hervorholen, daran sitzt sie auch mit 11 noch ergonomisch :-). Gebraucht gibt's die inzwischen seeeehr günstig.
Falls zu uncool: Ikea Drehstuhl, evtl. mit Fußbank darunter.
VG

2

Hallo,

unsere Tochter hat in der 6. Klasse noch diesen Kettler-Schreibtischstuhl, der sich nicht dreht. Der lässt sich ja in der Höhe verstellen.

Wenn Deine Tochter auf Bällen oder Drehstühlen nicht so sehr herum hampelt, dass sie zu nichts mehr kommt, würde ich mal verschiedene Drehstühle und andere Lösungen im Laden mit ihr testen.

Ich finde Gymnastikbälle beispielsweise auf Dauer nicht sonderlich bequem, und die Kinder sitzen in der 5. Klasse ja meistens schon länger am Schreibtisch.

LG

Heike

3

wir sind nach diversen Ausprobierens wieder beim TripTrap für meinen Zappel gelandet... --- er bewegt sich so auch schon viel da drauf, hockt auf der Sitzfläche mit den Füssen oder Kniet auf dem Fussbrett, -- aber alles bewegliche (also die klassischen Drehstühle, Swopper etc) waren nix....

4

In der 5. haben wir gleich einen vernünftigen Drehstuhl von Topstar, mit Erwachsenen Gewichtsklasse gekauft. Meine Kinder sind schon fast 1,55 m und da schaffe ich mir keinen Kinderstuhl mehr an. Den kann sie jetzt nehmen bis sie auszieht und von mir aus dann mitnehmen.

Für den Übergang tut es sicher ein Gummiball oder Hocker, aber so richtig in einen Kinderstuhl investieren würde ich jetzt nicht mehr. Denn lieber ein paar Euro mehr in die Hand nehmen und gleich was für einen Jugendlichen/Jungen Erwachsenen besorgen.

5

Ist sie ein ruhiges oder ein hibbeliges Kind? Wir haben einen Topstar Kinderschreibtischstuhl. Bekannte haben ihrem kind nach ein paar Wochen einen Stuhl ohne Rollen gekauft weil er immer gewackelt hat und damit nicht ordentlich schreiben konnte. Bei uns ist das kein Problem. Der Großteil der Hausaufgaben wird aber eh in der Betreuung gemacht und er sitzt vor allem zum Malen und Basteln und Lego bauen dran. Ikea hätten wir auch sofort genommen, aber die haben uns optisch nicht gefallen

6

Oh habe das 5. Klasse überlesen. War irgendwie bei Grundschülern... DAnn würde ich vermutlich auch einfach einen ganz normalen Schreibtischstuhl der auch Erwachsene aushält nehmen oder was auch immer ihr gefällt.

Top Diskussionen anzeigen