Ohrlochstechen

Hallo!
Meine Tochter wünscht sich zu ihrem 7.Geburtstag Ohrlöcher. Nun waren wir beim Juwelier (da hab ich damals auch meine bekommen#hicks) und die sagten, dass das 18€ kostet incl. Ohrringe.

Nun meine Frage: Lasst ihr das bei euren Kindern beim Piercer machen oder auch beim Juwelier? Gibts da Unterschiede? Bei uns damals gab es nur die eine Variante.

Danke euch.

Laboe

Hallo Laboe,

meiner Meinung nach werden sie beim Juwelier mit einer Pistole geschossen, und beim Piercer gestochen.

Gott sei Dank habe ich Jungs, aber wenn ich mir eines aussuchen müsste, würde ich es beim Piercer stechen lassen.

LG

Hallo
wir waren beim Juwelier. Beide Seiten mit medizinischen Steckern haben zusammen 15€ gekostet. Bis heute keine Probleme.
Ceebee

Aus gesundheitlicher Sicht sollte man gar keine Ohrlöcher machen lassen:

Die meisten Akkupunkturpunkte liegen auf dem Ohr.
wenn so ein Punkt mit einem Ohrring dauerhaft "gereizt" wird, dann können körperliche Beschwerden die Folge sein.
Daher sieht man auch sehr wenige Asiaten mit Ohrringen.

Habe ich das richtig verstanden, der Frisör hat die Ohrlöcher geschossen #schock?

Er KÖNNTE eine Zusatzausbildung haben, genauso wie ein Metzger die haben könnte oder der Verkäufer an der Würstchenbude, klar.
Ich würde Ohrlöcher auch nicht bei einem Juwelier machen lassen, sondern bei einem Piercer.

das ist natürlich auch ein standpunkt... aber ob nun frieseur oder juwelier bleibt sich denke ich gleich... genauer nachfragen würde ich so oder so...

aber uns ergibt sich das problem zum glück noch nicht...

lg gussy

das macht doch jeder friseur!

ich kenne ec keinen der zum ohrlochstechen mit seinem kind ins piercingstudio gegangen ist.

die stechen ja auch keinem unter 14 Ohrlöcher...

ich würde dir hierzu tatsächlich mal die Forensuche empfehlen, es gib zig Diskussionen dazu die sich um die Frage Arzt - Piercer - Schmuckladen drehen und das für und wider beinhalten

Wir waren beim Juwelier und mir war wichtig, dass beide Löcher gleichzeitig geschossen werden.:-)

Ein Kind von 7 Jahren braucht keine Ohrringe! Jeder gute Juwelier würde Dir das genau so sagen.

LG

erwachsene "brauchen" auch keine #augen

Erwachsene können für sich selber entscheiden, Kinder nicht #klatsch

Das ist doch kein Maßstab, Essen ist keine Körperverletzung, TV auch nicht, also bitte!

definitionsfrage... wie einige kinder zum essen gebracht werden ist auch schon sehr fragwürdig, und was viele kinder im TV gucken dürfen/müssen ist ganz klar schlimmer als ein ohrloch... auch in den auswirkungen...

aber jeder wie er meint...

ach, jetzt kommt die körperverletzungs leier wieder wenn man nicht weiter weiß.

sehr amüsant.

meine 7 jährige hat sich ohrringe gewünscht und auch bekommen weil ich nichts dagegen habe. sie ist glücklich damit.

hm, schade.... passt ja jetzt so garnicht in deine naive körperverletzungs-schiene.

Ich finde es auch nicht amysant, sondern unüberlegt und einfach nur traurig.

Top Diskussionen anzeigen