Schnitzeljagd mit GPS Gerät oder ... ?

Hallo
Meine Tochter feiert demnächst ihren Geburtstag. Der ursprüngliche Plan fällt leider ins Wasser. Eine Alternative, die ihr gefallen würde, wäre eine Art moderne Schnitzeljagd.
Zum Beispiel mit GPS Gerät (oder App). Wir sind gerade im totalen Stress, aber das sollten wir schon irgendwie hinbekommen.
Allerdings habe ich jetzt Bedenken ob das eine gute Idee ist. Neben ihr hat nur ein anderes Kind Erfahrung mit sowas. Die anderen Kinder wissen teilweise absolut nicht wie man ein Smartphone überhaupt bedient.
Würdet ihr es trotzdem machen? Oder habt ihr vielleicht eine andere Idee wie man sowas gestalten könnte?

LG

1

Ich bin wirklich ein großer Fan vom technischen Fortschritt, aber eine Schnitzeljagt muss in meinen Augen wirklich noch ganz klassisch mit selbstgeschriebenen Hinweisen erfolgen.

Evtl. könnte man Aufgaben stellen die man mit Hilfe von Google lösen muss. Da braucht dann nicht jedes Kind ein Smartphone, wenn man Gruppen bildet.

2

Das haben wir auch schon gemacht. Jetzt wünscht sie sich es eben etwas anders ;-)
Es sollte ja auch nicht jeder ein Smartphone dabei haben. Ich stelle es mir nur etwas doof vor, wenn nur zwei Kinder richtig wissen wie das funktioniert.

3

Hallo,

ich würde generell nur ein Smartphone mitgeben u nd das darf deine Tochter bedienen. Sie ist schließlich das Geburtstagskind.

Ansonsten würde ich klassische Rätsel machen, da haben alle was zu tun und können mit knobeln.

Ähnlich wie das hier:

https://schnitzeljagd-ideen.de/gps-schnitzeljagd/

Vielen Dank übrigens für dein Post ;-) Dabei bin ich auf eine Idee für meine Tochter gestolpert. http://www.mobile-schatzsuche.de/2017/01/20/handy-schatzsuche-in-salzburg/

lg

7

Ich dachte ja ohnehin an eine Mischung, also Fragen,Rätsel,Nachdenken,... in Verbindung mit Koordinaten.
Die Schatzsuche hört sich ja interessant an :-D Da muss ich gleich mal schauen ob es sowas hier auch gibt.

4

Nein, würde ich natürlich nicht machen.

Wenn nur 1 Natel da ist und nur eines sich auskennt, können die andern ja nix tun. 2 gruppen müsste es ja geben. Und die muss man im Auge behalten.

Dann lieber Schnitzeljagt klassisch, oder dann eine organisierte.

In der Schweiz gibts foxtrail - die haben in jeder grösseren Stadt Schnitzeljagten. Man muss sich anmelden und es gibt Routen für Kids oder Erwachsene.

Ich wollte mit meinem Sohn Geocaching mit seinen Freunden machen. Haben alle Flatrate und Handys und sind 11 jährig gewesen. War nicht lustig. Die haben dann 15erli gespielt...

ABER ich persönlich finde Geocatching mit der Familie cool. Nur nicht als Fest .

5

Wie alt wird denn deine Tochter?

Ich habe solche Schatzsuchen schon nebenberuflich entwickelt und betreut. Ab 12 Jahren haben wir Kinder alleine losziehen lassen. Darunter nur in Begleitung Erwachsener. Ist im Vorfeld, wenn man die Route ausarbeitet, schon einiges an Arbeit, deshalb würde ich das jetzt nicht machen, wenn der Geburtstag schon in den nächsten Tagen ist. Dann eher für nächstes Jahr zurückstellen und in aller Ruhe mal die Route und Aufgaben festlegen. Wenn du möchtest, kann ich dir mal per PN genau erklären, wie man die einzelnen Stationen aufeinander aufbaut. Man braucht dann übrigens nur ein einziges GPS Gerät oder GPS fähiges Smartphone. Und bei mehr als sechs Personen sollte man die Gruppe aufteilen. Dann braucht man halt ein Gerät mehr.

Alternativ würde ich jetzt was anderes suchen. Wenn auswärts feiern drin sitzt finanziell wäre so ab 12 Jahren auch ein EscapeRoom was tolles. Habe ich schon mehrfach gemacht und es war immer ein Mordsgaudi. Oder vielleicht Schwarzlichtminigolf oder Abenteuergolf, falls das bei euch irgendwo angeboten wird.

Lg Leonora07

6

Sie wird 10. Die Freunde sind alle etwas älter.
Eigentlich hätten wir auswärts gefeiert. Nur ist denen leider gestern aufgefallen, dass sie uns falsch eingetragen haben und eigentlich von Anfang an nichts mehr frei war. Da es tatsächlich schon nächste Woche ist, ist natürlich alles andere auch schon weg (haben schon rum telefoniert).
Über deine Tipps würde ich mich sehr freuen! Ich habe heute morgen mal grob überlegt und denke, dass würde schon gehen. So genial wie bei dir wäre es sicher nicht. Aber Spaß hätte sie sicher trotzdem haben.

Top Diskussionen anzeigen