Weiter im Fußballverein ohne Interesse?

Nein nicht dass er uncool ist aber im Verein hat er noch mehr Kontakt zu anderen Kindern als nur zu seinen Schulkameraden. Und es heißt doch immer ein Verein ist gut für die soziale Entwicklung. Daher dachte ich es wäre gut für ihn im Verein Sport auszuüben. Aber momentan durch die fehlende Leidenschaft ist es wohl eher kontraproduktiv

Same here, mit dem Unterschied, dass wir es ihm völlig freistellen, ob er geht oder nicht. Noch siegt das “Dazugehören-Wollen“, aber ich bin guter Hoffnung, dass ich nicht mehr ewig an den Wochenenden bei Tunieren rumsitzen muss.

Wie oben grad schon geschrieben dachte ich halt ein Vereinssport ist ganz gut für die soziale Entwicklung und er hat nochmal Kontakt zu anderen Jungs als in der Schule.

Geht er denn nun weil seine Kumpels gehen, oder weil du sagst er muss?
Das sind für mich zwei völlig unterschiedliche Dinge!

Ich würde mit ihm nach einem anderen Sport suchen. Warum sagst du ihm er muss?

Top Diskussionen anzeigen