Prügelei an Schule

Ea geht um meinen Sohn...er ist 11 und geht auf eine Stadtteilschule...
Heute kam er nach Hause und erzählte mir unter Tränen das er heute von 3 seinen Mitschülern auf dem Boden geworfen wurde .Und dann hätten sie ihn getreten...
Auch mein Sohnemann ist kein Engel...
Und ich mache auch nicht bei jedem Stress ein Faß auf...
Ich habe ihm gesagt das ich kein Problem damit habe morgen mit ihm zur Schule zu gehen um mir mal anzuhören was da los war..
Aber dafür müßte ich halt von ihm wissen das es so passiert ist wie er er mir gesagt hat.
Dazu kommt das wohl der Lehrer der gerade in der Klasse Unterricht hatte den Vorfall gesehen hat...ohne etwas zu Unternehmen...
Es soll sich um 3 Mitschüler handeln Ausländischer Herkunft....
Wie würdet Ihr jetzt damit umgehen....?
P.S...bin nicht Ausländerfeindlich....hätte den Termin auch gemacht wenn es sich um Deutsche Kids gehandelt hätte...
Bitte in die Richtung keine Diskussion lostretten....Danke

2

Sagen wir mal so: Du hättest natürlich auch überhaupt nicht erwähnen müssen, dass die Angreifer keine Biodeutschen waren. Aber dass du andere Kulturen interessant findest, bekundest Du ja schon mit der Nennung Deines Lieblingsbuches: Nicht ohne meine Tochter.
Was ich Dir aber eigentlich nahe legen möchte. Ich habe - wie Du wohl gemerkt hast - deine Visitenkarte betrachtet. Und ich war ehrlich gesagt schockiert, dass du hier der anonymen weltweiten Internetgemeinde die Probleme mit deinem pubertierenden Sohn schilderst und gleichzeitig Bilder von ihm und der ganzen Familie (inkl. der Information, dass Ihr in einem Hamburger Reihenhaus wohnt) postest. Wissen Deine Kinder das?
Es gibt Frauen bei urbia, die aus irgendeiner nebelhaften Angst heraus im Namensforum mit Alias-Namen fragen, ob die Vornamen L.eonie, E.mma oder H.annah schöner seien. Das ist natürlich lächerlich. Aber deine Informationsbereitschaft, die sehr private Details über deine Kinder offenbart, finde ich persönlich zu leichtfertig.

3

Kann dazu nur sagen, dass ich gar nicht nachgesehen hätte, was man für Daten hinterlegt hat. Allerdings war mein Sohn auch stinksauer als mein Mann auf Instergram Laufbilder postete....Schulfreunde hätten ihn darauf angesprochen...Es gibt also doch viele Neugierige denn mein Mann hatte nur seinen Vornamen als Kennung...

Zu der eigentlichen Frage. Du erwähnst, dass dein Sohn kein Heiliger ist, was bedeutet dies? Das er im Gegenzug andere haut oder Sprücheklopfer ist? Ich kann mir nicht vorstellen, dass bei 3:1 bzw bei einer Schlägerei ein Lehrer weggesehen hat.

4

Sorry aber am Tema vorbei....trotzdem danke

1

HI,
hingehen, nachfragen. Egal, woher die anderen Kinder kommen. LG

5

Hallo,

warum hat sich dein Sohn nicht an die Lehrkraft gewendet? Er ist 11 Jahre alt. Ich würde von meinem Sohn erwarten, dass er dies tut.
Der Hinweis mit der Herkunft hat für deine Frage überhaupt keine Bedeutung, aber da du dies explizit erwähnst zeigt doch nur, dass es eben doch für dich irgendwie erheblich ist. Denk mal darüber nach ...

Bei uns gibt es in der Woche eine Klassenleiterstunde, wo aktuelle Probleme in der Klasse gemeinsam besprochen werden - falls es so etwas gibt, würde ich meinen Sohn bestärken, dies dort zur Sprache zu bringen. An die Schule würde ich mich nur wenden, wenn er Verletzungen hat.
Ansonsten hast du leider überhaupt nicht beschrieben, was DAVOR passiert ist.

VG
B

6

Hallo,

ich würde mit dem Lehrer reden, bei dem Dein Sohn glaubt, er hätte es gesehen.
Außerdem würde ich mit der Klassenlehrerin sprechen.

Egal, was genau da vorgefallen ist, den Kindern muss klar gemacht werden, dass man Differenzen nicht klärt, indem man sich mit dem anderen prügelt und drei gegen einen geht gar nicht.

Die Nationalität finde ich dabei vollkommen unwichtig.
Hier an der Grundschule gibt es einen Haufen Schläger deutscher Herkunft, die nicht einmal aus asozialen Familien kommen, sondern aus Familien, die ihren Kindern keine Grenzen setzen und die Vorfälle herunter spielen.

LG

Heike

7

Hallo,
dann pass mal auf, dasss nicht Dein Sohn noch als Verursacher hingestellt wird.
Wir hatten einen ähnlichen Fall als unser Sohn in der zweiten Klasse war. Da wurde ein Mitschüler von ihm grundlos von zwei Migrantenkindern verprügelt, die Lehrerinnen standen fast daneben und haben nicht eingegriffen. Sie haben auch nicht die Eltern des "Opfers" angerufen, als der Junge über Schmerzen im Nierenbereich klagt. Daraufhin hat der Junge seine Sachen geschnappt und ist einfach nach Hause gelaufen. Zum Glück war die Mutter zuhause. Das ist ja heute auch nicht unbedingt selbstverständlich. Diese ist mit dem Jungen zum Arzt, der eine Nierenquetschung feststellte. Die Mutter ist dann vom Arzt aus zur Schule gefahren, um mit den Lehrerinnen über den Vorfall zu sprechen und wurde abserviert mit den Worten "Ach, Frau xy...das kann man doch nicht so ernst nehmen. Die Kinder haben halt eine ganz andere Mentalität und haben auf der Flucht Schlimmes gesehen.....". Tolle Aussage und quasi ein Freibrief für alles. Die Kinder haben sicherlich schlimme Zeiten hinter sich, aber dennoch darf man Ihnen nicht alles durchgehen lassen. Das die "Prügler" straffrei davon kamen, muss ich ja nicht auch noch extra erwähnen. GsD mussten diese dann aber kurz darauf wegziehen.
Bei einem ähnlichen Fall, bei dem deutsche Mitschüler darauf los geprügelt haben, wurden übrigens alle beteiligten Kinder mit ihren Eltern zu Gesprächen in die Schule eingeladen......
LG
Elsa01

8

Genau die Aussage bekamen wir damals auch, von wegen andere Mentalität. Wir haben einfach das nächste Mal die Polizei geschickt, das fand die Schule zwar nicht toll, konnte aber nichts dagegen machen. Wir haben dann die Schule gewechselt, jetzt ist Ruhe und alle haben scheinbar die gleiche Mentalität 😉.

LG
Visilo

9

Zum Glück war die Mutter zuhause. Das ist ja heute auch nicht unbedingt selbstverständlich.

#schwitz #gruebel #zitter

weitere Kommentare laden
12

Monstermama5, was hat dein Sohn Dir denn zur Vorgeschichte des Kampfes erzählt? Es wird ja vorher schon Stress unter den Jungs gegeben haben, außer es liegt Mobbing vor und der Angriff wurde gezielt geplant?!

Top Diskussionen anzeigen