Schulbefreiung - zwecks Sportwettkampf

Hallo,
hat jmd schon mal sein Kind aus oben genanntem Grund einen Tag befreien lassen? Und wenn ja wie seit ihr das angegangen?
LG Sandra

1

Meine Tochter hatte einen Ballettauftritt im Theater, wo sie befreit wrrden musste. Ich habe ein formloses Schreiben an dei Klassenlehrerin geschrieben und es wurde von der Direktorin bewilligt. War kein Problem.

2

Formloses Schreiben an den Klassenlehrer, das wird in der Regel genehmigt.

Gruß
emmapeel

3

Ja es gab eine befreiung von der FN

4

Hallo Sandra,

ich habe ständig Schüler, die wegen Wettkämpfen befreit werden. Wenn es nur 1 Tag ist, genügt es, dem Klassenlehrer dies formlos mitzuteilen und eine Meldebescheinigung (für den Wettkampf) in Kopie mitzugeben. Ab 2 Tagen muss die Schulleitung entscheiden. Aber ich würde sicherheitshalber bei der Schule anrufen, manchmal haben die noch extra Regeln, was Befreiungen betrifft.

LG

5

Hallo!

Befreiung war bei uns noch nie ein Problem, es wirdvon der Schule ein kurzes Schreiben vom jeweiligen Verein mit Datum und Grund verlangt.

Grüße,
hexlemami

Top Diskussionen anzeigen