Taschengeld

Wie viel Taschengeld bekommen eure Kinder?

Hallo,
der Kleine, 10 Jahre, bekommt 15 € im Monat. Der Grosse, 14, bekommt 35 €.
LG
Elsa01

Meine 10-jährige Tochter bekommt die Woche 2,50 €, meine 7-jährige Tochter 1 € die Woche. Laut Taschengeldrechner ist das wenig, aber im Vergleich mit gleichaltrigen Freunden passt das.
Werde es aber im Sommer für die Große auch hochschrauben und ihr vielleicht 12 bis 15 €/Monat geben.
Such mal Taschengeldrechner im Netz, da findest du Infos.

Unsere beiden Kleinen (5, 7) bekommen 10 Euro/Monat.
Die 9 jährig bekommt 20 Euro/Monat und die 12 jährige bekommt 30 Euro/Monat.

Hallo!

Unsere sind 9 und 7 und bekommen das Gleiche. Ich erhöh jeweils zum Schuljahrswechsel - also 1€in der 1. Klasse, 2,50€ in der 4. Klasse.
Im Sommer gibt es für die Große dann ein Taschengeldkonto und ein monatliches Taschengeld.

LG

Hallo,
Tochter groß, fast 11 Jahre & 5. Klasse, bekommt 25,- im Monat Taschengeld!

Tochter klein, 2.5 Jahre bekommt noch kein Taschengeld 😉

Aber es bekommen beide ihr Kindergeld auf ihre Sparkonten!

Lg

3. Klasse - 3Euro pro Woche

Unser Sohn ist bald 16 J. alt ,er bekommt 35€ Taschengeld von uns + die Handykarte.Unsere gerade 12 jährige Tochter erhält 20€ im Monat u. wir zahlen ebenfalls d. Handykarte.

Bei d. Oma habe alle Enkelkinder jeweils ein Sparschwein stehen ,da steckt d. Oma monatl. auch etwas rein.

LG Kerstin

Hallo,

der Große (16) bekommt monatlich von uns 60, - und vom Uropa 20,-. Der Mittlere (14) bekommt 40,- und vom Uropa ebenfalls 20,-. Die Kleine (8) bekommt von uns 20,- und vom Uropa 20,-. Dazu bekommen die Großen noch ihre Handys gezahlt. Zusätzlich verdienen die beiden Großen sich noch Geld durch Zeitung austragen oder Nachbarschaftshilfe. Das Geld haben sie zur freien Verfügung. Allerdings finanziere ich keine völlig überteuerten Markenklamotten. Da gibt es von uns ein festgelegtes Budget und alles was drüber ist, müssen sie selbst zahlen.

LG
Michaela

Hallo,
Tochter (11 J.) bekommt 13 Euro im Monat ......
Sohn (9 J.) bekommt 2 Euro in der Woche
Sohn (1 J.) noch kein Taschengeld
....wenn wir Wochenende mal ins Schwimmbad oder Kino gehen, dann zahlen wir das, wenn sie sich in der Pause mal was kaufen möchten, so zahlen wir das auch (1 x die Woche höchstens, öfters wollen sie gar nicht) ...Kleidung etc sowieso.
Vg Judith

Die Große hat seit 1 Jahr ein Handy (Prepaid) zum Geburtstag bekommen, , das finanziert sie selber ...hat einmalig letztes Jahr 15 Euro aufgebucht und das reichte ihr. Dazu gibt es auch Regeln: ab 19:30 Uhr liegt das Handy in der Küche ....sie spielt selten damit, von daher reicht die eine Regel.

Meine bekommen in etwa soviel wie die TG-Empfehlung. Damit fahren wir sehr gut. Sie sind fast 14 und fast 12. Der Kleine (5) bekommt noch kein TG. VG

Hi, mein Sohn (7) bekommt pro Woche 2€. Denke nach den Sommerferien werde ich es auf 3€ erhöhen.
Lg

Huhu,

bei uns gibt es von 5 - 9 Jahren so viel TG wie das Alter. Ab 10 Jahren bzw. mit Übergang in die weiterführenden Schule wird neu verhandelt. Unser 7-jähriger bekommt also 7 € im Monat.

Wir bezahlten alles, was nötig ist oder uns sinnvoll erscheint. Alles was in unseren Augen nicht sinnvoll ist, kann er sich von seinem Taschengeld kaufen. So bezahlen wir z.B. die Geolino-Zeitschrift, die Pokémon-Zeitschrift, die zu 80% aus Werbung besteht aber nicht ;)

Top Diskussionen anzeigen