Wirklich keine Chance?Kennt sich wer aus?

Warum soll sie denn „abkacken“ nur weil da mehr Kinder sind?? Das ergibt doch gar keinen Sinn! Vllt ist sie anfangs dann ĂŒberfordert weil mehr SchĂŒler = mehr LautstĂ€rke etc., aber fachlich, also vom Schulstoff her, macht das ĂŒberhaupt keinen Unterschied!

Was fĂŒr Vorurteile! Das ist traurig! Da ist echt die Frage, wer zur schlimmeren Fraktion gehört!

Meine Tochter ist 2014 geboren . Mir ist das klar das dies was ich aufgezĂ€hlt habe keine GrĂŒnde sind da es persönliche GrĂŒnde sind.

Wann ist bei euch Stichtag und in welchem Monat ist die geboren? Bist du sicher, dass du dann einen Antrag stellen musst?
Diese persönlichen GrĂŒnde reichen meiner Meinung nach nicht als triftiger Grund. Und wie gesagt, wenn die Schule eh um jeden SchĂŒler kĂ€mpft, dann stehen die Chancen sehr schlecht.

Ja so ist es wohl das ich da ein Antrag stellen muss aber werde mich die Tage hin setzten und mich einfach schlau machen.
Sie ist Mitte September geboren. 2014 .

Ahh ok jetzt ist es verstanden das sie kein kann Kind ist dachte halt da meine Freundin gesagt hat das meine Tochter auch zum kann Kind gehört . Hatte mich damit nicht beschÀftigt weil ich mit nÀchstes Jahr erst gerechnet habe . Das sie zur Schule muss .

In Niedersachsen gehört die zu den „Muss-Kinder“, ist also schulpflichtig. Kann aber ganz easy zurĂŒckgestellt werden mit dem Antrag.
In Hessen ist sie ein „Kann-Kind“ und braucht keinen Antrag auf ZurĂŒckstellung.

Ich wohne in Ba-WĂŒ, hier wĂ€re sie schulpflichtig und die ZurĂŒckstellung ist hier nicht so einfach 🙈

Top Diskussionen anzeigen