Punkteberechnung bei Klassenarbeiten

Hallo,

vielleicht weiß ja einer von wie die Berechnung der Punkte erfolgt.

Folgende Situation: Sohn (10J., 4. Klasse) hat in seiner Mathe-Klassenarbeit eine 4 bekommen. Er hat 22 Punkte, ab 22,4 Punkte hätte er eine drei. Tja, wie berechnen sich denn 0,4 Punkte? 0,5 Punkte kann ich ja nachvollziehen, aber 0,4? Eine wirkliche, für mich verständliche Antwort hatte die Lehrerin nicht. Sie sagt das das eben prozentual berechnet wird ?!

Wer weiß Rat?

Sandra

1

An unserer Grundschule gilt:

100% - 97% = 1
96% - 85% = 2
84% - 70% = 3
69% - 50% = 4
49% - 20% = 5
19% - 0% = 6

Bei Diktaten gilt:

0 - 1 Fehler = 1
2 - 3 Fehler = 2
4 - 6 Fehler = 3
7 - 10 Fehler = 4
11 - 15 Fehler = 5
ab 16 Fehler = 6

Wieviele Punkte gab es denn in der Arbeit?
Rechne dir doch die Prozente aus!

4

Es gab 34 Punkte.

Was mich halt "stört" sind die Kommastellen

34 -32,2 = 1
-27,5 = 2
-22.4 = 3
-17,3 = 4
- 8,8 = 5

Mein Sohn hat wegen 0,4 Punkten die mir niemand erklären kann, seine 3 verpasst. :(

Sandra

2

Wieviel Punkte gab es insgesamt?

Gruß

Manavgat

5

Es gab 34 Punkte.

Was mich halt "stört" sind die Kommastellen

34 -32,2 = 1
-27,5 = 2
-22.4 = 3
-17,3 = 4
- 8,8 = 5

Mein Sohn hat wegen 0,4 Punkten die mir niemand erklären kann, seine 3 verpasst. :(

Sandra

3

Hallo, bei uns zählen die Arbeiten ca. 33%. Der Rest ist Mitarbeit, Hausaufgaben, Konbelaufgaben, usw..

Außerdem ist bei uns der % Satz strenger.
100% = 1
99% -92% = 2
usw..

6

Ja, die Arbeit ist schon wichtig für die Halbjahreszensur, bzw. Schullaufbahnempfehlung.

Die anderen Sachen (Hausaufgaben, Mitarbeit usw.) zählen ja auch rein.

Mich ärgern nur die 0,4 Punkte. Hätte er 17 oder 18 Punkte, dann wärs okay (oder eben auch nicht), aber so?

Mensch, und dabei kann er es doch (zumindest hier zu Hause)

Sandra

11

Ein vergessener i-Punkt im Diktat ist gleich eine zwei? Das ist echt hart bewertet.

7

laut meiner Berechnung und unserer Schultabelle hat er eine Prozentzahl von 64,71% und somit eine gerechtfertigte 4.

Ab 65,88% hätte er eine 3 bekommen

8

Ich sehe gerade meine Rechnung stimmt nicht. Lass dir vielelicht mal von der Schule den Rechenspiegel geben, dann weißt Du es genau!

9

Hallo!

Ich vermute, dass es bis 66% noch eine 3 gibt.
66% von 34 P. sind 22,44 P.

Dein Sohn hat halt weniger und somit eine 4.

Wenn es in der Arbeit nur ganze Punkte gibt, dann runde ich immer auf volle Punkte. Das ist manchmal zu Gunsten, manchmal zu Ungunsten der Schüler.
Konkret:
66% von 34 P. = 22,44 P. -> (ab)gerundet auf 22 Punkte.
82 % von 34 P. = 27,88 P. -> (auf)gerundet auf 28 Punkte.

Ich arbeite allerdings an einer Hauptschule in Niedersachsen, wo die Regelungen mit Sicherheit anders sind ;-)

LG,
Tina.

10

Ah so, jetzt hab ich es glaub ich auch verstanden. Schade das es die Lehrerin nicht für nötig sieht es uns Eltern zu erklären wie die Noten zustande kommen. Gerade heute habe ich auch mit anderen Eltern telefoniert, die es auch nicht wußten.

Vielen Dank und einen schönen Abend!

Sandra

12

hi
meine tocher hatte letztens (5.klasse) ein diktat geschrieben, hatte nur 2 fehler und das gab eine 2-3.....manchmal finde ich die benotung auch sonderbar.
lg conny

13

Weißt du was ich blöd finde?

Das bei den Aufgaben, bzw. Arbeiten, immer "weichgespült wird, und von heute auf morgen kommt die "harte" Nummer.
Ich weiß ja, das es richtig bewertet werden muß, aber mich ärgert eben, das sie ausgerechnet bei dieser wichtigen Arbeit anfängt.
Wobei unsere Lehrerin mit uns bzw. unserem Sohn schon immer Differenzen hatte. Ich will ihr auch nichts unterstellen (zumindest nicht bei dieser Arbeit), ich weiß wie die 4 zustande kam und auch das sie gerechtfertigt ist, nur hätte sie nicht bei der nächsten Arbeit ihr "Weichspülprogramm" lassen können. Man es geht um 0,4 Punkte.

Einen schönen 4. Advent!

Sandra

14

Ich denke, sie hat eine bestimmte Prozentzahl festgelegt (in diesem Fall 66 %), bis zu der es noch eine 3 gibt. Dein Sohn hat weniger als 66 % also hat er eine 4. Das ist ärgerlich für ihn, aber absolut nachvollziehbar und gerecht.

Natürlich könnte sie die Werte runden. Wenn sie auf ganze Punkte (22) runden würde, hätte er dann eine 3, würde sie auf halbe Punkte (22,5) runden, würde sich für ihn nichts ändern. Aber irgendwo ist eben immer die Grenze und das ist für den Einzelnen manchmal ärgerlich.

Wenn sie sagt, sie hat es prozentual berechnet, hat sie die Notengebung doch hinreichend erklärt.

15

Sicher ist irgendwo eine Grenze. Mich ärgert es eben, das sie ausgerechnet jetzt anfängt diese Grenze zu setzen. Aber ist nun mal so....

Und ich finde nicht das es ausreichend erklärt ist, wenn sie sagt das es prozentual berechnet wird. Hätte sie es erklärt wie es weiter oben gemacht wurde, hätte ich es ja verstanden, aber so? Und wie gesagt, auch andere Eltern konnten damit nichts anfangen.

Sandra

16

Was meinst du mit "ausgerechnet jetzt"? Es gibt doch immer Grenzwerte zwischen den Noten.

Klar, sie hätte dazu sagen können, welche Prozentwerte sie den Noten zugrunde gelegt hat, aber was hilft das? Sie hat doch die absoluten Punktezahlen (die den Prozentwerten entsprechen) genannt, die ja genauso aussagekräftig und eindeutig sind. Du weißt dann eben, dass dein Sohn die 3 knapp verpasst hat.

weitere Kommentare laden
17

Hallo Sandra,

du schriebst, dass einige Eltern das Noten/Punktesystem nicht ganz verstehen, dann meldet euch doch mal bei den Elternvertretern und die sollen die Lehrerin kontaktieren und diese soll das dann beim nächsten Elternabend erläutern oder wenn es nicht so lange warte kann, vielleicht einen kurzen Elternbrief schreiben.

Klar ist es doof, vor allem da es ja nur ganze Noten gibt, also keine 3- oder 3-4 oder so was, sonst wäre es ja nicht so schlimm, dann hätte er halt ne 3-. Aber vielleicht kannst du es besser akzeptieren, wenn die Lehrerin es erklärt?

LG
shorty

18

Nee, wieso? Dann hätte er eine 4+ #gruebel

22

Also ich habe das so verstanden:
Bis 22,4 gibt es eine 3 und von 22,3 bis 17,3 gibt es eine 4, wenn es denn noch was anderes außer ganze Noten geben würde, hätte man mit 22 Punkten doch eine 3- haben müssen, war ja knapp an der 3 vorbei. Aber vielleicht irre ich mich, war in Mathe nie gut ;-) Aber es gibt ja eh nur ganze Noten und das alles ist eh völlig wurscht!! Total bescheuert, dass es nur ganze Noten gibt, nur mal so am Rande.

weiteren Kommentar laden
Top Diskussionen anzeigen