Ausschalten mobiler Daten bei Prepaid Karte nach gewisser Zeit

Hallo,
ich bin auf der Suche nach einer Möglichkeit wie man bei einer Prepaid Karte die mobilen Daten, sprich Internetverbindung nach einer bestimmten Zeit des Nichtsbenutzens automatisch abstellt.

Also so Kind stellt die Internetverbindung her, da Daten nicht permanent eingeschaltet sind und vergisst dann die Verbindung zu trennen. Die Prepaid Karte dürfte dann doch leer werden.

Ich hoffe, dass mein Problem verständlich ist.

Wer kann mir helfen.

Danke.

Liebe Grüße
Gotschie

Hallo,

wüsste nicht das es geht.Wenn das Prepaid Guthaben für den Monat aufgebraucht ist, wird die Geschwindigkeit gedrosselt mit der man im I-Net unterwegs ist.

Ich sag nur: learning by doing, irgendwann wird es dein Kind schon lernen
(Mein Sohn ist knapp 13 J. und schafft das problemlos)

LG
Tanja

das geht nicht (zumindest haben wir nix rausgefunden) ... gerade Updates und sowas haben ja dann immer Volumen gezogen unterwegs, statt zuhause am WLAN.

wir sind dann auf einen anderen Tarif umgestiegen... -- wenn dort das Volumen weg ist, dann besteht das Internet zwar weiter, aber eben zu reduzierter geschwindigkeit... -- somit für uns keine zusätzlichen Kosten und das Kind ist genervt, wenn es ab Zeitpunkt X langsamer geht, ... also lernt es von selbst, das richtig einzugeben etc.....

Für Updates kann man aber einstellen, dass diese nur bei WLAN und nicht im mobilen Netz gemacht werden. Dann zieht das unterwegs, wenn man nicht aktiv was macht so gut wie gar nichts.

Hallo,
warum braucht ein Kind mobile Daten? Wenn etwas Wichtiges ist, ruft man kurz durch. Whatsapp, Surfen etc. ist nicht notwendig unterwegs, dafür reicht das Wlan zuhause (oder Gast Wlan bei Freunden). Meine Kids sind fast 14 und fast 12 und sind offline unterwegs (außer z.B. im Einkauszentrum, da gibt es freies Wlan). Wenn sie mir Bescheid sagen, rufen sie an. Ansonsten surfen sie zuhause im Wlan. Wir kommen bisher gut klar. Sie haben eine Aldi Talk Prepaid Karte ohne Freiminuten, Datenvolumen usw.usf.
VG

Meine 12jährige Enkelin hat von mir ein gebrauchtes Handy bekommen mit Prepaidkarte, die sie selber finanziert.
Sie weiß genau, dass die mobilen Daten abzuschalten sind, ansonsten ist ihr Guthaben futsch. Das passierte ihr genau einmal......dann hat sie es begriffen.
Aus Schaden wird man klug.
LG Moni

Ich würde bei Prepaid Handys Mobile Daten sperren lassen.

Die Erfahrung hat mich 60€ gekostet, obwohl ich nur 10€ Guthaben hatte.
Über Drittanbieter bin ich ins Minus gekommen. Wusste bis dahin nicht, dass dies überhaupt möglich ist.

Meine Tochter hat auch eine Prepaidkarte, von Aldi. Sie hat die kleinste Internetflat zu 3,99 €. So ist es nicht schlimm, wenn sie die Daten mal anlässt. Und Nachrichten über Whatsapp & Co kommen trotzdem zeitnah an und nicht erst, wenn sie aktiv online geht.

lg

Top Diskussionen anzeigen