Hausaufgaben "Wiesenarten"

Hallo Urbianer!

Die Tochter meiner Freundin hat Hausaufgaben auf bis Montag und ich kann hier googeln so viel ich will, find aber nur einen Teil dieser Aufgaben.
Also Aufgabenbereich ist Heimat und Sachkunde.

1. Welche Wiesenartig ist bei uns die häufigste?

2. Was ist eine Fettwiese?

3. Welche Blumen wachsen auf einer Fettwiese?

4. Warum wachsen gelbe Sumpfdotterblumen auf Feuchtwiesen?

5. Wo findet man Trockenwiesen?

6. Welche Blume wächst auf einer Trockenwiese?

So das wars. Was eine Fettwiese ist weiss ich und welche Blumen dort wachsen weiss ich auch, aber den Rest, den find ich irgendwie nicht und auch keine gescheiten Links dazu. Wäre super nett von Euch, mir dabei zu helfen.


Grüsslis Sandra

1

Hallo Sandra!

Zu 1) Die Fettwiese ist die häufigste Wiesenart in Mitteleuropa. Der Landwirt düngt sie mit Jauche, sie wird "Fett".


Zu 2) Eine Fettwiese wird oft gemäht. Der Löwenzahn kann sich gut ausbreiten. Deshalb erkennt man eine Fettwiese an den vielen gelben Blüten des Löwenzahns.

Zu 3) Löwenzahn, Klee, verschiedene Gräser.

Zu 4) Weil die Sumpfdotter Blume viel Wasser zum wachsen benötigt.

Zu 5) Trockenwiesen gibt es vor allem in den Bergen.

Zu 6) z.B. die rosa Heidenelke

Alle Infos hab ich aus einem kleinen Büchlein namens "Benny Blu". Es gibt ganz verschiedene Themen von dieser Serie. Siehe auch www.BennyBlu.de

Ich hoffe, ich konnte Euch weiterhelfen.

Liebe Grüße und ein sonniges Wochenende

wünscht

Tonja#freu

2

http://de.wikipedia.org/wiki/Fettwiese

http://de.wikipedia.org/wiki/Feuchtwiese

3

#liebdrueck Hallo ihr 2!

Vielen vielen vielen Dank für Eure Bemühungen.

Was die aber auch alles wissen wollen heutzutage!!! Ich wusst halt, dass es einen Rasen und eine Wiese gibt, aber die unterschiedlichen Arten??!!!!! Koi Ahnung!#kratz

Danke nochmals

Grüsslis

Top Diskussionen anzeigen