Elternabend in der Schule Pflicht?????

Hallo ihr Lieben,

mich interessiert eine Frage:Ist man dazu verpflichtet,wenn ein Kind in die Schule kommt,zu den Elternabenden zu gehen?

Das man zu den Elternsprechtagen muss,dass ist ja bekannt,aber wie sieht es beim Elternabend??????????????

Lg Sabrina

1

Nein ein Elternabend ist nicht Pflicht, aber wenn man wissen möchte was so los ist in der Klasse und was so geplant ist für die nächsten monate sollte zumindest ein Elternteil daran teilnehmen.

Bei uns gibt es auch immer ein Protokoll was man dann nachlesen kann.

Aber man muss auch bedenken, wenn man nicht dran teilnimmt kann man auch nicht mit abstimmen wenn was abzustimmen ist, man kann sich also dann im nachhinein nicht beschweren ;-)

VG Marion

2

Du musst weder zu den Elternabenden noch zu den Sprechtagen gehen.
An den Elternabenden erfährst du allgemeines zur Klasse, Lernstoff, evtl. Klassenfahrten, Veranstaltungen etc. und an den Sprechtagen erfährst du wie dein Kind in der Schule ist. Wenn es dich nicht interessiert darfst du selbstverständlich auch wegbleiben.

LG
Sini

3

zum Glück nicht..........ich war nämlich seit einigen Jahren nichts Abends auf nem Elternabend bei meinen Beiden Schulpflichtigen Kids.

Leider gabs hinterher nicht wirkliche Informationen was denn so besprochen wurde.........

6

Tja, dann muss man sich wohl halt doch dorthin bewegen..........

9

Sowas finde ich einfach nur traurig.

Die Lehrer nehmen sich die zeit um Eltern zu informieren und sitzen dann vor 8 Leuten weil der Rest keine Lust hat.

weitere Kommentare laden
4

Natürlich besteht keine Pflicht Elternabenden teilzunehmen.

Wen es als Elternteil nicht interessiert, welche Themen in den nächsten Monaten im Unterricht durchgenommen werden, wem es egal ist wenn Elternsprecher gewählt werden und über andere Dinge abgestimmt wird, der muss da nicht hingehen. Solange keine Probleme auftreten MUSS man auch nicht zum Elterngespräch oder zum Sommerfest, Weihnachtsfeier etc. gehen ;-)

Gruß
emmapeel

5

nein, du musst dich nicht abmühen dir infos über das schulleben deiner kinder reinzuziehen.
auch elternsprechtag ist keine pflicht.gott sei dank, wer weiß, was du dort erfahren würdest.
...

7

Es sind bei uns immer dieselben Eltern die nicht auf den Elternabenden erscheinen.

Das sind auch die Eltern,wo man an den Kindern merkt,wie egal ihnen die Schulzeit der Kinder ist.

Furchtbar so etwas.


nanny7600

8

Hallo,

nein Pflicht ist es nicht!
Aber man möchte doch wissen was in der Schule läuft, oder nicht?
Also ich habe 5 Kinder, der älteste ist jetzt 19, dann 13 und mein mittlerer kommt jetzt in die Schule, also ich habe bis jetzt erst 1 mal den Elternabend verpasst, aber ich würde immer hingehen!!!
Auch zu den Elternsprechtagen!

Wieso manche Eltern das nicht machen, verstehe ich nicht, man interessiert sich doch für die Kids und was in der Schule passiert!
Ehrlich gesagt verstehe ich die Eltern nicht, die nicht zu den Elternabenden hingehen, für mich ist es desinteresse und das finde ich schade!

Lieben Gruß
nienicht

15

schon mal dran gedacht das manche Mütter vielleicht nicht hinkönnen?
Wäre auch liebend gern mal hingegegangen, aber die letzten knapp 5 Jahre gings halt nicht wirklich bei mir

10

Wir könnne gar nicht zu jeden Elternabend gehen.
Wir haben 3 Kinder an 3 verschiedenen Schulen,alle in einer Stadt.
Nun haben alle 3 Schulen + der Schulhort an einem Tag zur selben Zeit Elternabend. Nun geht meine Mann und ich auf 2 Elternabende ein Kind bleibt da ausen vor. Geht nicht anders, es geht auch nicht wenn man nach den wichtigsten Informationen von einer Schule zu anderen fährt,technisch schnell möglich aber dann geht eine Stunde Parkplatzsuche los,da bei uns an jeder Schule großangelegtes Parkverbot ist :-[

Wir wägen immer ab welcher Elternabend am wichtigsten ist, anders geht es nicht, hat nichts mit Faulheit zu tun.
Dank "netter"Lehrer erfahren wir auch im Nachhinein nichts was es zum Elternabend gab, denn wir hätten ja kommen können :-[

Wir haben seit 7 Jahren zwei Kinder in der Schule und seitdem ist es trotz mehrmaligen Anfragen nicht möglich das die Schulen sich mal absprechen, es betrifft ja nicht nur uns.Es ist ja auch schon so, wenn 2 Kinder in eine Schule aber in unterschiedlichen Klassen gehen und es gibt nur ein Elternteil. Der Elternabend ist bei beiden zur gleichen Zeit, nur in verschiedenen Zimmern.
Das einzigste wo wir immer sind sind die Elterngespräche.

VG 280869

12

Hallo,

alle drei Schule haben zur gleichen Zeit Elternabend #kratz. Sprechen sich die Schulleiter untereinander ab? Wo ist da der Sinn?

LG

Ottertinchen

11

Hallo

Das es keine Pflicht ist, hast du ja mittlerweile oft genug gesagt bekommen.

Allerdings würd ich gerne zu denen was schreiben, die hier meinen, man würde sich nicht für die Schulzeit interessieren, wenn man nicht hingeht.

Ich habe 3 Schulkinder. Es ist mir nicht möglich, auch nur auf einen Elternabend zu gehen, da ich abends arbeite. Extra Urlaub nehmen werde ich dafür bestimmt nicht!

Es gibt bisher nur eine Lehrerin, die bereit ist, mich nach dem Elternabend über die Themen zu informieren. Bei den anderen frag ich vor dem Elternabend einfach andere Eltern, ob sie mich danach auf den neuesten Stand bringen. Oft wird viel vergessen, aber was solls. Den Stoff bekomm ich bei den Hausaufgaben mit, Ausflüge werden rechtzeitig vorher angesagt. Auch wenn ein Fest ansteht und dort noch Mithilfe benötigt wird... es gibt für jeden Pups einen extra Elternbrief. Da bin ich trotzdem informiert.

Ihr legt das Schulinteresse der Eltern auf einen popligen Elternabend fest?!?! Na, ihr habt ja Ahnung ohne Ende!!!

Hummel

16

geht mir wie Dir:
Nur weil ich sag ich war seit Jahren auf keinem Elternabend heisst es gleich ich hätte kein Interesse - was totaler Blödsinn ist!

Bei mir ist es nur so das ich Abends unter der Woche nicht weg kann wegen der Kids, weil mein Mann nur am WE heim kommt.
Ich hab immer vorher nen Brief für den Lehrer mitgegeben mit ner Erklärung warum ich nicht kommen kann, und mit der Bitte das ich vielleicht über das Wichtigste informiert werde.
Nur leider haben sich die Lehrer nie die Mühe gemacht......musste dann immer "hinterherlaufen" um Infos zu bekommen

17

Naja, ich kann ja schon verstehen, dass sie das nicht bei jeden machen können, da sag ich ja nicht mal viel, aber... wenn es doch einige betrifft, dann sollten sie wenigstens das nötigste in einem Elterbrief zusammenfassen!

Kommt bei euch auch wegen alles ein extra Brief zu gegebener Zeit, oder wird das dann auch nicht mehr extra bekannt gegeben?

Hummel

weitere Kommentare laden
Top Diskussionen anzeigen