Zeit für Schulweg

Hallo ihr Lieben.

Also mein Sohn geht jetzt in die 2.Klasse und meine Tochter ist im KiGa. Vor ca 1Jahr sind wir umgezogen, so daß sich der Schulweg von ca 800m auf 1500m verlängert hat. Da der KiGa gleich daneben ist, hab ich beide schon immer hingefahren. Durch den Umzug sind wir jetzt in einem anderen Sprengel, da letztes Jahr im September die neue Schule nur 500m von uns eröffnet wurde. Ich will auch das sie dahin geht. Da beide zwischen 7:30 und 8:00Uhr in der Schule sein müssen und meine Arbeitszeit auch um 8:00Uhr anfängt, will ich das mein Sohn den Weg zur Schule läuft. Meine Tochter nach 1-2 Wochen dann auch, bei ihr sicher kein Problem.

Wie ist das bei euch? Was denkt ihr? Wie lange läuft ein Kind alleine einen Weg, für den ein Erwachsener etwa 20min braucht. Meint ihr 30min sollten reichen?

LG Nicole

Meine Tochter hat auch ca. 1,5 km zur Schule. Morgens läuft sie teilweise mit Freundinnen ca. 25 Min. Schon immer, also seit der 1. Klasse braucht sie diese Zeit mit den Freundinnen. Läuft sie mit einem Freund klappt es hin in 20 Min. Mit den Roller fährt sie auch ab und zu da klappt es teilweise in 12 Min.

Heim braucht sie zwischen 15 Min. Mit Roller und 1 Std. Je nachdem mit wem sie heimgeht und ob sie dann noch gaaaanz dringend mit einer Freundin fertig reden muss an der Ecke. Rekord lag bei 1 Std. 20 Min. Da bin ich los und hab sie gesucht (ich war ein nervliches Wrack) gefunden hab ich die beiden vor dem Getränkemarkt wo sie nur mal schnell noch was fertig besprechen mussten. #schock#schein evtl. Ist das aber ein Mädchenproblem

Nun ja, ich würde großzügiger rechnen, 45 min?
Ich schicke meine Jungs 30 min vor Unterrichtbegin los, bei einer Strecke, für die ich keine 10 min brauche.
Allerdings hat sich dies bewährt...

Hallo,
meine Tochter hat einen Schulweg von 1.3km frühs allein läuft sie 20min. Nach Hause mit anderen 45min.
Lg

HI,
warum läufst du den Weg nicht einfach mal mit deinen Kindern ab und schaust, wie lange sie brauchen? Meine brauchen ca 25 Minuten

LG

Mit mir zusammen ist nicht das gleiche, mit Papa auch noch ganz anders.

Dann schick ihn los und stopp die Zeit. Woher sollen wir denn raten, wie schnell oder langsam dein Kind ist?

weiteren Kommentar laden

Hallo,

der Freund meines Sohnes wohnt 1,6 km von der Schule weg und plant für den Schulweg 45 Minuten. Er läuft 6:45 los, ist um 7:00 bei uns. Distanz von ihm zu uns ca. 800 m. Von uns zur Schule sind es auch noch mal 800 m. Um 7:30 beginnt der Unterricht. Zu zweit benötigen sie deutlich länger als er allein. Ich würde tatsächlich anfangs 45 Minuten einplanen und dann schauen wie es sich einspielt.

LG
Michaela

probiers doch aus?
Meine Kinder haben einen Weg von 1400m. -- morgens und bei schlechtem Wetter sind sie in 25 Minuten da.

Mittags ist das gerne mal 30-40 Minuten, weil am Wegesrand Blümchen wachsen oder Eisschollen auf dem Gehweg oder weil sie einfach Müde sind (weil Sport vorher war). Aber ja: 20 haben sie auch schon geschafft, wenn was besonderes zuhause auf sie gewartet hat, obwohl ich selbst 17 Minunten brauche (ich hatte anfangs meinen Rückweg alleine gestoppt).

Meine Kinder gehen um 7:10 Uhr los. Der Unterricht beginnt um 7:55 Uhr. Die Stecke beträgt ca 1,5km. Sie sind manchmal erst zum Klingeln da und manchmal um halb 8! ;-)

Ausprobieren!

Anfangs sind wir zum Kindergarten 800 Meter eine halbe Stunde hingegangen, Rückweg war je nach Tagesform eine halbe, eine 3/4 Stunde gegangen. 1,5 Stunden waren Rekord glaube ich.

Zur Schule war es unterschiedlich: kürzerer Weg.
Wenn sie spät dran, schaffte sie es in 5 Minuten.
Ich brauchte immer 10 Minuten, alleine.
Wenn sie es nicht eilig hatte, waren 10-30 Minuten möglich. An ganz schlechten Tagen auch 45 Minuten.

Üben finde ich sowieso wichtig. Je öfter ein Kind den Weg geht, desto verinnerlichter ist es auch.
Dann siehst du auch, wie lange ihr anfangs braucht und wie lange nach dem 4. oder 5. Mal. Wobei nachmittags üben auch Abweichungen zu morgens haben kann. Müde, kein Ziel, schon lange auf den Beinen gewesen.


Probiert es aus.
Plane nachmittags für den Rückweg mehr Zeit ein. Bei wichtigen Terminen habe ich meine dann abgeholt, um das Tempo vorzugeben. Anfangs ohne Termin habe ich mich nach ihrem Tempo gerichtet.

Gehen andere Kinder einen Teil der Strecke auch?
Wenn ja: sind es Trödler, lassen sich deine davon anstecken? Kann aus 10 Minuten 20 Minuten machen oder mehr.
Sind die anderen Kinder schneller, ziehen das Tempo an, z.B. weil sie schon eine ordentliche Strecke zurückgelegt haben und das Tempo beibehalten, dann können 5 Minuten auch mal reichen.

Streckenlänge weiß ich nicht, kürzer als der Weg zum Kindergarten.

Hallo.

Mein Sohn war auch in der 2 klasse wo er alleine gelaufen ist.
Die Schule war 1,5 km entfernt ca 30 Minuten Fußweg.
Er hatte immer sein Handy dabei er musste auch 2x anrufen dazwischen bis er in der Schule angekommen war immer feste Punkte auf der Strecke und 1x wenn wäre angekommen war an der Schule.

Hat super geklappt mit ihn.

Er hatte ein ganz einfaches hand nur mit unsere Handynummer drin.

Vielen lieben Dank an alle die mir geantwortet haben. Das Üben des Weges machen wir noch in diesem Schuljahr, damit er ihn bis zum nächsten Schuljahr sicher laufen kann. Ab 7:30 Uhr können die Kinder in die Schule rein, bis 7:45Uhr sollten sie da sein. Ab 8:00Uhr beginnt der Unterricht. Da werde ich ihn wahrscheinlich immer 7:00Uhr losschicken. LG Nicole

Top Diskussionen anzeigen