Alte Karteikarten Vokabeln - wie macht ihr es?

Hallo,

meine Tochter ist jetzt in der 6. Klasse. In der 5. hat sie mit Karteikasten gelernt - was auch gut funktioniert. Jetzt wollen wir für die 2. Fremdsprache ebenfalls einen anschaffen. Nun wollte ich fragen - was macht ihr mit den Karteikarten aus den Folgejahren? Immer wieder nochmal durchgehen? Auslagern? Das werden ja schon eine ganz Menge mit der Zeit...

Danke :-)

Hallo,

ich habe jeweils pro Sprache und Schuljahr einen Karteikasten aus Pappe geholt und sie ausgelagert.
War allerdings völlig umsonst - mein Sohn hat sie nie wieder angeschaut. #cool

LG

Huhu!
Nein, direkt zusammenlegen kann man sie nicht, es sei denn, man macht eigene "Kärtchen", da kann man natürlich aus Band 1 und Band 2 mischen. Ansonsten sind die Bücher getrennt, was aber nie ein Problem war hier.
VG

Phase6 kenn ich nicht. Wird das am PC gemacht? Bisher ja, sie hat jede Vokabel in das Heft und auf eine Karteikarte geschrieben....

Meine Kinder haben beide die Premiumfunktion, ich als Admin nicht. Meine Älteste lernt jetzt das 4. Jahr damit, die Mittlere das 2. Jahr, wir sind nach wie vor begeistert. Der Kundendienst ist auch super, wenn man nal Fragen hat oder techn. Probleme.

Meine Tochter nahm sich immer kleine Stapel (an WE, Ferien oder wenn es ihr eben langweilig war) von alten Karteikärtchen zur Nachkontrolle. Die im Schlaf sitzten , entsorgte sie, wo sie noch etwas zögerte oder nicht wirklich im Hirn ankommen legte sie wieder zurück für weitere Nachkontrollen. Also im Laufe der Zeit werden alte entsorgt.

Finde ich lobenswert, dass Du mit ihr die Sprache lernst (oder auffrischst).

Ich weiß was du meinst :-p. Aber ich versuche das in Englisch tatsächlich (war nie mein Fach...) . Natürlich muss es ihr liegen und sie muss wissen, was für sie passt. Aber sie ist sich da unsicher mit den Fremdsprachen und hat bedenken, dass sie etwas verpasst oder falsch lernt. Daher fragt sie uns um Hilfe - was ich nicht verwerflich finde.

Ich finds auch lobenswert von mir;-)

Aber Vokabeln sind ja das A und ich weiß halt, dass genau da bei vielen die Probleme anfangen.
Also frage ich sie mit dem Karteikasten ab, meiner Tochter macht das sogar Spaß (also zumindest ein bisschen;-)) und es ist deutlich effektiver als eine Abfrage aus dem Buch.

Danke, klingt sinnvoll

Hallo,

meine Tochter ist mittlerweile in der 9. Klasse und lernt die Vokabeln mit einer App/Website (ähnlich Phase 6).

Vokabeln aus den Vorjahren frischt sie da ab und zu auch wieder auf.

Viele Grüße
H.

Hallo
Meine Tochter hat sie aufgehoben, schaut sie aber ehrlich gesagt nicht mehr an, sondern nutzt die Sprache (vorallem Bücher) und macht sich neue Notizen, wenn sie hängen bleibt.

LG

Top Diskussionen anzeigen