Schulrückstellung Berlin / Brandenburg

Hallo,

kurze Zusammenfassung:
wir wohnen in Brandenburg ( am Rande von Berlin). Alles findet in Berlin statt, Arbeit,Schule der großen Tochter und Kindergarten.

Nun sollte die kleine (geb. Sep 2005) auch im Sommer in die berliner Schule
eingeschult werden.
Ist eine Privatschule,da geht das.
Der Direktor is aber der Meinung,dass sie nicht schulreif sei und er sie dann im darauffolgenden Schuljahr aufnehmen würde.
Soweit so gut, haben uns damit abgefunden, finde es sogar ganz ok, da sie sehr schüchtern und feinfühlig ist. Wir gönnen ihr gern noch ein Kitajahr.

Das ist zwar auch mit Komplikationen verbunden, da sie bisher in eine Tagesgroßpflegestelle geht und dort nicht bleiben kann ( sie wäre dann zu alt,die anderen neuen Kindern sind dann alle 1,5 Jahre alt und da hätte sie null Förderung). Aber das bekämen wir schon irgendwie hin.

So,jetzt meine eigentliche Frage:

Wir haben ja praktisch aus Berlin die Freigabe zur Rückstellung ( Direktor hat entschieden Din-A 4 Brieflange Erklärung liegt vor).

Was ist aber, wenn Brandenburg : nein sagt zur Rückstellung ????

Dann müsste sie dort zur Schule gehen, was absolut nicht machbar ist.

Viele,viele Fragen....

Vielleicht hat einer ähnliches erlebt,oder gar einen Rat / Tipp.

Gruß asile

1

Wenn sie in Berlin eingeschult wird, warum sollte Brandenburg da mitreden dürfen?

2

hmmm....weil wir in Brandenburg gemeldet sind ( ? )....

ich weiß es nicht, gut wäre es ja,wenn die dann nicht mitreden dürften.

3

Du hast dich doch sicher damit auseinandergesetzt?
http://www.bravors.brandenburg.de/sixcms/detail.php?gsid=land_bb_bravors_01.c.23972.de
wenn ja dann kann Brandenburg im nachhinein nicht mehr mitreden.
LG

weitere Kommentare laden
8

Hallo,

in Brandenburg muss ein Kind 2005 September geboren doch gar nicht eingeschult werden, so weit ich weiß, sondern ist ein KannKind. Der Sohn meiner Freundin, geboren im Oktober 2004 musste jedenfalls in diesem Jahr nicht in die Schule und zwar ohne Probleme. Hätte meine Freundin gewollt, dass er jetzt schon geht, wäre es aufwendig geworden aber so nicht. In Berlin ist es allerdings schwer ein Kind zurückstellen zu lassen, da müsste Deine Tochter wahrscheinlich in die Schule, aber da wohnt ihr ja nicht.

febe

9

Hallo,

bis Ende September geborene Kinder sind Muss-kinder, danach geboren, kann das Kind zur Schule, muss aber nicht!

Also eigentlich muss in Brandenburg ein Septemberkind in die Schule :-(

Gruß bw (selbst betroffen ;-))

Top Diskussionen anzeigen