Elternsprechtag ja/nein - Gerne auch Lehrer-Meinungen

Muss man bei einem sehr guten Zeugnis (Kl. 7 Gym. - fast nur 1er) unbedingte zum Elternsprechtag?

Ich komme mir dann immer vor wie "fishing for compliments", weil es eigentlich nichts zu bereden gibt. Der Rest der Familie ist der selben Meinung, aber meine Freundin war grade total entsetzt. Ich müsste doch die neuen Lehrer kennen lernen... Usw...

Was meint ihr? Pflichttermin oder nicht?

Kat

Hallo,

nur einser bedeutet ja nicht, dass es nicht noch andere Dinge zu besprechen gibt. evtl ist der Lehrerin etwas aufgefallen, was sie ansprechen möchte? Und wenn ihr den neuen Lehrer nicht kennt, dann wäre es doch sinnvoll zu wissen, mit welchem Menschen euer Kind tag aus tag so zu tun hat, oder?;-)

vg, m.

Es geht nicht darum, ob Kinder das Abi schaffen, sondern dass man als Eltern Interesse zeigt. Und Interesse besteht meinerseits schon, wen mein Kind als Klassenlehrerin hat. Wenn das deinem Bruder egal ist, dann mag das so sein, ist aber für mich eher unverständlich.

Nun, den scheint es bei der TE ja nicht gegeben zu haben, sonst würde sie den Lehrer ja kennen.

Aus Lehrer- und aus Mamasicht: nein! Wenn der Lehrer ein Gespräch wünscht, dann wirst du das erfahren - wenn du keinen Gesprächsbedarf siehst, dann spar dir und ihm die Zeit!

Hallo,

ich finde auch ,das man auf den allerersten Elternsprechtag gehen sollte.

Die weiteren Elternsprechtage kann man sich ja dann sparen.

lg

huhu,

ich sehe es wie du und verzichte bei großsohn (6. klasse gym) auf die elternsprechtage. die lehrer an großsohns schule melden sich aber auch bei problemen oder bestellen einen zu sich an elternsprechtagen.

lg

Hallo,
bei uns laden die Lehrer, die Eltern bei Gesprächsbedarf ein.
Ich darf oft hin#gruebel.
Hast Du es gut.
Weiterhin viel Erfolg für Deinen Nachwuchs!
Gruß Anja

Hallo

Ich gehe nur wenn Bedarf besteht und bei meinem kleinen problemkind. Bei der großen und meiner 3. Tochter sind wir ausgeladen worden. Es besteht kein redebedarf.

Und da auch das verhalten und die Mitarbeit benotet wird weiß ich das kein Bedarf besteht.

Lg

Geh ich von der Schule meiner tochter aus nicht

Die Lehrer haben ausdrücklich betont das wenn es nichts zu besprechen gibt es nicht nötig ist zu kommen, im Gegenteil die sind froh wenn nur die kommen die was zu besprechen haben
Generell ist es ja eh so das man wenn man was zu besprechen hat sich meldet,unabhängig von diesem Tag

Hallo,

da die Noten stimmen würde ich nur gehen, wenn das Verhalten auffällig wäre bzw. wenn die Lehrer dich sprechen möchte.

Lass dein Kind die Lehrer fragen, ob sie einen Gesprächsbedarf haben.

VG

Hallo,

ich war mit meiner Tochter letztlich nur beim Elternsprechtag, weil die Sprechstunde ihrer Lehrerin immer belegt war.

Der ist m.E. nur für die Eltern gedacht, die eben an der Sprechstunde nicht können und tatsächlich was zu besprechen haben.

Wäre meine Tochter eine bessere Schülerin, würde ich da sicher nicht hingehen.

GLG

Top Diskussionen anzeigen