Nachhilfe Schüler - Schüler - Kosten?

Hallo!

meine grosse ist eine sehr gute schülerin und ist jetzt von einer mutter aus unserem dorf angesprochen worden, ob sie ihrer tochter in zwei / drei fächern nachhilfe geben könnte (zwei stufen unter ihr). Meine tochter würde das gern machen, sie wollen sich nach den ferien mal zusammensetzen wegen zeiten und bezahlung.

Wir haben so gar keine ahnung, was man da verlangen kann für eine nachhilfe von schüler zu schüler. Hattet ihr sowas schonmal und was habt ihr gezahlt/bekommen? Oder welche vorstellungen hättet ihr?

Danke und LG Bianca

Unser Sohn hat einigen Jungs hier aus dem Dorf eine Zeit lang Nachhilfe gegeben. Er hat 10 Euro die Stunde bekommen. Ob das üblich ist, kann ich nicht sagen. Das hatten die Eltern angeboten und für ihn war es natürlich okay.

Bei uns auf der Schule bieten Tutoren Nachhilfe am Nachmittag an, aber für eine volle 1Std. 60min (also keine 45min. Schulstunde ) verlangen sie 5.-
5-8 Euro / Std. von Schüler zu Schüler finde ich korrekt, ab 10.- finde ich schon heftig, unter Schülern.

Kommt etwas auf das Alter an. Würde meine 8.Klässlerin Nachhilfe geben, fände ich 5€ pro Stunde angemessen, v.a. weil es sich ja auch um eine regelmäßige Tätigkeit handelt. VG

Hallo,

mein Sohn hat das mal zeitweise gemacht und dafür 10,- pro Stunde bekommen. Das finde ich auch angemessen. Für richtige Nachhilfe in Instituten oder bei Selbständigen zahlt man bedeutend mehr.

LG
Michaela

Mein sohn bekam mal Nachhilfe von einem Schüler. Das ist 6 Jahre her, der junge Mann nahm nur 5 €, was aber wohl sehr wenig war.

An der Schule meiner Tochter gab es die Nachilfeaktion "Schüler helfen Schüler", da wurde gesagt, sie könnten da so 7-8 € nehmen.

Ach noch vergessen: mein Sohn hat seinem jüngeren Freund vor Klassenarbeiten in Mathe lernen geholfen, eben ohne Geld von Freund zu Freund. Irgendwann fragten die Eltern, ob er das regelmäßig auch als Nachhilfe machen würde, sie zahlten 11 €, obwohl Sohnemann auch mit weniger zufrieden gewesen wäre.

Bei uns kommt eine ältere Schülerin, sie bekommt 8 € pro Stunde

Top Diskussionen anzeigen