Kampfsportler hier?

Hi,

mein Sohn (6) wird ab nächster Woche zum Kampfsport gehen, vorerst in "normalen" Trainingssachen, nun ist es aber so, das mein Sohn nicht barfuß läuft. Haben eure Kinder Schuhe und wenn ja, welche? Und haben sie den kompletten Anzug an oder nur die Hose?

Bei der Infoveranstaltung blieb gestern nicht viel Zeit für Fragen, das werde ich natürlich nächste Woche nachholen, aber vll. kann mir hier noch jmd. was allgemeines oder wissenswertes dazu posten.

LG

1

Hallo,

mein Sohn hat Turnschuhe mit einer weichen Sohle.

Am Anfang ist er in ganz normalen Sportsachen gegangen. Erst als klar war, er hat Spass und will dabei bleiben hat er einen Anzug bekommen.


LG #blume

6

Ja, an solche Schuhe dachte ich auch, muss nur mal sehen, ob unsere Sportläden die anbieten.

2

Mein Mann war Ringer und hatte Ringerstiefel an(Turnschuhe mit extrem biegbarer Ledersohle). Was macht Dein Sohn für einen Sport!

4

Capoeira ist sein Wunsch, erstmal ist es aber eine Mischform aus Capoeira, Jiu Jitsu, Karate und Wushu. Erst nach dem Grundlagentraining gehen sie in ihre direkte Richtung.

Ich denke an den Sachen wird sich trotzdem nicht viel ändern?!

Ringen findet er auch toll, dafür hat er ab die körperlichen Voraussetzungen nicht (ist zu groß).

LG

7

Hallo,

soweit ich weiß, hat jede Kampfsportart ihre eigene Ausrüstung, sodass es am Anfang eher sinnvoll ist, mit normalen Sachen zu trainieren. Die Schuhwahl ist wesentlich von der Einstellung des Trainers abhängig. Ich mache Taekwondo und wir haben einige Trainer, die auf Barfuß-Training bestehen, weil es eben dazu gehört.

Die hier sollten jedoch für den Anfang genügen und sind nicht allzu teuer:

http://www.amazon.de/KWON-Chosun-Plus-Schuhe-46/dp/B000K79V4E/ref=sr_1_1?ie=UTF8&s=miscellaneous&qid=1257944833&sr=8-1

LG Berna

3

Kommt auf den Sport an und den Trainer.

Mein Großer hat früher Karate gemacht, da waren alle barfuß.

Jetzt machen meine 3 großen Wing Tsun, anfangs haben sie in normalen Turnschuhen trainiert. Nun trainieren sie auf Socken, allerdings ist der komplette Hallenboden aus Matten.

Gruß Bille

5

Die Turnhalle ist mit Parkett ausgelegt, da werden Socken zu rutschig sein... . Ich werde mal den Trainer fragen, was man für Schuhe nehmen kann.

LG

8

Hallo!

Meine Mädels machen seit einem Jahr Judo und haben vorher Ju Jutsu gemacht.

Die meisten Kinder warenbzw. sind barfuß. Kinder, die das nicht wollten, oder wenn es im Winter zu kalt in der Halle war, konnten alternativ Stoppersocken anziehen.

Gruss,
zicktentwins

9

Ich hab früher Taekwon Do gemacht, wir waren immer barfuß. Da man immer in Bewegung ist, wird einem auch nicht kalt.

10

Mein Sohn geht seit einigen Wochen in Judo. Am anfang mochte er auch nicht Barfuss laufen, er durfte dann die Socken anlassen, nach dem 4-5 mal hat er dann aber selber gemeint er macht das jetzt auch Barfuss.
Gib ihn auch ein paar Hausschuhe mit, die Toiletten sind nicht unbedingt neben den Matten.

Falls du einen Anzug suchtst kann ich die Ebay raten. Wir haben dort einen Nagelneuen bekommen für 20 Euro und ohne Versandkosten.

Top Diskussionen anzeigen