Mathe: Punkt-vor-Strich-Regel ... wann?

Hallo zusammen,

vorneweg mein Sohn ist in der 2. Klasse.
Ich weiß, dass jede Klasse und jede Lehrerin ihren eigenen Unterichtsstil- und -schwerpunkt und -geschwindigkeit hat - ob ich das gut finde ist ein anderes Thema ...
Ich wollte trotzdem wissen, wann ungefähr die "Punkt-vor-Strich"-Regel den Kindern vermittelt wurde / wird (2. Klasse, 3. Klasse, 4. Klasse - irgendwann muß es wohl passieren :-))?

Freue mich auf viele möglichst unterschiedliche Antworten!

LG, I.

1

In der zweiten Klasse ist ein großer Schwerpunkt des Mathematikunterrichts das Einmaleins und das Addieren mit ZÜ im ZR bis 100.
Zu Beginn der 3. Klasse wird das Einmaleins wiederholt und anschließend das "Verbinden von Grundrechenarten" (so heißt es in unserem Lehrwerk) behandelt. (Bezogen auf Hessen und "Denken und Rechnen")

Wieso hoffst du auf möglichst unterschiedliche Antworten? #kratz

2

Wäre doch lustig, wenn sich alle einig wären, dass o.g. Inhalt in der 3. Woche des 2. Halbjahres 2. Klasse durchgenommen werden müßte und dann in der Klassenarbeit 1 des 2. HJ auch drankäme ... Nee, Spaß beiseite - ist mißverständlich formuliert!

Wir kommen aus Hessen. Was bitte schön ist "Rechnen und Denken" - ist das ein verbindliches Mathe-Buch oder Serie für die Grundschule?

Aber Danke für die Antwort!

LG, I.

4

eines von zig Lehrwerken, die für den hess. Mathematikunterricht zugelassen sind. Welches Lehrwerk die Schule anschafft und verwendet, ist ihr überlassen. Alle haben ihre Vor- und Nachteile...

weitere Kommentare laden
3

Hallo,

mein Sohn hat das gerade. Er geht in BW in die 2.Klasse, und seit ein paar Wochen haben sie damit angefangen.

lg
K.

Top Diskussionen anzeigen